Großer, preisgünstiger Braten für 24 Personen in normalem Backofen

zurück weiter

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.10.2003
7.426 Beiträge (ø1,44/Tag)

Hallo,

unsere Haushaltshilfe hat mich heute gefragt, wie sie denn wohl für 24 Personen einen Braten zubereiten könnte. Es ist ein Essen zum 40. Hochzeitstag ihrer Eltern. Ich würde Entrecote nach NT machen, doch das ist zu teuer. Habt Ihr Vorschläge??

Gruß vom Hammerhai
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.10.2005
15.068 Beiträge (ø3,39/Tag)

Hallo Hammerhai,

vielleicht ein netter, fettiger Krustenbraten? Dazu einen großen Topf Sauerkraut und Brezeln?

Tlg
acedela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.042 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo Hammerhai,

ich würde einen Salzbraten vorschalgen. Der ist eigentlich auch immer lecker.
Dazu Bagett und verschiedene Salate.

LG Loni
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.06.2005
467 Beiträge (ø0,1/Tag)

Gibt es denn noch etwas anderes außer dem Braten, also diverse Vor - oder Nachspeisen?
Kaßler mit Klößen und Wein- oder Sauerkraut ist preiswert, aber zum 40. Hochzeitstag sollte vielleicht nicht auf preiswert zuerst geachtet werden, ist ja schon ein besonderer Festtag. Vielleicht Rinderrouladen, ein Lendenbraten,... und jetzt nach Weihnachten gibt es auch vereinzelt bei Wild und Geflügel der größeren Art ( Enten,.. ) Sonderangebote.

arabiata
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.10.2005
15.068 Beiträge (ø3,39/Tag)

Huhu,

@ arabiata: Eine Ente für 24 Personen? Neben welchem Atomkraftwerk wachsen die denn? BOOOIINNNGG....

Tlg
acedela
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.10.2003
7.426 Beiträge (ø1,44/Tag)

@ arabiata

Es gibt leider Familien, bei denen auch an Feiertagen preiswert an erster Stelle stehen muß.

Gruß, Hammerhai
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.08.2004
568 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo!

Wenn ein Heißluftherd vorhanden ist, würde ich Schnitzel im Bräter machen. Pute oder Schwein, ich hab bei Bedarf auch ein erprobtes Rezept ohne Fertigprodukte. Man kann auch varieren, mit Pilzen, Paprika, Curry, Ananas usw.

LG Kater
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.06.2005
467 Beiträge (ø0,1/Tag)

@acedela : vielleicht so viel Enten, dass es für alle reicht ? Ich glaube auch nicht, dass auch nur EIN Braten für 24 reicht. Außerdem hatte ich schon im Plural geschrieben und auch vorausgesetzt, dass mitgedacht wird

@hammerhai : das ist mir schon klar, aber was verstehst du unter einem preiswerten Braten ? Bei uns auf dem Wochenmarkt bekommt man im Moment das Kilo Wildschwein für 6,99. Schweinebraten oder Kaßler dürfte ähnlich sein, wenn nicht vom selbstgefütterten Bioschwein.

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.10.2005
15.068 Beiträge (ø3,39/Tag)

Huhu,
@arabiata: war (teilweise) ein Scherz. Aber so viele Enten, dass man 24 Personen damit füttern kann, bekommt man nicht in einen handelsüblichen Backofen.

Ein Roastbeef (oder, wenn es eben günstiger sein soll) ein großer Krustenbraten passt sehr wohl in einen normalen Backofen und mit den entsprechenden Beilagen bekommst du damit locker 24 Leute satt.

Tlg
acedela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.02.2004
2.897 Beiträge (ø0,57/Tag)

Hallo Hammerhai

wir hatten mal zu einer Geburtstagsfeier Hackbraten in verschiedenen Variationen. Gut der Grundhackfleischteig ist immer der Selbe ,aber in den Braten kann man verschiedene Füllungen reingeben. Hartgekochte Eier, Schinkenröllchen mit Frischkäsefüllung, Käsewürfel, Speckröllchen Gemüsestifte usw. Wenn die Braten aus der Form gestürzt werden und dann schön aufgeschnitten auf der Platte liegen sieht das toll aus.

Da Hackfleisch und die Zutaten nicht zu teuer sind, können ja mehrere verschiedene Braten gemacht werden. Sie benötigt nur mehrere Kastenformen für den Backofen.

Vg Stopsele
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.02.2004
2.897 Beiträge (ø0,57/Tag)

...ach ja und die etwas älteren Herrschaften haben kein Problem beim kauen.

Vg Stopsele Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.02.2003
6.669 Beiträge (ø1,23/Tag)

Hallo !

Hackbraten hätte ich auch vorgeschlagen (nicht wegen der Zähne, nach 40 Jahren Ehe ist man nicht unbedingt soooo alt, es sei denn, man erst mit 40 geheiratet...., gell? Na! ), nur es muss halt was Raffiniertes sein, damit es auch was Besonderes ist! Sonst wird die Feier zu alltäglich, finde ich.



Gruß
Dalli
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.06.2005
467 Beiträge (ø0,1/Tag)

@ acedela : sorry, bin wohl ziemlich misstrauisch,da manchmal ein etwas \"scharfer\" Ton bei manchen Freds herrscht und ich schon manchmal angemotzt wurde, obwohl ich eigentlich die Fragen beantworte in der Hoffnung helfen zu können !

Gefüllte Hackbraten(verschiedene) auf einer Platte anrichten ist `ne superpreiswerte Idee, das Festliche kann man über Beilagen, Vor-und Nachspeisen und über Tischdeko erreichen !

arabiata
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.02.2003
6.669 Beiträge (ø1,23/Tag)

Hallo nochmal!


Ich habe ein paar Rezepte für verschiedene Hackbraten bei mir gefunden. Bei Interesse KM mit E-Mailadresse an mich, oder wenn der Wunsch besteht und niemand was dagegen hat, kopiere ich sie auch gerne hier in den Thread.



Gruß und schönes Wochenende!
Dalli
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.06.2005
467 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo Dalli !

Ich melde mein Interesse an !

Danke im Voraus !

arabiata
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine