Schafsfell reinigen...............! Aber wie?

zurück weiter

Mitglied seit 16.01.2008
1.210 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo liebe Hausfrauen!

Ich wollte eigentlich nur mal fragen, wie ich denn mein Schafsfell (oder Lammfell!! *ups ... *rotwerd* ) sauber kriege, ohne es in die Reinigung zu bringen?

Habe es mal vor Jahren auf dem Weihnachtsmarkt gekauft und würde es gerne bald wieder einsetzen!
Kann ich es denn auch einfach in der Waschmaschine im Wollwaschgang waschen?
Oder soll ich es doch lieber in die Reinigung bringen? Bin etwas skeptisch und weiß nicht wie ich handeln soll!

Kann mir jemand helfen? Welt zusammengebrochen

Lg Metta Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
51.286 Beiträge (ø10,33/Tag)

Hallo,

das kannst du in die Waschmaschine stecken..genau wie alle normalen Ledersachen auch.

Wollwaschgang und ein spezielles Waschmittel.Sollte die Haut zu hart sein nach dem Trocknen...kurz in den Trockner stecken für 1ö-15 Minuten

lg katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2008
5.571 Beiträge (ø1,32/Tag)

Hallo, ich wasche meine - nein "Schafs"-Felle immer im Wollwaschgang mit niedrigen oder gar keinen Schleudertouren, mit einem speziellen Fell-Waschmittel und hänge es bei Wind und nicht zu heißem Wetter (am besten ohne sonnenschein)zum Trocknen auf. So klappt das ganz gut!
LG Micky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.10.2005
1.465 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo,

wir hatten auf der Arbeit immer Schafsfelle zu Lagerung von Patienten. Manchmal waren die sehr *ups ... *rotwerd* verschmutzt........
In der Waschküche gabs ein extra Waschmittel (ich glaube es war von Haka) für die Felle, damit die nach dem waschen nicht hart werden und verfilzen.

LG
Sabine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.12.2007
1.818 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo Metta,

da meine Trommel nicht so groß ist, bin ich mit den Fellen ins Waschcenter gefahren - da haben sie ein anderes Kaliber YES MAN . Nur so als Zusatz-Idee zu den Tips meiner Vorschreiber/innen Lachen ....

Liebe Grüße sendet Nic
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2008
5.571 Beiträge (ø1,32/Tag)

Das hartwerden der Felle kann man eben vermeiden, wenn sie nicht in direkter Sonne hängen und genügend Bewegung haben (Wind).
LG Micky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.10.2007
6.794 Beiträge (ø1,54/Tag)

Hallo,

es gibt spezielle Waschmittel für Schaffelle, diese enthalten Lanolin, das natürliche Wollfett. Trotzdem sollte man nur waschbare Felle (meist am leicht gelblichen Farbton erkennbar) waschen.

Felle, die nicht als waschbar gekennzeichnet sind sollte man nicht waschen, regelmässig ausschütteln und lüften.

LG Jule
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.01.2008
1.210 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo ihr Lieben!!

Vielen lieben Dank für eure Antworten!

Was für Waschmittel würdet ihr mir den empfehlen?
Könnte ich auch Perwoll nehmen?

Also nicht schleudern lassen, oder?

Es ist ein eher kleines Fell. Für den Kinderwagen im Winter gedacht. Ich weiß, das ich es einmal sauber gemacht habe, aber leider nicht mehr wie!!!!!!!! na dann... *ups ... *rotwerd*

Lg Metta
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2008
5.571 Beiträge (ø1,32/Tag)

Hallo, geh mal in eine Drogerie und frag nach einem Waschmittel für Felle. Da gibt es ganz spezielle. Meins ist von "Mindelpelz".Hab ich damals zum Babyfell dazugekauft.
LG Micky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.12.2007
1.818 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo Metta,

jetzt ist schon wieder mein Post verschollen - ich hoffe, es ist nicht gleich wieder 2 Mal da Verdammt nochmal - bin stocksauer !

Also, Perwoll würde ich nicht nehmen. Wie meine Vorschreiber/innen schon erwähnten, gibt es ein spezielles mit Lanolin. Du bekommst es in jedem "Ökoversand, wo es auch Spezialbürsten gibt, mit denen das Fell wieder wie neu wird - zB. Hess Nat...r, Lotties, wewewe.finkhof.de, wewewe.fellhof.com.

Liebe Grüße sendet Knallhubers Nic
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.05.2009
8.392 Beiträge (ø2,18/Tag)

Hallo,

notfalls kannst Du auch etwas Shampoo nehmen, aber Vorsicht bei der
Dosierung Lächeln.
Und nicht unbedingt eine Sorte gegen fettendes Haar.. Lächeln .

LG Anneliese
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.01.2008
1.210 Beiträge (ø0,28/Tag)

Halli Hallo!!!

Vielen Dank für eure Antworten!!!
Dann werde ich mich mal morgen auf dem weg machen, uns so ein Waschmittel kaufen!

Irgendwie getraue ich mich nicht das Ding in die Waschmaschine rein zu tun!! na dann... Was denn nun?
Werde es aber trotzdem versuchen, denn ich kann mir vorstellen, das so eine Reinigung nicht gerade billig ist.

Lg Metta
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2006
105 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Metta,

ich habe unsere Felle schon sehr oft gewaschen.
Waschmaschine im Wollwaschprogramm mit einem milden Shampoo. Die Felle müssen beim Trocknen bewegt werden, damit sie nicht hart werden. Bei mir kommen sie dafür immer in den Trockner. Aber Achtung! Ohne Temperatur! Mein Trockner hat ein Programm Namens "Lüften", da wird nichts erhitzt.
Danach ist das Fell wieder wie neu - sauber und weich.

Gruß Faule
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
51.286 Beiträge (ø10,33/Tag)

Hallo Faule,

so mache ich es auch.Und auch meinen Lederjacke mache ich so sauber..klappt wunderbar.

lg katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.01.2008
1.210 Beiträge (ø0,28/Tag)

Hallo ihr Lieben!

Ich war heute in der Drogerie und musste leider feststellen das die gar kein Waschmittel haben für Felle! Das einzige was eventuell gehen könnte, wäre ein Daunen-Waschmittel mit Lanolin. Könnte ich das auch nehmen?

@Faule
Hab leider kein Trockner!! traurig
Schadet denn das normale Haarshampoo nicht der Waschmaschine?

Ich hoffe, ich nerve euch nicht mit solchen Kleinigkeiten!!!!! *ups ... *rotwerd* Was denn nun? Lächeln

Lg Metta
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine