70er Jahre Party - Getränke Problem?

zurück weiter

Mitglied seit 12.11.2008
104 Beiträge (ø0,03/Tag)

Ich will nächstes Jahr für meinen Mann eine 70er Jahre-Motto-Geburtstagsparty machen. Er wird 40 Jahre alt. Ich hab schon hier in verschiedenen Themen mir Anregungen geholt. Jetzt hab ich ein Getränke-Problem. Als Essen werd ich ein typisches 70er Jahre Buffet machen (Helfer hab ich genug), mein Problem sind die Getränke. Es werden so ca. 20 Erwachsene sein und 8 Kinder.

Ich möchte gern Bier, Wein, 1 Bowle, Sekt zum Anstossen und Wodka-Bull. Aber ich kenn mich mit den Mengen nicht so aus. Wieviel ich brauche.

Ich sag mal so, es gibt ca. 2 Leute die Wein trinken, 10 Leute die Bier trinken und 15 Leute die Wodka-Bull noch trinken. Die die Bier trinken, die trinken auch noch Wodka-Bull.

Es sind gute Partytrinker, würd ich jetzt mal so sagen.

Kann mir vielleicht jemand helfen, dass ich mal so eine ungefähre Angabe habe, wieviel ich von jedem brauche. Es kann auch nur ein Schätzwert sein, denn man weiß nie so wirklich was am Ende getrunken wird. Für mich ist hauptsächlich wichtig an Wodka und Bull, da wir evtl. in einem Sportheim feiern, da könnten wir die anderen Getränke von denen nehmen.

Wer kann mir vielleicht helfen????

Danke schon im Voraus...
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 13.02.2008
5.708 Beiträge (ø1,34/Tag)

Pfeil nach rechts Wodka-Bull. Pfeil nach links

Das passt aber nicht zur 70iger Jahre Party. Da war Cuba Libre angesagt. Oder auch schlicht Asbach Cola.

Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred
Ich muß nicht jeden Tag Fleisch haben, es kann auch mal ein Steak oder ein Schnitzel sein.

Ich koche gern mit Wein, manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen.

Ich koche also bin ich.

70er Jahre Party Getränke Problem 1688137919
70er Jahre Party Getränke Problem 2082051811 70er Jahre Party Getränke Problem 1283757763
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2008
104 Beiträge (ø0,03/Tag)

Ja das weiß ich nur Asbach Cola und Cuba Libre, ist nicht so jedermanns, deswegen werd ich da einen Abwandlung machen...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.11.2003
6.001 Beiträge (ø1,03/Tag)

Hallo,
Wodka-Red Bull,
sowas gab es in den 70ern noch nicht.
Eher Jacky-Cola oder die berühmt berüchtigten Hütchen, aber das hat Manni ja schon geschrieben.

Zum Anstoßen würde ich Kellergeister nehmen.
Asti Spumante haben wir in den 70ern auch gerne getrunken.

Wenn dein Mann nächstes Jahr 40 wird, war er in den 70ern ja Kind.
Wieso verschiebst du das Motto nicht in die 80er?
LG Neri 70er Jahre Party Getränke Problem 1778466412
Hier gehts zu meinem CK-Blog
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.10.2008
8.236 Beiträge (ø2,06/Tag)

Hi,

Wodka/Red Bull gabs in den 1970ern aber noch nicht...

Bei "guten Partytrinkern" würde ich maximal 20cl Wodka pro Person ansetzen - macht bei 15 Leutchen 3 Liter Wodka. Mit 5 Flaschen Vodka à 0,7 l bist Du also auf der ganz sicheren Seite. Und dann noch ca. 9 - 10 Liter Red Bull (davon ausgehend, dass jeder seine 20 cl Wodka mit 0,6 l Red Bull runtergurgelt).

Wieso trinkt Ihr nix anständiges??? HAR HAR HAR

VG, turbot
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2008
104 Beiträge (ø0,03/Tag)

Also er ist 73 geboren und stimmt, vielleicht wäre ne 80er Party auch ganz toll, ich glaub ich muss mir das mal überlegen, denn in den 80ern war er ja dann ein Teenager... Jajaja, was auch immer!

Ja das mit den Getränken ist so eine Sache. Viele mögen kein Jacky-Cola, Asbach-Cola...und da muss ich dann schon Abstriche machen. Bringt mir ja nix, wenn ich das Zeug hinstelle und es wird nichts getrunken, dann stell ich lieber hin, was alle trinken und haben ihren Spass...nicht dass sie dann nur Wasser am Abend trinken...Jetzt muss ich glatt mal schauen, was Kellergeist ist...Asti Spumante kenn ich...den trink ich heut noch... *legga***
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2008
104 Beiträge (ø0,03/Tag)

@ neriZ. jetzt hast du mich auf die Idee mit der 80er Party gebracht...hm...ich könnte eine 70er-80er Party machen...kann mir vielleicht noch jemand den Unterschied von 70er und 80er Jahre nennen. Ich selber bin erst 1980 geboren und hab mein Leben erst in den 90ern vollbracht *lach*...deswegen hab ich davon nicht so viel Ahnung....
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 13.02.2008
5.708 Beiträge (ø1,34/Tag)

Pfeil nach rechts den Unterschied von 70er und 80er Jahre nennen Pfeil nach links

In den 80igern gab es schon richtiges Essen auf Parties.

Keine Schlaghosen
Kein Toast Hawai
Kein Käsepilz
Keine Schinkenröllchen mit Spargel aus dem Glas drin.

Aber die Klassiker: Frikadellen, Schnitzel, Kartoffelsalat, die ersten Fingerfood Ansätze, immer noch Bowle, Asti geht wenn gut. Kellergeister geht gar nicht. Rotkäppchen Sekt auch nicht.

Und ich glaube in den 80igern kamen die ganzen dekorierten Eier auf. Bin aber nicht sicher, die können auch schon älter sein.

Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred
Ich muß nicht jeden Tag Fleisch haben, es kann auch mal ein Steak oder ein Schnitzel sein.

Ich koche gern mit Wein, manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen.

Ich koche also bin ich.

70er Jahre Party Getränke Problem 1688137919
70er Jahre Party Getränke Problem 2082051811 70er Jahre Party Getränke Problem 1283757763
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.06.2004
705 Beiträge (ø0,13/Tag)

Richtig Manni,

ausserdem gab es in den 70er, Apfelschnaps und Persico zu trinken.

Gruss Gourmant
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.08.2011
1.242 Beiträge (ø0,42/Tag)

In den 70ern und 80ern haben wir eigentlich nur an Silvester Sekt getrunken. Da gab es zur Begrüßung einfach einen Schnaps.
Cola mit Schuß gab es auch noch zu dieser Zeit und statt Cognac war, wenigstens in unseren Kreisen, Whisky angesagt.
Essen auf Parties war damals wirklich sehr einfach...Kartoffel- Nudel- Reissalat und dann eben Frikadellen,Würstchen, Schnitzel.
Ich kann mich erinnern, daß ich in unserem Dorf die Erste war, die Nudelsalat angeboten hatte Na!
Außerdem Häppchen....Häppchen....Häppchen...... Käsespieße auf einen Kohlkopf gepießt, Soleier....mehr fällt mir im Moment nicht ein
Liebe Grüße
Christine
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 13.02.2008
5.708 Beiträge (ø1,34/Tag)

Pfeil nach rechts gab es in den 70er, Apfelschnaps und Persico zu trinken. Pfeil nach links

Und Sauren Otto samt Verwandten Ey man, bin ich blau!

Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred
Ich muß nicht jeden Tag Fleisch haben, es kann auch mal ein Steak oder ein Schnitzel sein.

Ich koche gern mit Wein, manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen.

Ich koche also bin ich.

70er Jahre Party Getränke Problem 1688137919
70er Jahre Party Getränke Problem 2082051811 70er Jahre Party Getränke Problem 1283757763
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.06.2004
705 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hey Manni,

da erkennt man doch gleich den Kenner Na!

Gruss Gourmant
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2006
8.877 Beiträge (ø1,8/Tag)

Hey,
in den 70gern ging mit Apfelkorn los,
dann diese Beerenweine,
Billig-Sekt,
Likörchen, auch noch Eierliör,
irgendwas mit so nr Puschkin-Kirsche,

ansonsten die GinFizz, Wodka Orange, für Mädels,
und das härtere Cola-Asbach, Cola-Whiskey für die Jungs.

oder das blaue Zeugs von Bols ?,,,ähm Curacau oder so ähnlich,
mt Orangensaft gemischt, wird dann grün.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.10.2008
8.236 Beiträge (ø2,06/Tag)

Hi,

Blue Curacao mit O-Saft gemischt habe ich als Longdrink der 1980er in Erinnerung - war als "Ashes to Ashes" bekannt.

VG, turbot
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2008
104 Beiträge (ø0,03/Tag)

Ich danke Euch erstmal für die guten Tipps...davon wirds bestimmt einiges noch dazu geben. Aber wer kann mir bitte noch so ungefähre Mengenangaben geben wieviel ich brauche so in etwa???
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine