Geburtstagskochen für ca 11 Mann


Mitglied seit 28.04.2007
110 Beiträge (ø0,03/Tag)

Mein Partner und ich haben mit nur einer Woche unterschied Geburtstag und wollen natürlich dann unser Geburtstagsessen mit Family zusammen legen.
Das werden dann wohl 11-12 Leute.
Jetzt bin ich schon am überlegen was ich dann kochen soll.
Als Vorsuppe, denke ich, werd ich eine Frühlingszwiebel Suppe mit Käseklößchen machen.
Also Hauptgericht weiß ich noch gar nichts :( Da bin ich ziemlich ratlos...
Soll nichts so ganz einfaches sein, aber auch nichts mit zu viel Aufwand. Sollte schon ein bisschen was her machen.
Und noch dazu sollte es aber auch nicht teuer sein... billig wäre vom Vorteil ;)
Nachtisch in dem Sinne brauche ich keinen machen, da es dann immer noch Kaffee und Kuchen gibt, da werde ich wohl eine Torte oder Biskuit-Rolle oder so etwas machen.

Könntet ihr mir vielleicht mit der Hauptspeise weiterhelfen?
Sollte auch nicht vegetarisch sein, darf ruhig Fleisch dabei sein. Nur kein Rindfleisch (das mag ich nämlich nicht *g*). Kann auch was mit Fisch sein, aber bevorzugt wird eher Fleisch, da die meisten in der Family Fleisch-esser sind ;)
Am liebsten wäre mir Geflügel oder mageres Schwein.
Danke euch schonmal.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.04.2007
110 Beiträge (ø0,03/Tag)

Achso wollte noch dazu sagen einen Hackbraten '(bzw eine Hack-Feta-Rolle mit Bacon) hatte ich letztes Jahr schon gemacht und möchte ich nicht unbedingt wieder machen,da auch die Suppe letztes Jahr schon gemacht wurde. Will nicht komplett das gleiche Menü wie letztes Jahr machen ;)
Ansonsten wäre Hackfleisch aber auch super in Ordnung...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.01.2005
335 Beiträge (ø0,07/Tag)

Mach doch als Hauptgericht irgendwas mit Hähnchenbrust..überbacken...ein bischen Gemüseauflauf..dazu..kann man alles schnell und mit wenig Töpfen vorbereiten.Zur Hähnchenbrust passen auch lecker herzhafte Muffins super vorzubereiten..einen griechischen Salat dabei.. lecker... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh
LG auria
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.01.2008
1.216 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallo Kashalia!!

Elf, Zwölf Mann ist nicht gerade wenig!

Hatte das selbe Problem letztes Jahr beim Geburtstag meines Mannes!
Ich habe es dann einfach so gemacht, das ich ein paar mehrere Fleischgericht und verschiedene Beilagen gekocht habe.
Es gab zum Beispiel, Chicken Wings aus dem Ck, war ganz einfach, lecker und absolut empfehlenswert.
Dann habe ich Cevapcici gemacht, du kannst aber auch Frikadellen machen, wenn dir das lieber ist!

Überbackene Putenschnitzel waren bei uns der Renner!
Die habe ich einfach mit eine scheibe Tomaten, Pesto und Mozarella belegt und sie in den Backofen geschoben!!! War wirklich lecker und es ging alles eigentlich recht schnell.

Als Beilagen hatte ich Djuvedj-Reis und selbstgemachten KaPü. Einen großen bunten gemischten Salat und einen Krautsalat habe ich auch dazu gemacht!

Die meisten Sachen kannst du schon am Vortag vorbereiten. Dann hast du an euren Ehrentag nicht soviel Stress!

Wenn dir das alles zu viel ist, kannst du ja auch einen Riesen Topf mit Feuergulasch machen. das kam bei uns auch immer gut an.

Hoffe konnte dir damit helfen! Na!
Lg Metta ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.11.2003
3.946 Beiträge (ø0,75/Tag)

Hallo!

Mein Vorschlag für den Hauptgang: Lammhaxen-Ragout mit Kartoffelgratin. Das ist preiswert um macht was her. Außerdem kann man alles super vorbereiten.

Liebe Grüße,

Thomas.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.04.2007
110 Beiträge (ø0,03/Tag)

Vielen Dank schon mal für die Antworten.
Also zu den Lammhaxen, das ist eher ein Problem, da mein Schatz und ich beide kein Lammfleisch mögen ;)

Metta, bei so viel Auswahl, ist das dann nicht jede Menge Arbeit? Was hast du denn für eine Sosse zu dem ganzen gemacht? Oder gabs das ohne Sosse?
Die Putenschnitzel hören sich ja wirklich interessant an... Pesto hast da auch mit drauf gemacht, welches denn?

Ein Eintopf wäre dann weniger was, weil es ja auch eine Vorsuppe gibt.

Hab mir auch schon gedacht, vielleicht mache ich Käsespätzle dazu? Aber das wäre ja dann auch gut etwas an Arbeit... Spätzle alle machen (die mache ich wenn dann nur selbst) und den ganzen Zwiebel dann.... Aber glaube die wären schön vorzubereiten?
Nur eben etwas ohne Fleisch... Da bin ich mir eben nicht so sicher, ob es so gut ankommt...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo!

Käme evtl. in Frage:

- Das kleine Schlossgeheimnis (Fleisch durch Geflügel ersetzten)

- Gratin mit Geflügel und Pfirsichen

Rezepte findes Du in der DB

Grüßchen

Coco
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine