Abschiedsfeier mit 45 - 50 Leuten bevor es nach Australien geht


Mitglied seit 20.02.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

wir werden bald für eine längere Zeit nach Australien gehen.
Doch vorher wollen wir noch einmal ordentlich mit unseren Freunden feiern.

Nun stellt sich die Frage was Kochen wir dafür.
Wir sind um die 45 bis 50 Leute darunter sind sowohl Fleischesser wie auch Vegetarier.

Ich würde gerne eine Art Buffet machen.
Super wäre wenn das Essen auch ein bisschen was Landestypisches von Australien mitbringt ist aber kein muss.

Wichtig für mich ist das ich es alles gut alleine bzw. zu zweit vorbereitet bekomme und das es nicht ganz so ins Geld schlägt.

Habt Ihr Ideen für mich?

Danke schonmal für eure Mühe

Grüßle Nine Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.07.2007
14.690 Beiträge (ø3,27/Tag)

Hallo

Das sind klasse Vorgaben ... Lachen

Warum bittest du nicht alle, etwas mitzubringen und sorgst nur für Getränke?


Gruss Javanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2012
3.100 Beiträge (ø1,09/Tag)

Genau, lass den Rest Salate mitbringen und ihr sorgt für Trinken und Essen. Landestypisch könntet ihr Krokodil, Kangaroo und Strauß grillen. Vielleicht in Form eines gemischten Schaschlik's. Für Veggie's Grünkernbratlinge, Grillkartoffeln mit Sauerrahm, Tofu-Gemüse-Spieße. Fischfrikadellen sind auch ein Klassiker mit Remoulade. Somit könnt ihr Buffet und Grill vereinen?

Viele Grüße

Su-chef Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.01.2007
1.218 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo,

mach doch Vegemite-Sandwiches. Australischer gehts nicht. Na! Na!

Guck doch mal hier http://en.wikipedia.org/wiki/Australian_cuisine

LG Schnaegge
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.05.2011
36 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hey,
ich finde es schön, dass ihr noch einmal zusammen feiern wollt, bevor ihr nach Australien reist. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass ihr onehin schon sehr viel Stress habt und dann auch noch für so viele Leute ein Buffet auszurichten...

Meine Freundin ist vor 1 1/2 Jahren auch für einige Monate nach Australien gegangen. Bei ihrer Abschiedsparty hat einfach jeder was zu essen, also überwiegend Salate, Dpis und Brot, mitgebracht. Sie hat für das Fleisch gesorgt, da gegrillt wurde gabs auch Straussensteak und für die ganz mutigen Krokodilfleisch... wäre aber nicht unbedingt nötig gewesen, das "normale" Fleisch hätte es auch getan ;).
Wenn du lieber alleine was mahen willst, ohne dass die anderen was mitbringen, würde ich dir zu zwei verschiedenen Suppen raten. Eine vegetarische und die Andere dann halt ggf. mit Fleisch. Ist bei so vielen Personen meiner Meinung nach am einfachsten und schmecken tuts immer!

Auf jeden Fall Viel Spaß beim feiern und in Australien!!!


Liebe Grüße, JillyVanilly
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine