Strassenfest ChampignonPfanne ????????

zurück weiter

Mitglied seit 25.02.2005
20 Beiträge (ø0/Tag)

hallo alle zusammen,


ich suche ein rezept,ich liebe dieses essen,deswegen gehe ich auch immer aufs strassenfest,nur damit ich das essen kann.
und zwar ist das eine RIESEN Pfanne,in der werden die champignons gebraten zwiebeln sind auch mit dabei.
und oben drauf kommt eine total leckere knoblauchsosse,die so eine lachsfarbe hat.

wer weiß wie das gemacht wird.
also champignons
und die sosse


ich danke euch schonmal im vorraus... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.09.2003
362 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,

ich kenne das Rezept von diesem Straßenfest leider nicht, und ich denke, auch sonst keiner hier im CK-Forum.

Aber Straßenfeste werden meist von einer kleinen Gruppe Anlieger organisiert, warum erkundigst du dich nicht bei diesen Organisatoren, wer diese leckere Champignon-Pfanne herstellt.

VG Marion

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2003
1.862 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo ihr lieben,

in meiner Stadt ist von heute bis Sonntag Stadtfest und ihr werdet es nicht glauben: Ich hab heute 2 riesige Portionen der leckeren Pilzpfanne mit Knoblauch gegessen, super legga. Der Koch ist ein Freund von mir und morgen frage ich nach dem Rezept und werde es hier mit Foto posten! Versprochen!

LG stecs
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.09.2003
362 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,

also bei uns ist auch gerade großes (Oktober)Fest und ich habe ein leckeres Wies´nhendl gegessen Lächeln)

Für eine Knoblauch-Pilz-Pfanne würde ich mich aber auch gerne auf den Weg machen, aber hier in Süden der Republik ist das eher unüblich.

In welchen Orten finden denn die Straßen- oder Stadtfeste statt, wo es sowas gibt?

LG Marion
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.08.2005
85 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,
ich kenne das von jedem größeren Straßen-, Stadtfest, Jahrmarkt oder sonstwas.
Zuletzt habe ich solch eine Pfanne Ende Juni auf der Kieler Woche gegessen. Das ist zugegebenermaßen sehr nördlich. In bezug auf den Süden kann ich dazu nichts sagen.
In Bezug auf die Zubereitung schlage ich das Anschwitzen von Zwiebelringen vor, danach schöne geputze Champignonköpfe (je nach Größe auch halibert oder geviertelt, mundgerecht eben) in die Pfanne geben und schon anschwitzen. Unter Umständen (das machen die auf den Festen wohl eher nicht) mit Weißwein ablöschen. Vor allem mit Pfeffer abschmecken.
In bezug auf die Knoblauchsoße kenne ich die weiß. Da würde ich mich an Aioli-Rezepten im Forum orientieren und vielleicht ein paar frische Kräuter reingeben. Ein bisschen Tomatenmark würde die Soße rosa machen und bestimmt auch geschmacklich gut passen.

Viele Grüße, Savage
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2003
1.862 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo an alle,

heute kann ich euch das ultimative Rezept für die Strassenfest-Pilzpfanne mit Foto präsentieren:

Zutaten:

ganze Champignons (gefroren)
Zwiebelringe
Öl
Pfeffer + Salz
Gewürzmischung für Gyros

Zubereitung:

Zwiebelringe in Öl anschwitzen, die Champignons dazugeben und köcheln lassen. Die Pilze garen in eigenem Saft und müssen nicht mit Weißwein abgelöscht werden. Mit Salz+Pfeffer abschmecken und das Gyrosgewürz dazu. Von Zeit zu Zeit umrühren.

Hier das Bild:

Pilzpfanne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2003
1.862 Beiträge (ø0,33/Tag)

Natürlich:

LG stecs *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2004
72 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo an Alle!!!

Ich schmore Pilze und Zwiebeln in Kräuterbutter an und würze dann noch kräftig mit Salz und Pfeffer,nach Belieben auch noch mit frischem Knoblauch.Je nach Geschmack kann man hinterher noch einen Klacks Sour Creme auf die Portionen geben.

LECKER!!!

Gruß von Meer0563 Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2003
1.862 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo Meer0563,

Dein Rezept entspricht zwar nicht der typischen Strassenfest-Pilzpfranne! na dann... Aber für den Hausgebrauch sehr hilfreich!

LG stecs
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.02.2005
20 Beiträge (ø0/Tag)

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
hallo zusammen.
ich danke euch für das tolle rezept,ich werde es direkt morgen ausprobieren.

also in köln gibt es das überall,auf jeder kirmes auf jedem strassenfest.

ich werde euch berichten wie es schmeckt

vielleicht mache ich noch reis dazu,was dazu passt.

viele grüsse.

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2005
915 Beiträge (ø0,19/Tag)

@stecs

Hallo und herzlichen Dank für dieses tolle Rezept.
Wird ab sofort als \"Dauerbrenner\" zum Grillen aufgenommen
und als Beilage, wenn Gäste kommen.

Herzliche Grüße
Sayan
Zitieren & Antworten

Mic

Mitglied seit 26.09.2004
6.245 Beiträge (ø1,22/Tag)

Danke Stecs.

Sowas fehlte mir noch in der Sammlung. Küsschen

LG, Mic.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.06.2005
467 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo stecs !
Hast du noch das Rezept fuer die Sosse ? habe allerdings immer weisse dazu gegessen, koennte natuerlich auch Tsaziki sein !
Michaela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2003
1.862 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo @ all,

es freut mich, wenn ich euren Geschmack getroffen habe. YES MAN

@ mic Danke für den Küsschen und zurück *ups ... *rotwerd*

@ Michaela

Die weisse Sosse ist eine einfache Knoblauch- oder Kräutersosse, je na gusto. Wenn Dir die Antwort nicht reicht, poste ich auch diese Rezepte dazu.

LG stecs
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2003
1.862 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo Manuela,

hier also das Rezept für die weiße Soße:

Mayonaise, Milch und Joghurt (oder Creme fresh) cremig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein paar frische Knoblauchzehen in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Am Schluß noch frische Gartenkräuter beigeben und dann mindestens eine Stunde ziehen lassen.
Für die Kräutersosse ist die Zubewreitung genauso, nur wird auf den Knoblauch verzichtet.

LG stecs
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine