Weiße oder helle Couch oder Sofa. Hat jemand sowas?

zurück weiter

Mitglied seit 04.11.2003
6.081 Beiträge (ø0,97/Tag)

... und würde sich diese nochmal kaufen? Oder grade nicht ........

Hallo,

ich will endlich eine neue Couch. Die Trendfarbe momentan ist ja definitiv weiß oder gaaaanz hell.

Gefällt mir ausnehmend gut und da unser Wohnraum auch kein Ballsaal ist würde sowas gut reinpassen. Aaaaber:

Ich habe große Bedenken, dass diese Farben naturgemäß sehr schnell schmuddelig werden und nicht gut zu pflegen sind. Ab und an sitzt die Katze, die begeisterte Freigängerin ist, auf der Couch und wir natürlich (auch Freigänger Na!).

Wer hat so eine helle Couch und berichtet mir, ob sie wieder gekauft würde. Oder nie wieder im Leben. Wenn ja, welches Material und wie sich die Pflege gestaltet?

Viele Grüsse

Lili
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.05.2007
782 Beiträge (ø0,16/Tag)

Guten morgen Lili,

wir haben uns vor ca. 3 Monaten eine weiße Leder Garnitur ( 3-er Sofa, 2-er Sofa + Hocker ) gekauft. Ich muss sagen, ich würde sie sofort wieder kaufen ! Ich bin total begeistert von dieser Farbe !
Unsere ist super leicht zu reinigen. Liegt daran das es Leder ist.

An welchen Stoff habt ihr denn gedacht?

Lg
Schoki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.11.2003
6.081 Beiträge (ø0,97/Tag)

ja, Leder hatte ich jetzt sooooo lange Jahre, wenn auch maronefarben.

Eigentlich (eigentlich..... ) will ich jetzt gern mal auf was anderem sitzen. Weiß halt auch nicht recht, was eine Alternative wäre.

Viele Grüsse

Lili
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.05.2007
782 Beiträge (ø0,16/Tag)

Nunja, du musst bedenken das Leder , oder Kunstleder " eigentlich " am leichtesten zu reinigen ist. Zumal du eine helle Couch haben möchtest.
Bei Stoff könntest du leicht das Problem haben, das die Flecken nicht raus gehen. Und auf einer weißen Couch sieht man ALLES !

Zumal du ja auch sagst , das deine Katze auch auf die Couch geht. Da liegt es mehr oder weniger nicht so an den Flecken (die können auch uns passieren), sondern auch daran das Katzen haaren. Und die hättest du auf der Stoffcouch überall und kriegst sie schlecht weg....

Lg
Schoki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2006
97 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo! Wir haben eine weiße Kunstledercouch. Katze, Hund und Kind noch dazu.
Klar lässt sich gut abwischen, aber: Mittlerweile ist vom abwischen der "Lack" ab und darunter kommt grau zum Vorschein.
Sieht nicht wirklich Klasse aus!!!

Wir dachten damals auch: Lässt sich ja abwaschen!!!

Heute sieht sich nicht mehr weiß aus. Sauber ist sie, aber die grauen Flecken...
Noch dazu liebt unsere Katze es am Leder zu Krallen. Nur ab und an, aber dann ist ja auch gleich ein Miniloch drin.

Also ich würde mir nie wieder ne weiße Couch kaufen.

Lg Kyraliene
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.11.2003
6.081 Beiträge (ø0,97/Tag)

ja, das ist es ja.

Auf der anderen Seite ist Leder einfach kühl. Ohne Decke ist da nicht gut sitzen, finde ich. Besonders im Sommer mit nackten Beinen finde ich das blanke Leder unangenehm. Aber das ist rein subjektiv.

mal gucken, vielleicht gibt es noch andere Erfahrungen?

Viele Grüsse

Lili
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.09.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Also, wir haben eine sandfarbene Microfasercouch gekauft. Vor 4 Jahren. Laut Möbelgeschäft absolut pflegeleicht, abwaschbar und haste nicht gesehen. Die sah nach 2 Jahren schon sch**** aus und wir hatten dann immer Decken drüber (Kind, Katzen). Zum Wegwerfen war sie aber zu schade und auch zu teuer. So haben wir sie Ende letzten Jahres polstern lassen. Wieder mit Microfaser, aber diesmal Teflon-beschichtet.
Dieses Mal lässte sie sich wirklich abwischen. Wir haben trotzdem im Alltag Decken drauf, man muss sein Glück ja nicht hinauf beschwören.
Aber beim nächsten Mal kaufen wir was Robusteres!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2006
2.962 Beiträge (ø0,55/Tag)

Hallo Lili,

wir haben eine Polstergarnitur mit cremefarbenem Velours, recht nah an weiß. Nie wieder sagen Göga und ich einstimmig. Sie sah schon nach 1/2 Jahr aus wie vom Müll. Die Möbel besaßen wir und haben sie lediglich neu polstern lassen. Das steht uns nun erneut ins Haus. Wir wollten's halt mal hell haben. Sitzt man nur mal eine Std. mit Jeans darauf ist die Helligkeit schon hin. Und immer abdecken ist wohl ( auch bei Besuch ) ein Unding - so hat man wohl nichts davon.

LG
Köbes
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.01.2004
245 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hi,
Also wir haben seit 4 Jahren eine zweifarbene Couch aus Leder. Sockel+Rücken dunkelbraun, Sitze weisses Leder. Sie ist immer noch super top. Man wischt sie mit Seifenwasser ab wenn dreckig und wir haben ein Pflegeprodukt für einmal im Jahr.
Wir hatten schon Rotweinflecken, Babygespucke, alles auf diesem Sofa, aber wir haben uns aber ein speziell behandeltes Leder (das teuerste) ausgesucht, da geht alles wieder raus, Sie ist wirklich top. Wir haben allerdings keine Katze (denn Kratzer gehen da nicht so leicht wieder raus wie Flecken).

Und ich würde sie wieder kaufen, ja ja ja.
Sie ist von Natuzzi und hier ist sie "in echt".

LG Poppy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.07.2004
127 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

wir haben auch ein helles, cremefarbenes Ledersofa...
Wir haben lange überlegt, wollten auf jeden Fall Leder und hell und sind im großen und ganzen zufrieden.
Klar, man sieht schon die Stellen, wo man immer drauf sitzt, die sind halt dunker als der Rest. Aber es ist nicht so, das man sofort Abdrücke sieht, wenn man sich mit Jeans drauf setzt. Des weiteren gibt´s so einige "Sitzfalten" aber das ist wohl auch normal...
Vorher hatten wir ein Sofa mit Velourbezug, angeblich auch pflegeleicht und abwaschbar... naja, eher nicht so. Da ist Leder deutlich pflegeleichter. Aber kauft kein Billigsofa... da hat man nicht lange Freude dran... geht in Ruhe durch die Möbelhäuser und lasst euch entsprechend beraten.

LG,
Dani
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.03.2006
233 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo,
ich hatte auch eine ganz helle Microfasercouch. NIE WIEDER. Die Verkäuferin hat zwar leichte Reinigung "garantiert", aber in der Realität sah das ganz anders aus. Bereits nach einem Jahr sah die Couch aus wie aus dem Sperrmüll geholt und ging auch mit Pflegemittel nicht mehr zu reinigen. Und ich bin stubenrein und hab weder Kind noch Katze Na!
Jetzt hab ich richtigen Stoffbezug drauf, da sieht man nix drauf, selbst Rotwein geht restlos raus. Leder ist mir zu kalt.
LG
Gina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.11.2003
6.081 Beiträge (ø0,97/Tag)

Ich sehe schon: entweder wieder Leder in hell oder was ganz anderes ....

Leder wirkt meist so wuchtig und davor habe ich auch Bedenken. Unsere jetzige Ledercouch nimmt fast das ganze Zimmer ein. Saugemütlich, aber seeehr dominant im Zimmer

@Poppy
wo hast du die Natuzzi gekauft? Kann auf der HP nur Schweizer Adressen finden

Viele Grüsse

Lili
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.01.2004
245 Beiträge (ø0,04/Tag)

also ich habe meine couch in der schweiz gekauft. da wohne ich nämlich Lachen
aber hier ist die deutsche Seite

LG Poppy
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 03.02.2004
3.730 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo,

wie haben uns vor 2 Jahren eine helle Microfasercouch gekauft nie wieder.
Der Verkäufer hat auch gesagt Pflegeleicht und nicht empfindlich.
Von wegen nach kurzer Zeit einfach nicht mehr schön zum Heulen .

Gruß Tina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2007
28.591 Beiträge (ø5,68/Tag)

Hallo,

wir haben helle Lederstühle im Essbereich und in der Küche - kein Problem.
Im Wohnzimmer haben wir eine rote Ledergarnitur und hatten über ein Wochenende verschiedene Materialien vom Dekorateur bekommen, um uns für Sitzkissen zu entscheiden. Darunter weiße Mikrofaser. Sah super aus, aber schon nach einem Wochenende war uns klar, dass wir das bestimmt nicht langfristig wollen. Natürlich haben wir extrem aufgepasst, aber irgendwann will man sich vielleicht auch mal auf die Couch legen. Nee, wenn es kein Leder ist, würde ich das Zeug nicht nehmen.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
Zitieren & Antworten
zurück weiter