Silvester im Freien - Warmes Buffet!


Mitglied seit 24.03.2004
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo!
es ist zwar ein bißchen zu früh, aber wohl besser als zu spät!
Dieses Jahr haben wir uns überlegt die Silvesterparty ganz anders zu gestallten und zwar in unserem Garten mit offenem Feuer und einer Zeltgarnitur!
Wir rechnen mit ca. 30 Personen.
Jetzt stellt sich natürlich die Frage - was kochen wir?!
Ich suche alles: Suppen, Fingerfood, Getränke (natürlich heiss) vielleicht auch Dessert!
Freue mich über alles was kommt!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.09.2003
2.376 Beiträge (ø0,4/Tag)

hallo

GOURMET LENDCHEN
Läßt sich gut vorbereiten, auch für mehrere Personen
,


Zutaten für 8 Portionen



2 Schweinelendchen
16 Scheiben Räucherspeck
800 g gemischtes Hackfleisch, Salz, Pfeffer
4 Tomaten
4 Kugeln Mozzarella
1 große Stange Lauch in feine Ringe geschnitten
500 g Steinchampignons in Blättchen geschnitten
200 g geriebener würziger Käse
2 Becher Sahne
1 Becher Schmand
1/4 l Weißwein
2 P. Knorr Tomatensuppe Toscana
2 P. Knorr Kräuter Sahne Schnitzel


Die Schweinelendchen in 16 Stücke schneiden, mit einer Scheibe Speck umwickeln und auf ein mit Öl bepinseltes Backblech setzen.

Das Hackfleisch leicht pfeffern und salzen und je 50 g Masse auf ein Lendchen geben.

Auf jedes Lendchen eine Scheibe Tomate und eine Scheibe Mozzarella legen.

Lauch, Pilze über den Lenchen verstreuen.

Sahe, Schmand , Weißwein und Soßen miteinander verrühren und über dem Blech verteilen.

Mit würzigem Reibekäse überstreuen und im 200 °C vorgeheizten Ofen für 40-45 min backen.

Dazu paßt grüner Salat, Reis oder Nudeln oder Kartoffelpürree oder auch nur Weißbrot.

Ist ein toller Renner für Partys mit verschiedenen Salaten, und meine eigene Kreation.













Frikadellentopf
für ca. 12 Personen

Man nehme:
2 kg Hack
3 alte Brötchen
Gewürze nach Geschmack
4 große Zwiebeln
Für die Sauce:

1,5 l Sahne oder Milch
3 Becher Schmand
2 Päckchen Rahmsauce
2 Päckchen Bratensauce
300 Gramm Speckwürfel
6 Zwiebeln (Würfel)
2 große Gläser oder Dosen Champignonsscheiben


Aus dem Hack und Zutaten kleine Frikadellenbälle formen, gut anbraten und in einen Bräter geben.
Zwiebeln, Speck und Pilze ca. 10-15 Min. dünsten, Sahne oder Milch mit dem Schmand verrühren. Bratensaucenpulver dazu geben und auf die Masse schütten, aufkochen lassen und dann über die Frikadellen giessen. Im Kühlschrank bis zum nächsten Tage durchziehen lassen.
Dann im Backofen bei ca. 200 o zugedeckt ca. 50 Minuten köcheln lassen. Die letzten 15 Min. Deckel ab.
Sollte die Sauce zu dickflüssig sein, kann sie ohne weiteres mit Milch oder Sahne verlängert werden.









Schlemmertopf
für 8 Personen

Man nehme:
8 Kotelett ohne Knochen
oder 8 Schnitzel,
300 g rohe Schinkenwürfel
6 kleingeschnittene Zwiebeln
1 große Dose Champignons (am besten geschnittene)
2 Becher Sahne
2 Päckchen Rahmsoße
1 Päckchen Jägersoße.
Zubereitung:

Schinkenwürfel und Zwiebeln andünsten,Pilze absieben, die Sahne schlagen, das Soßenpulver unter die Sahne heben.
Fleisch, Schinken, Zwiebeln, Pilze und Sahnemasse schichtweise in einen Bräter (mit Deckel)einfüllen. Über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Am nächsten Tag 90 Minuten bei 180°C im Backofen garen.



Probiert´s mal aus!
gr. SUSI








Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.11.2003
4.105 Beiträge (ø0,71/Tag)

Hallo!

Nette Idee für \"Hartgesottene\". Mein Vorschlag: mach eine \"Wurstkessel-Party\". Ideal wäre ein holzbefeuerter Wurstkessel. Ersatzweise ein Gas-Hockerkocher mit einem großen Topf (ca. 25l).
Im Kessel kannst du alles mögliche kochen oder erhitzen: gepökelte Spearrips, Schweine- oder Kalbsbacken, Salzfleisch, Kassler, Leberknödel, Siedfleisch, Tafelspitz, Weißwürste, Wiener Würstchen, und, und, und,..... Dazu gibts frisch gebackenes Bauernbrot, grobes Meersalz und scharfen Senf.

Viel Spaß!

Liebe Grüße,

Thomas.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2004
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

hallo Susi,

das hört sich ja alles super lecker (und vor allem einfach) an!
Werde auf jeden Fall alles Probe-kochen (da freut sich mein Freund bestimmt drauf Lächeln)
Danke Dir!

Gruß
Julia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2004
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hi Thomas!

Dein Vorschlag hört sich nach einem RICHTIGEN Männeressen an, die Jungs werden sich bestimmt freuen! Wäre auch eine Alternative zum Spannferkel.

Gruß
Julia
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.06.2002
19.330 Beiträge (ø3,05/Tag)

Hallo allerseits,
oder Winter-Grillen....
war bei uns im letzten Winter der große Renner

Gruß, Tin

____________________________________________
Das Leben ist viel zu kurz, um schlechten Wein zu trinken
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2004
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Tin,

das haben wir uns auch schon überlegt, da habe ich aber was dagegen.
Es ist nämlich so: bei den letzten Grillpartys habe ich meinen Freund gar nicht mehr zu sehen bekommen, der stand nur noch am Grill (und zwar freiwillig)! Und da ich schon auf den Sommer-Partys nichts von meinen Herz habe, möchte ich den wenigstens im Winter an meiner Seite haben Lächeln

Gruß
Julia
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine