Knoblauchbutter


Mitglied seit 24.01.2008
1.331 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo, habe mal eine Frage, kann man die Butter auch auf Vorrat machen und dann eingefrieren???
Ich muss für einen 60. Geburtstag verschiedene Grillbutter machen, aber ich habe an dem Tag keine Zeit und würde sie gerne vor machen und in Minisilikonformen eingefrieren.
Hat es schon jemand ausprobiert???


Knoblauchbutter


Lieben Gruß Daniela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2010
3.108 Beiträge (ø0,88/Tag)

Hallo Daniela;

hast Du die Kommentare des Rezepts durchgelesen? Vielleicht hilft Dir ja dieser Eintrag weiter Lachen

Pfeil nach rechts seventy4queenbee sagt: 21.07.2009 17:59
Hallo Deine Knoblauchbutter ist sehr sehr lecker. Ich habe Sie schon vor einiger Zeit gemacht und das Ergebnis war super, da ich damals zuviel hatte, habe ich den Rest eingefroren und selbst im aufgetauten Zustand schmeckte diese super.
Gruss Queenbee Pfeil nach links




LG
marzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.11.2007
6.706 Beiträge (ø1,53/Tag)

Hallo Daniela,

das ist kein Problem. Butter, auch die Knoblauchbutter, lässt sich super einfrieren. Du brauchst keine Bedenken zu haben, dass es nicht klappt oder nicht schmeckt. Trau dich Na!

LG
schoki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.03.2005
24.571 Beiträge (ø4,59/Tag)

Hallo

ich habe noch nie irgendeine Butter mit Quark gemacht

ansonsten kannst du jede normale Butter, Kräuterbutter oder sonst was problemlos einfrieren
hübsch ist es, wenn du sie vor dem Einfrieren mit einem Bundmesser in Scheiben schneidest.

lg
eifelkrimi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2005
12.624 Beiträge (ø2,48/Tag)

Ich hab schon oft Knoblauchbutter eingefroren, das geht wunderbar!
Allerdings ist mein Rezept ohne Magerquark... und ich kann mir grade überhaupt nicht vorstellen, was der in Deinem Rezept zu suchen hat... Was denn nun?

LG
Susanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2005
12.624 Beiträge (ø2,48/Tag)

Oh je, bin ich heute langsam... na dann...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.01.2008
1.331 Beiträge (ø0,31/Tag)

Ups den Kommentar habe ich übersehen.

Ich wollte mal was anderes ausprobieren, deshalb mal mit Quark oder Frischkäse.

Nur Butter kenne ja die meisten.

Ich werde die verschiedenen Butter in verschiedene Minisilikonformen machen und eingefrieren.


Danke euch für die Antworten.


Lieben Gruß Daniela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.10.2008
1.697 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo dany70,

alle übrig gebliebenen Buttermischungen friere ich ein.
Ich denke Du kannst sie ca. ein halbes Jahr unbeschadet nach
dem Auftauen ohne Qualitätsverlust verbrauchen.

LG annewi
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.611 Beiträge (ø4,23/Tag)

Hej - Quark passt prima zu solch einer Butter.

Die Knobi-Butter wird nicht nur "leichter" sondern schmeckt auch wesentlich "frischer".

Allerdings - ob das bei den Mengenverhältnissen im genannten Rezept zum Einfrieren taugt, würde ich persönlich eher bezweifeln - Quark einzufrieren geht meist schief, denn der wird dabei schnell "griesig" - mag aber sein, dass das in Verbindung mit der Butter anders aussieht.

Käme auf einen Versuch an. Na!




Glück Auf


Bernd



Trinkt mehr Bier, wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.01.2008
1.331 Beiträge (ø0,31/Tag)

Danke, dann kann ich es nächste Woche machen und im Geschäft in den Froster werfen, dann habe ich mehr Luft.

Muss an dem Tag wo gegrillt wird noch eine Hochzeitstorte und Tauftorte machen, die auch noch weg gebracht werden muss, mit ca Hin und Rückfahrt gut 2 Stunden, da ist nicht mehr viel Luft, wenn man noch Käsegebäck machen soll.


Lieben Gruß Daniela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.12.2005
12.624 Beiträge (ø2,48/Tag)

"Nur Butter kenne ja die meisten."

Aber gleich die Hälfte der Butter durch Quark zu ersetzen... das finde ich schon gewagt! Was denn nun?
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine