Beim Anbau von Jalapenos die Samen trocknen oder einfach so einpflanzen?

zurück weiter

Mitglied seit 26.09.2005
53 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo ihr lieben,

ich hab keine Ahnung ob ich im richtigen Forum bin ;)

Mein Mann hat endlich seine heissgeliebten frischen Jalapenos gefunden und ich wollte die jetzt selbst anpflanzen, damit wir immer selbst welche haben.

Nun haben wir die Samen aus den frischen Jalapenos entfernt und wissen nicht, ob wir sie trocknen, sollen, koennen, muessen oder sie auch einfach so einsetzen koennen.

Falls wir sie trocknen, muessen sie dann an einen dunklen Ort, warm oder kalt, oder wie mach ich das?

Danke fuer eure Tipps,
liebe Gruesse,
Anya.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.04.2009
802 Beiträge (ø0,16/Tag)

Also ,
du must sie auf jeden fall trocknen. Wo ist glaub ich nicht so wichtig
ich leg meine Samen immer auf ein Tellerchen auf die Fensterbank der küche. Manchmal kleben die an. Meistens aber bloß die Tomatenkernchen. Kannst sie einfach mit dem Messer runterstupsen.Hab aber auch schon im Heizraum im Dunkeln getrocknet. War auch nicht anders.
Die Paprika wollen nach den Nachtfrösten auf jedenfall raus in den Garten. Geht aber auch super in Balkonkästen.

Gruß nSylvia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.03.2009
465 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo,

auf jeden Fall trocknen... ich lege meine Samen auf eine Untertasse auf die Fensterbank... hat bisher mit allen Samen so geklappt...


LG
naberma
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.04.2005
13.913 Beiträge (ø2,18/Tag)

Hallo,
ich habe auch schon Chilischoten eingepflanzt, ohne sie zu trocknen, kommt auf die Jahreszeit an. Warum den Umweg gehen, wenn es nicht sein muss?
lg
morgaine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.06.2009
847 Beiträge (ø0,17/Tag)

hallo!

habe ich das richtig verstanden...ihr nehmt die kerne der pflanzen und trocknet die?

wenn ja, finde ich das klasse....
wo gibt es denn "jalapenos" ?

ich möchte dieses jahr auch chilis pflanen...ich dachte, es wäre besser, wenn man sich direkt pflänzchen kauft, weil die anzucht schwierig sein soll...

liebe grüße
tina


Der Mensch ist, was er ißt!
Paracelsus sagt: "Laßt eure Lebensmittel eure Heilmittel sein!"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.04.2009
802 Beiträge (ø0,16/Tag)

Du brauchst einfach nen Laden, der einen großen Gemüsebereich hat. Und ein bisschen Glück . Bei uns hier ist das ein Vollsortimenter. Hab sie auch schon im Bioladen gesehen. Und bei Real.

Gruß Sylvia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.04.2009
802 Beiträge (ø0,16/Tag)

Ach ja, oder du fragst den Gemüsehändler deines Vertrauens, ob er dir welche vom Großmarkt mitbringt hechel...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.04.2009
802 Beiträge (ø0,16/Tag)

Noch einfacher, sorry, Samen von Kiepenkerl im Gartencenter.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.06.2009
847 Beiträge (ø0,17/Tag)

hallo ihr lieben,

danke für die info.... Lächeln

ich werde mich dann mal auf die suche machen.

liebe grüße
tina


Der Mensch ist, was er ißt!
Paracelsus sagt: "Laßt eure Lebensmittel eure Heilmittel sein!"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.02.2006
2.906 Beiträge (ø0,48/Tag)

hallo

und past auf das es keine hyprid1 züchtung ist.

gruß lene
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.06.2009
847 Beiträge (ø0,17/Tag)

hallo lene...

was meinst du damit ?

liebe grüße
tina


Der Mensch ist, was er ißt!
Paracelsus sagt: "Laßt eure Lebensmittel eure Heilmittel sein!"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.02.2006
2.906 Beiträge (ø0,48/Tag)

hallo

hochgezüchtete paprikas die man nicht mehr aussäen kann
damit sie nicht weiterexistieren können und damit immer wieder
neue samen gekauft werden.
gibt auch solche pflanzen zu kaufen.
überzüchtet würd ich sagen

gruß lene

ggogle doch mal
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.06.2009
847 Beiträge (ø0,17/Tag)

merci lene...

werde mich mal informieren....

liebe grüße
tina



Der Mensch ist, was er ißt!
Paracelsus sagt: "Laßt eure Lebensmittel eure Heilmittel sein!"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.09.2005
53 Beiträge (ø0,01/Tag)

Vielen Dank fuer eure Antworten,

ich werd jetzt mal getrocknete und nicht getrocknete einpflanzen und gucken was besser klappt.

@Tina: Wir haben die auf dem Muenchner Viktualienmarkt gefunden (allerdings sehr teuer) und jetzt bei Globus (allerdings zum ersten mal und wir gehen da oft hin).

Aussedem kann man sie auch im Internet bestellen.

LG,
Anya.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.06.2009
847 Beiträge (ø0,17/Tag)

hallo anya,

danke für die info.

liebe grüße und gutes gelingen.

tina



Der Mensch ist, was er ißt!
Paracelsus sagt: "Laßt eure Lebensmittel eure Heilmittel sein!"
Zitieren & Antworten
zurück weiter