Ist das ein SPEISEkürbis?


Mitglied seit 15.08.2003
167 Beiträge (ø0,03/Tag)

Liebe CKler,

Herr Kochpitti hat von seiner Mutter einen Kürbis geschenkt bekommen. Leider weiß weder sie noch jemand von uns, ob es sich um einen Speise- oder Zierkürbis handelt.

Wisst Ihr, "um wen" es sich hier handelt? Das Bild findet Ihr auf meiner Profilseite.

WENN es ein Speisekürbis ist, was kann ich dann mit diesem speziellen Exemplar am besten machen? Suppe? Auflauf? Braten? Backen?.....

Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen, dann ist er heute Abend schon fällig.

Vielen Dank, Kochpitti
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2005
3.921 Beiträge (ø0,72/Tag)

Hallo Kochpitti,

ich habe hier eine interessante Seite für Dich gefunden.

Scroll mal runter zu "UFO - Patisson". Das könnte er sein.

Selbst habe ich diesen Kürbis zwar schon öfter gesehen, aber noch nicht selbst zubereitet.




SPEISEkürbis 1832661520
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.09.2007
39 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich glaube das ist ein Zierkürbis!!

LG Conny
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.08.2003
167 Beiträge (ø0,03/Tag)

Tja, die eine so, die andere so - jetzt bin ich auch nicht schlauer.

Ich gehe aber fast davon aus, dass es sich um den Patisson handelt - Danke Beate. Ich stöbere schon nach Rezepten.

Wenn sich jemand sicher ist, freue ich mich natürlich über Antworten, sonst werde ich berichten.

Ciao, Kochpitti
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.02.2006
2.897 Beiträge (ø0,58/Tag)

hallo

das ist ein ufo oder patison.

schälen und in fett anbraten mit wenig wein ablöschen
und käse nach geschmack drüber.deckel drauf und fertig,
isch e feiner kürbis.

gruß lene184
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.08.2006
3.509 Beiträge (ø0,72/Tag)

Hallo,



Das ist ein Ufo,den kann man essen Lachen
hier kannst du auch noch nachschauen:
http://www.kcb-samen.ch/shop/?Path=401




Liebe Grüße

rübchen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.09.2007
551 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo Kochpitti,

das ist ein Patisson, den du da hast. Schon ein recht großer, das heißt er muß auf jeden Fall geschält und entkernt werden. Patisson sind Sommerkürbisse, wie die Zucchini, sie können nicht ewig gelagert werden. Ich habe gelesen das sie nur ca. 1 Woche lange halten, hab aber auch schon seit 2 Wochen zwei Exemplare davon rumliegen ohne das sie schimmeln. Werd mich auch mal am WE durchringen was drauß zu machen.

Dieser Weiße Patisson kommt geschmacklich der Zucchini sehr nahe, weshalb man ihn bestimmt auch als Zucchiniersatz benutzen kann.

Ich schick dir eine Kurzmitteilung mit Rezepten.

Viele Grüße
G-m
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2006
6.642 Beiträge (ø1,32/Tag)

Hallo Kochpitti,
kannst du unbesorgt essen, das ist ein Esskuerbis, den gibt es hier an jeder Strassenecke, auf jedem Markt, in jedem Supermarkt als Gemuese zu kaufen.
Schmecken sehr gut mit einer Kaesesosse
Lass ihn nicht zu lange liegen, er wird bitter, wenn er aussen vertrocknet oder braune Stellen bekommt.
Kannst du auch als Suppe verarbeiten.
LG Youtas
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
16.002 Beiträge (ø2,45/Tag)

Grundsätzlich sind alle Kurbisse sehr anfällig für Kreuzungen. Wenn du Pech hast kann sich auch ein Speisekürbis mit einem Zierkürbis kreuzen. Also immer erst ein Stück Kürbis probieren. Wenn es nicht bitter schmeckt ist wahrscheinlich alles OK. Giftig sind auch die Zierkürbisse nicht, du kannst also alles unbesorgt probieren.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.09.2007
551 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo Youtas, Hallo Bender, danke für den Hinweis, da werd ich meine alten Patissons auch erst mal kurz probieren bevor ich sie zubereite. Roh schmeckte er beim letzten mal auch ganz nett, ist aber wohl in Mengen nicht das wahre.

Gruße
G-m
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine