Hilfe - die Mäuse sind zu schlau für mich und gehen nicht in die Lebendfallen!

zurück weiter

Mitglied seit 25.08.2006
1.269 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo und Hilfe!

Wir haben schon ziemlich lange Mäuse auf dem Speicher und bislang haben sie uns kaum gestört. Friede auf beiden Seiten.

Aber seit ca. 2 Wochen reichts uns: Die Viecher knabbern jetzt wirklich Kartons und Aktenordner an, außerdem beißen sie Löcher in die Heu- und Strohsäcke, die wir für unsere Meerschweinchen auf dem Speicher im Regal lagern.

Seit 1 Woche habe ich 2 Lebendfallen aufgestellt, die ich mir von einer Nachbarin ausgeliehen habe. Bestückt hab ich sie wie folgt:

Sonntag: - Gummibärchen
Dienstag: Fleischbröckchen
Donnerstag: käse
Samstag: Nutella

Erfolg gleich Null! Gummibärchen, Fleisch und Käse haben sie überhaupt nicht angerührt Verdammt nochmal - bin stocksauer und - wie ich heute festgestellt habe, haben sie das Nutella fein säuberlich so vorsichtig abgeschleckt, daß die Falle nicht ausgelöst hat! Verdammt nochmal - bin stocksauer

Wichtige Frage Wichtige Frage Wie kriege ich die Mäuse in die Falle?

Die Aktenordner sind en masse im Speicher, ca. 30 Umzugskartons, die kann ich nicht woanders hintun, das ist einfach zu viel Zeug. Die 6 Heu- und Strohsäcke kann ich vorübergehend schon wegräumen....vielleicht gehen die Mäuse dann eher in die Fallen?

Ich dachte doch wirklich, ich stelle die Fallen auf und am nächsten Morgen sitzt da eine gefangene Maus drin, aber Pustekuchen. Die Nager sind vorsichtig und schlau.

Habt Ihr Tipps für mich? Jajaja, was auch immer! Jajaja, was auch immer!
Liebe Grüße von der

Christine aus München
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.05.2007
21.163 Beiträge (ø4,01/Tag)

hi,

versuch's mal mit schokolade als "lockmittel". da hast du mit sicherheit mehr glueck..

LG
Margie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
46.318 Beiträge (ø8,71/Tag)

Hallo,
wir hatten auch mal Mäuse, sogar bis in die Küche sind sie gekommen. Wir haben die ganz altmodische gewöhnliche Mausefalle genommen und Speck hineingelegt. Das hat geklappt.
LG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.03.2006
1.301 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hi,

versuch´s mal mit Meerschweinchenleckerli, sowas hast Du für Deine Meerschweinchen doch sicher im Haus.

Lara
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
16.002 Beiträge (ø2,22/Tag)

Das was die Mäuse bei mir am meisten angezogen hat waren die Giftköder. Damit hab ich nachher auch die "Totschlag"-Fallen bestückt. Für Lebendfallen ist das aber wohl die falsche Lösung. Allerdings nehme ich an, dass es in dem Fall vielleicht Sinn macht im Baumarkt direkt zu den Lebendfallen den passenden Köder (ohne Gift) zu kaufen. Da sind dann Lockstoffe drin, die auf die Mäuse noch anziehender wirken als Speck und Käse.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.06.2007
1.288 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo
Bei uns sind sie auf ein Stück gek.Schinken der mit einem Feuerzeug angekogelt wurde in die Falle gegangen.

lg
moni
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.08.2006
1.269 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo,

danke für Euer Feedback! Und wie lange hat es im Durchschnitt gedauert, bis die Mäuse in die Falle gegangen sind?

Habt Ihr auch mehrere Tage gewartet??? BOOOIINNNGG.... BOOOIINNNGG....

Wie gesagt, ich dachte, so was geht über Nacht... Jajaja, was auch immer!

Liebe Grüße von der

Christine aus München
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
46.318 Beiträge (ø8,71/Tag)

1-2 Tage hat es schon mal gedauert.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
16.002 Beiträge (ø2,22/Tag)

Bei mir sind die immer über Nacht in der Falle gelandet, aber es gibt bestimmt auch klügere Mäuse, die sich eben dadurch auszeichnen, dass sie garnicht in die Falle tapsen ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2007
5.174 Beiträge (ø1,01/Tag)

Hi,

ich hab mal ein Mäuschen, das in den Kellerschacht gepurzelt war, mit Walnüssen in die Lebendfalle gelockt. Nach 2 Tagen saß sie drin. Vorher hatte sie es auch mal geschafft, die Nuss abzuknabbern. Ich glaub, du solltest nicht so oft an die Falle gehen und den Inhalt wechseln, das macht misstrauisch. LG

Hilfe Mäuse schlau Lebendfallen 2671324491
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.09.2004
6.768 Beiträge (ø1,08/Tag)

Hallo

nicht jede Maus mag alles Na! und den richtigen Geschmack finden ist oft nicht leicht

ich hab gute Erfahrungen mit Nüssen, Schokolade und Biskotten, selten mit Speck und Käse

meine Schwester hat Mäuse mit Zwiebel gefangen !!

also durchprobieren und 1-2 Tage warten

lg
Radkon
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.07.2007
15.669 Beiträge (ø3/Tag)

Hallo
wir haben immer durchschlagenden Erfolg mit Erdnussbutter. Was für eine Lebendfalle hast Du denn? Es gibt diese Drahtfallen mit einem sich verjüngendem Trichter, da kann die Maus rein, aber nicht raus... und die gibt es in verschiedenen Größen, da haben wir schon in einer Nacht drei Stück drin gehabt.
Gruss Javanne
P.S: Sonst vielleicht mal eine Katze leihen??? Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.06.2005
1.322 Beiträge (ø0,22/Tag)

Huhu
Ich hab Nußkuchen genommen
den vorher in die Mikro damit er warm war und geduftet hat
keine 5 Minuten später war die Falle zu und Maus schrie wie am Spiess

LG Sonja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.09.2007
1.367 Beiträge (ø0,27/Tag)

hallo,
erdnussbutter hieß bei uns das zauberwort.
aber vieleicht haben die kerlchen ja von region zu region unterschiedliche geschmäcker? Na!
gruß keks
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.12.2003
1.041 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hi

Radkon hat Recht, Mäuse mögen nicht alle das gleiche. Aber Käse und Speck hat bei uns auch noch nie funktioniert. "Unsere" Mäuse sind bislang immer auf rohe Kartoffel oder Nagerfutter abgefahren. Na!
Viel Erfolg!

lg Mailin
Zitieren & Antworten
zurück weiter