(kaltes) italienisches Buffet

zurück weiter

Mitglied seit 10.10.2006
456 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo!

Ich weiß das das Forum zur Genüge hergibt, habe mich auch schon 2 Tage durchgelesen, aber nun wollte ich doch noch etwas individuellere Tipps bekommen Lächeln

Habe in 2 Wochen Geburtstag, und statt des sonst bei mir üblichen Grillens habe ich mich dieses Jahr für ein kleines Buffet entschieden.
Das Buffet soll größtenteils italienisch angehaucht sein, ist aber kein Must! Ebenso sollte es größtenteils kalt (weil gut vorzubereiten!) sein, aber auch das ist kein Must!
Personenzahl bewegt sich bei ca 15 Personen

Geplant ist bislang:
Schweinefilet mit Rosmarin und Balsamico
Antipastiplatte (Zucchini, Champignons, Balsamicozwiebeln,Auberginen,Oliven,getr.Tomaten,Paprika,Caprese)
Melone mit Parmaschinken, dazu noch ein wenig Salami
italienischer Nudelsalat
Hachkbäälchen
Bruscetta und oder Crostini
Blätterteig-Schinken-Käse-Stangen (kann mana uch zu späterer Stunde noch lecker wegknabbern)
und Pizzabrötchen (sind ja auch warm aber lässt sich ja gut vorbereiten und muss dann nur noch in Ofen!)
Himbeertraum als Dessert!

Was meint ihr bislang dazu?
Irgendwie habe ich das Gefühl da fehlt noch was fleischiges. Habe ja die Hackbällchen und das Filet. Könnte man sonst noch was dazu bringen?! Ich persönlich biete lieber verschiedene Sachen an und dafür von allem nicht so viel! Aber mir fällt momentan nicht mehr viel ein Wichtige Frage

Es sollte natürlich etwas sein was sich auch in der Gluthitze gut hinstellen lässt ud nciht sofort wegläuft oder schlecht wird Lachen

Dankeeeeee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2004
5.634 Beiträge (ø1,03/Tag)

Hallo

mir fehlt da noch was frisches wie ein knackiger Salat oder Karottensalat oder so, Rohkost mit Dip, einen italienischen Kartoffelsalat. Als Dessert Obststpiesse...
LG Twinkle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2005
3.921 Beiträge (ø0,73/Tag)

Hallo!

Nicht unbedingt was "Fleischiges" - mir würde was "Fischiges" fehlen. Ein leckerer Meeresfrüchtesalat oder gebratene Scampi mit Knoblauchdipp.
Lecker bei so einem Buffet ist auch Vitello tonnato.
Wie Du schreibst, ist italienisch kein "Must". Himbeertraum finde ich auch sehr lecker. Ich würde allerdings lieber Tiramisu zum Nachtisch essen Lachen . Das kann man ja bis zum Servieren im Kühlschrank lassen.

Lg
fischerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2005
17.393 Beiträge (ø3,37/Tag)

Hallo,

wo steckt Tomate/Mozzarella??
Aufgespießt mit Cocktailtomate/Mini-Mozzarella-Kugel/Blatt Basilikum/schwarze Olive und mit einem Mix aus Pesto und Balsamico beträufelt.

Lg eflip
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2005
17.393 Beiträge (ø3,37/Tag)

Hallo,

die Hackbällchen könnte man noch füllen, z.B. Feta, Mozzarella, Kräutermix.

LG eflip
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2008
5.571 Beiträge (ø1,33/Tag)

Hallo, ich finde, hier fehlt noch ein bißchen Käse: Taleggio, Bel Paese, Provolone, Fontina, Pecorino......
Als Salat könnte ich mir sehr gut einen Bohnen-Tomatensalat vorstellen!Wenn du noch etwas Fleischiges willst, könntest du "Arancine" machen, das sind mit Hackfleisch gefüllte, frittierte Reisbällchen - fantastico! Vitello Tonnato, wurde oben schon genannt, wird auch immer sehr gerne gegessen!
Zum Dessert könntest du auch Panna Cotta mit Fruchtsoße (Erdbeeren od. Himbeeren) anbieten! Vielleicht noch ein paar kekse zum zwischendurch knabbern (Cantuccine)
LG Micky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2006
456 Beiträge (ø0,1/Tag)

Tomate Mozarella steckt natürlich im Caprese auf der Antipastiplatte Lächeln

die Hackbällchen würde ich vermutlich mit Salbei, Rosmarin und Thymian von meiner eigenen Kräuterspirale*stolzgeschwellteBrust* würzen!

Karottensalat klingt gut, über sowas habe ich auch schon nachgedacht.
Für einen italienisches Kartoffelsalat fehlen mir die Ideen *gesteh*

Über was fischiges habe ich auch nachgedacht. Ich LIEBE Lachs-Spinat-Rollen. Passt aber nicht zum Buffet. Und ist bei der Hitze auch schlecht. Meeresfrüchtesalat klingt klasse. Gebratene Scampis... Mögen das denn alle kalt?! Wichtige Frage
Vitello tonnato mag ich leider üüüberhaupt nicht Sicher nicht!

Über Tiramisu habe ich auch schon nachgedacht, aber wenn es so heiß ist wie diese Woche weiß ich nicht ob das so gut geht..... ?!?!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2006
456 Beiträge (ø0,1/Tag)

Über Käse habe ich auch viel nachgedacht, habe aber Angst das mir der einfach wegläuft..... wäre schade drum.... Aber Pecorino und Taleggio *sabber*

Bohnen-Tomatensalat. Könnte ich den wohl auch mit dicken weißen Bohnen machen? Das wäre was feines. Hmm, vielleicht sollte ich mich doch mal an Vitello tonnato ranmachen. Scheint ja der Klassiker zu sein.....

Cantuccine und Amerettini werden auf jeden Fall nach dem Essen zum Espresso gereicht
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.08.2008
977 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo Niccy1107,
an sich finde ich Deine Grundideen doch ganz gut und man wird immer noch was finden was "fehlt".
Wenn Du Käse aufs Büffet stellen möchtest, würde ich den Teller in eine Form, gefüllt mit Eiswürfel, stellen, das kühlt zumindest von unten eine gewisse Zeit.
Tiramisu ist bei warmen Wetter nicht von vornherein ausgeschlossen. Für derartige Anlässe habe ich ein Rezept, dass auf rohe Eier verzichtet, und auch sehr lecker schmeckt.(an alle Profi-Kritiker Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen : Ja ich weiß das Original ist mit Ei. Dieses Rezept schmeckt aber trotzdem wie Tiramisu und bevor sich jemand die Seuche einfängt, lieber ein wenig vom Original abrücken)
LG
MaRaSu
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2008
5.571 Beiträge (ø1,33/Tag)

Pfeil nach rechts Könnte ich den wohl auch mit dicken weißen Bohnen machen? Pfeil nach links
Prinzipiell schon, aber italienischer ist es mit grünen Bohnen.
Als Alternative zu Vitello tonnato fällt mir noch "Carpaccio" ein - mariniertes Rinderfilet, dass du auch mit Pecorino anbieten kannst.
Und eine andere Nachspeise wäre noch der italienische Obstsalat (Macedonia)
LG Micky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2005
3.921 Beiträge (ø0,73/Tag)

Hallo!

Niccy: Die Scampi aus der Pfanne schmecken warm natürlich besser. Ich esse die aber auch gern kalt, man kann sie ja auch mit etwas Knoblauchmajo anmachen.
Warum stehst Du mit Vitello tonnato auf nicht so guten Fuß? Die Thunfischsoße mit Kapern? Ist natürlich Geschmacksache, wie alles.
Aber bei warmem Wetter finde ich das superlecker!

LG
fischerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2006
456 Beiträge (ø0,1/Tag)

Ich mag leider gar keinen Thunfisch. Außer natürlich als rosa gebratenes Steak. Aber als Soße stelle ich mir das recht eklig vor Lachen Vielleicht geht manchmal ja doch probieren über studieren Jajaja, was auch immer!
Carpaccio mag ich wirklich gerne. Aber für 15 Leute Carpaccio anzubieten - ich muss sagen - da bin ich zu geizig! Welt zusammengebrochen

Scampis und Meeresfrüchte liebe ich natürlich. Könnte ich ja in einem kalten Salat kombinieren und daneben eine Ajoli stellen! Nicht so richtig italienisch aber zumindest doch mediterran *ggg*

Übrigens läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen wenn ich an die ganzen leckeren Sachen denke!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2005
3.921 Beiträge (ø0,73/Tag)

Hallo!

Ich nochmal- das hört sich evtl. nur eklig an: Es schmeckt wirklich gut, meine die Thunfischsoße. Wir hatten mal einen "heiklen" Gast, der in allem etwas pingelig ist. Und er war restlos überzeugt!

LG und gutes Gelingen (habe jetzt auch Hunger!)
fischerin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.05.2008
5.571 Beiträge (ø1,33/Tag)

Vielleicht solltest du das Vitello tonnato wirklich machen, für die Gäste - sie werden dich lieben dafür!
Aber ich kann dich schon verstehen, ich mag auch nichts anbieten, was mir selber nicht schmeckt - aber ich könnte mir schon vorstellen, dass dir das sehr wohl schmecken wird!
LG Micky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2004
5.634 Beiträge (ø1,03/Tag)

Hallo

meine Cousine hat neulich einen leckeren Shrimpsalat mit Melone gemacht und den in die leere Melone gefüllt

Lg Twinkle
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine