Festival - Buffett für ca. 130 Personen - preiswert - tipps


Mitglied seit 27.05.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

wir organisieren dieses Jahr ein Festival und ich bin zuständig für den "Backstage" - Bereich. Es passiert alles ehrenamtlich und das Geld wird gespendet, also muss es möglichst kostengünstig sein! Achtung / Wichtig
Eckdaten:
ca. 130 Personen. Eher Männer! na dann...
Keine Küche
Kühlwagen
Fritteuse
Das Festival fängt um 12 Uhr an und geht offiziell bis 3 Uhr morgens, wahrscheinlich eher länger. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Das letzte Jahr was das wirklich chaotisch, deshalb muss dieses Jahr ein Plan her, was wir verbessern können. ...

Wir haben es bisher so gemacht,dass jeder der konnte einen Salat gemacht hat (Nudel-, Kartoffel-, grüner Salat, Vegan, veggy etc.), welcher im Kühlwagen stand und wir bei Bedarf ihn in kleinere Schüssel umportioniert haben.
Es hab Brot - meistens Toastbrot,
Würstchen (im Einkocher), dazu Ketchup, Senf,
Pommes (Fritteuse), Mayo
Hackbällchen
Kuchen

Was können wir verbessern? Vorschlag / Idee
wie kann man die Mengen besser kalkulieren?
Was kann man gut noch vorbereiten, um das Buffet zu ergänzen?
Hat jemand gute kostengünstige Rezepte, die leicht umzusetzen sind? :)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.06.2004
1.101 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo!
Es wäre vielleicht wichtig zu wissen, was ihr an Ausrüstung und so da habt, außerdem wie viele Leute kochen / vorbereiten und wieviel zeit ihr dafür habt.
LG!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.10.2010
767 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo,

Pfeil nach rechts Würstchen (im Einkocher) Pfeil nach links

also habt ihr offensichtlich Strom und Einwecktöpfe. Gulaschsuppe, Chilli con carne usw. lassen sich auch relativ preiswert herstellen, gut vorkochen und ggf. bis zum Tag X einfrieren. Evtl. bekommt ihr auch Elektro-Platten, dann könnt ihr nach und nach in großen Töpfen erhitzen. Mehr Arbeit als Hackbällchen macht das sicher auch nicht, und es ist was Warmes - dieses Jahr in den Nächten vielleicht nicht schlecht.

Liebe Grüße
Platina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.05.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

hallo,

danke für eure antworten :)
also da wir alle in deutschland verstreut sind, kommen wir erst donnerstag/freitag zusammen, samstag findet das ganze statt.
Wir sind ca. 6 Leute die vorbereiten.
Ausrüstung: Strom, Wasser, Fritteuse, Einkocher, Schüsseln, Platten, Körbe. Halt nicht sehr viel :/
Allerdings alles was man gut vorbereiten kann, ginge auch zu Hause, da hab ich alles und eine Freundin wohnt ca. 1km vom Gelände entfernt.

Das mit der Gulaschsuppe finde ich eine sehr gute Idee. Da müsste ich mal rumfragen, wer noch einen hat :)
Elektroplatte müssten wir sogar noch auf dem Dachboden liegen haben, darauf bin ich noch gar nicht gekommen!

Vielen Dank!

lg
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine