Wieviel Raclette Käse pro Person rechnen?

zurück weiter

Mitglied seit 20.03.2004
122 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ja, ich bin vergesslich na dann...
Habe vergessen zu fragen, mit wieviel Gramm ich pro Person für Raclette Käse rechnen muss - wir sind 6 Personen - 3 Frauen und 3 Männer Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG
SAnne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.10.2006
4.020 Beiträge (ø0,74/Tag)

hallo sanne,

also genaue angaben zu gramm kann ich dirjetzt nicht geeben, aber wir zuhause essen immer MAX. 4 solche scheiben (die sind ungefähr genauso lang wie breit, och schwer zu beschreiben, die wo man kaufen kann, fertig abgepackt) weißt du was ich meine?

lg cuisin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2006
21.252 Beiträge (ø3,71/Tag)

Huhu

Raclette-Käse? Da gibs extra Käse für?
Das wusste ich auch ncoh nicht.

Also ich nehme immer geriebenen Käse.... ungefähr 100-120 g pro Person...... bei uns ist es jedenfalls so.

LG Daina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.03.2006
1.528 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo Sanne,

pro Person werden 200 - 300 g berechnet.
Es eignen sich Raclette z.B. orig. Riches monts, Gruyère,Gomser,Appenzeller.
In die letztere Wahl sollten Edamer, Emmentaler,Gouda und Tilsiter fallen.

Dazu reicht man kl. gepellte Kartoffeln ( festkochende ), sauer eingelegtes Gemüse, Chorniochons, Senfgurken und Pfeffer schw. aus der Mühle.

Viel Spass beim Raclette!



Liebe Grüsse
BEATE


\"Die größten Ereignisse, das sind nicht die lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.\"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.03.2006
1.528 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo ,

noch ein Nachtrag: \"Chornichons und Bünder Fleisch \".


Liebe Grüsse
BEATE


\"Die größten Ereignisse, das sind nicht die lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.\"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.03.2004
122 Beiträge (ø0,02/Tag)

Wir essen gerne noch dazu:

Ananas, Schinken, Salami, Mais, Zwiebeln, Fisch (eher nicht so mein Fall), Pilze.

Aber gerne her damit, was wir noch so zu Raclette reichen können!
Und danke für die Tipps!

LG
Sanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.02.2004
6.600 Beiträge (ø1,03/Tag)

Hi Sanne,

mein Tip: VIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEL Lachen

Wir nehmen auch immer Raclettekäse, oder auch mal noch Mozzarella dazu. Raclettekäse rechne ich immer etwa 1/2 Pack pro Person und hab zur Sicherheit immer noch etwas Ersatz Na!



~ Nr. 148 CdbU ~
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.02.2004
6.600 Beiträge (ø1,03/Tag)

Ach ja, zu Raclette gibt es bei uns immer:

Schinken, Ananas, Mais, Zwiebeln, Salami, Putenfiletstreifen, Paprika, Pfirsich, Bananenscheiben (!), Cocktailtomatenviertelchen, Mozzarella...

mein Freund will immer so wenig Auswahl wie möglich, aber ich so viel wie es nur geht. Abwechslung ist mir wichtig, ich könnte STUNDENLANG mampfen.

Kartoffeln sind natürlich schon das Wichtigste... Oder Baguettescheiben, oben auf dem Grill geröstet.... MHHH...

Bergkäse oder Feta ist sicher lecker, Gewürzgurke, Erbsen....

Einen Curry-Bananen-Dip hab ich letztens dazu gemacht. Fanden alle ziemlich lecker Na!



~ Nr. 148 CdbU ~
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.01.2006
21.252 Beiträge (ø3,71/Tag)

Huhu,

also wir reichen zu Raclette:

Schwein- und Geflügelfleisch in kleine Stücke geschnitten, ab und zu auch kleine Hackbällchen
Mais
Schinken
Salami
Krabben
Pilze
Kartoffeln
Mandarinen
Zwiebeln
und Käse...... wir nehmen immer den Gratinkäse von Arla....

LG Daina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.10.2003
47 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo!

Wir nehmen immer so 200 gr. pro Person und dann noch ein bisschen mehr zur Reserve - aber bisher ist bei uns immer etwas übrig geblieben.
Dazu gibts Salami, gek.Schinken, Speckscheiben (wird auf dem Grill gebraten), Fleisch (Hühnchen oder Schweinefilet - wird ebenfalls auf dem Grill gebraten), Mais, Krabben, Pilze, Zwiebeln, Ananas, Tomaten, eingelegte Gürkchen und Eier. Die Eier sind roh und werden dann im Pfännchen gebraten - sehr lecker, braucht aber etwas Zeit. Dazu noch Stangenweissbrot, Kartoffeln und Butter (Kräuter, Koblauch, Chili). Ach und dann noch Sambal Olek für die, die es schärfer mögen.

LG
Kleines
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.03.2004
122 Beiträge (ø0,02/Tag)

Sagt mal - blöde Frage, aber was gebt Ihr immer so für das Raclette Essen aus?
Ich denke mal, der Großteil fällt auf den Käse oder?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2002
308 Beiträge (ø0,04/Tag)

hallo ihr Lieben

mich würde auch mal interiessieren was so ein Raclette kostet, mit allem drum und dran

lg Friedel47 OH TANNE...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.02.2005
156 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Ihr Lieben,
wir machen auch lecker Raclette und meine Lieblingsvariante wäre Pfirsiche aus der Dose, Camenbert, Schinken (wer will)
und Currypulver ....mmmhhh Lachen
Ich finde man kann ein lecker Racelette auch sehr günstig gestalten von Billigergeschäfte und wichtig ist ein lecker Käse.
Gruß Gabi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.10.2006
408 Beiträge (ø0,07/Tag)

@Friedel 47
Habe heute Raclette Käse im Angebot für 0,55 Euro 100 gr.gekauft .
Lässt sich prima einfieren (im Kühlschrank auftauen)!
Der Rest je nach Geldbeutel (Al*i hat eigentlich alles was man braucht )
Bei 6 Personen bist du (ohne Getränke )mit ca. 15 Euro dabei Lachen
Ende nach oben offen *ups ... *rotwerd*
(ich liebe es mit Gambas auf dem Grill dazu und das haut natürlich rein
Vor Sylvester gibt es immer Angebote
LG OH TANNE...
Anke
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.12.2005
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo diana,

du hast bestimmt raclette und fondue verwechselt.

das richtige Raclette ist ein halber käselaib, an der schnittfläche gegrillt und dann abgeschabt. offiziell isst man das mit sauren kleinen zwiebeln etc. verswuchs mal mit meinem rezept: süsse eingelegte früchte, z.b. birnen, pfirsiche, aprikosen ......

guten Apetit!
Zitieren & Antworten
zurück weiter