Silvesterparty mit ca. 90 Leuten planen!?!

zurück weiter

Mitglied seit 19.12.2004
7 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Leute,

erstmal ein dickes Lob an diese Seite. Ich habe viel im Internet gesucht und diese Seite war mit Abstand die informativste

Jetzt zu meinen Fragen:

Wie im Titel steht feiern wir mit ca. 90 Leuten Silvester.
Jetzt wollen wir wissen, was wir an Getränken + Essen brauchen.

Getränke:

Es trinken ca 55 Leute Bier, 20 Leute Wein, 15 Leute Wodka, 15 Leute Weinbrand und ca 15 Leute Sekt. Natürlich sind das jetzt in der Summe mehr Leute als 90, aber man bleibt ja nicht immer bei einem Getränk ^^
Dazu brauchen wir noch den Sekt, um an Mitternacht anzustoßen.
Dann müssten wir noch ca. wissen, was man an Cola, Wasser, Säften usw kalkulieren muss.


Essen:

Wir hatten an eine Suppe oder Chilli gedacht und dann ein paar verschiedene Salate, Fladenbrot und Tzaziki. Pro Person haben wir da ca 3 € zur Verfügung. Leider haben wir bei den Mengen keine Ahnung. Dafür brauchen wir eure Hilfe und auch für Salatvorschläge und/oder auch eine günstige Alternative für das Chilli .

Ich danke euch jetzt schon für eure Antworten und Mühen OH TANNE...
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 13.06.2002
94 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,

ich glaube man rechnet pro Person so 2 l Bier, Wein 1 l, naja... sind schon Mengen.

Geh doch mal in den nächsten Grtränkehandel, dort kann man eine Zapfanlage mieten und die Getränke auf Komission kaufen, die werden auch meist geliefert. So kannst Du alles was übrig ist zurückgeben. Beim Bier würde ich dann 30l Fässer nehmen.

Hoffe ich habe Dir weiterhelfen können.

Liebe Grüße
Rita
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.12.2004
7 Beiträge (ø0/Tag)

Dankeschön erstmal,

beim Bier sieht es so aus, dass wir günstig unser \"Lieblingsbier\" bekommen und das dann aber nicht auf Komission. Deswegen brauche ich zB ca. die Literangaben Na!
Dann sind ja noch die anderen Getränke, die auch kalkuliert werden wollen.
ui ui ui und auch noch das Essen. Davon habe ich ja gar keine Ahnung Na!

Aber evtl kommen ja noch mehr Antworten.


Gruss
Snuggels
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.08.2003
5.289 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hallo,
ich habe die Erfahrung gemacht, daß du bei Getränken nur schwer abschätzen kannst, wieviel.
Die Mengen von Rita sind ein guter Mittelwert. Allerdings \"schaffen\" wir es bei Partys z.T. auch
auf 3l Wein /p.P. oder 4l Bier p.P. Bei anderen Gelegenheiten reicht 1l Bier p.P. locker aus...
Wenn deine Gäste also sehr trinkfreudig sind, rechne eher mal das 1,5-Fache von Ritas Angaben.
Vergess auch nicht genug Antialkoholisches bereitzustellen. Auf vielen Parties geht das nämlich
erstaunlicherweise als erstes aus. Rechne da ruhig nochmal 1,5 p.P..

\"Harte Sachen\", also Schnaps usw. würde ich bei 15 Personen ca. 3 Flaschen nehmen (wird ja
auch nicht schlecht). Da kann dann jeder so 7 Gläschen trinken (wenn ich mich jetzt nicht
verrechnet habe).

Beim Chilli würde ich mit 300g Fleisch p.P. rechnen und dann noch die anderen Einlagen.
Wird aber etwas eng mit €3 p.P. Aber gerade noch machbar (bei 1KG Hack ca. 4,99).

Grüße
madB


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.12.2003
1.697 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo ich hoffe es hilft dir weiter, wenn nicht nur nochmal nachfragen.


Mengen für eine Party
Durchschnittsgewichte eines kalten Büffets

2 Scheiben Weißbrot
50 g Franzosenbrot / Stangenbrot
2 Scheiben kräftiges, dunkles Brot
30 g Butter
100 g Aufschnitt oder Wurst in Stücken
50 g Fisch
100 g Fleisch oder Geflügel gegart gewogen
1 ½ Eier
200 g Gurken oder Mixed Pickles
100 g Obst oder Kompott
0,25 l Suppe
1 Stück Kuchen/ Süsses Gebäck
50 g Salzgebäck

3 Getränke sollten zur Auswahl da sein.

2 Flaschen Bier
1 Wein 0,7 l
1 Sekt 0,75 l
1 Liter Bowle
3 Gläser Cocktail, Likör oder Schnaps
1 Fruchtsaft 0,7 l
1 Wasser 0,7 l
2 Tassen Tee oder Kaffee



Gruß Otto
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.12.2004
7 Beiträge (ø0/Tag)

@Otto:

Die Angaben sind pro Zeile und Person zu verstehen?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.08.2003
5.289 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hallo Otto,

*Hicks*
Ein bischen wenig Wasser zu den 5 Litern Alohol die jeder trinkt? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Wenn es je Zeile gilt, würde ich (bei meinem Freundeskreis) eindeutig die
2-Fache Menge für eine Sylvesterparty (meist sehr \"feucht\") veranschlagen. Lachen

Grüße
madB
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.12.2004
7 Beiträge (ø0/Tag)

Ich war auch etwas \"stutzig\" deswegen. Also wenn ich von mir ausgehe (was ich am Besten nicht sollte), dann sind es 2,5 - 4 Liter Bier usw. Nur ich möchte gerne einen Zwischenwert finden Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.08.2003
5.289 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hallo snuggels,
dann kommt es noch auf deine Gäste an.

Rechne doch einfach mal 2,5l Bier pro Biertrinker (ist übrigens eine Menge!).
Wein würde ich 1-2 Fl. (a 0,7l) pro Weintrinker rechnen.

Denk\' aber auch an die Autofahrer und besorge was ordentlliches ohne Alk!
Das ist echt nervig, wenn man schon die \"A-Karte gezogen\" hat und dann
mit Wasser dasitzen darf! Biete für die Leute wenigstens Fruchtsäfte an,
noch besser: cocktails!

Grüße
madB
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.08.2003
524 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo Snuggels,

also, bei den Alk-freien Getränken kann ich dir den Tipp geben, dass es beim L*** und A**i recht günstige gemischte Fruchtsäfte gibt (Tropical-Mischung etc.), die an sich recht gut schmecken und nicht so teuer sind (ich weiß ja nicht, wo hoch euer Budget für die Getränke ist).

Ansonsten kann ich dir raten, mal eine kleine Umfrage bei den Nicht-(oder wenig)Trinkern zu starten, was sie bevorzugen.
Wir haben immer eine Mischung Cola-Fanta-Sprite gehabt (+ jeweils noch die Light-Version) und meistens sind 2-3 Sorten gar nicht getrunken worden, dafür war der Rest weg. So wird mittlerweile fast nur noch Cola light getrunken, aber da sind die Geschmäcker echt extrem verschieden! Viele, die light mögen, trinken keine normale Cola und umgekehrt. Daher: besser noch mal nachhaken, bevor ihr auf dem ganzen Kram sitzen bleibt.

Apropos sitzen bleiben: klarer Vorteil von Säften (gegenüber Cola etc.): wenn die übrig bleiben, kann man immer noch Cocktails draus machen oder sie mit Sekt mischen Lächeln.

Wünsche euch auf jeden Fall eine tolle Party!

LG, gilli4u
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.04.2004
57 Beiträge (ø0,01/Tag)

Ich kenne das so, bei Softgetränke wie Cola und Saft bzw. Wasser rechnet man 1 Liter pro Abend und pro Person.

Achja, bei den 15 Leuten sind (meiner Meinung nach) 3 Flaschen Schnaps zu wenig!
Ich würde so 4-5 anpeilen, aber vielleicht ist mein Freundeskreis auch nicht normal...

Und Bier brauchst du ca. 3-4 Liter pro Person.

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.12.2004
7 Beiträge (ø0/Tag)

Vielen Dank erstmal für eure Mühen. Der Tag rückt immer näher und ich bekomme langsam Angst *ups ... *rotwerd*
naja, zwischen den Feiertagen wird eingekauft. Dann weiß ich mehr Na!
Für evtl. weitere Tips stehe ich gern weiter zur Verfügung Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.12.2004
141 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo!

Schon mal was von Gyrossuppe gehört? Die kann man gut in Massen vorbereiten (am besten die Zutaten einzeln anbraten und dann alles in einem großen Einmachtopf - so 25 Liter - geben) und die kommt immer gut an. Nur ob das mit 3 € pro Person hin kommt? Wird aber eh schwer damit auszukommen wenn man warmes Essen haben mag.

Viele Grüße Bize ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2004
2.150 Beiträge (ø0,39/Tag)



Hallo,

für die nicht-alkohol-trinker ist auch Wasser und Apfelsaft gut. also Schorle zum selbermischen.

Liebe Grüße

Mänty
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2004
8.513 Beiträge (ø1,54/Tag)

Hallo,
für die \"Nicht-Autofahrer\" eignet sich auch gut eine Bowle.
Als warme Speise würde ich eine Suppe anbieten, z.B. Hühnerbrühe mit Kokoscreme und asiatischen Gewürzen ( ist nicht so teuer, lecker und etwas ausgefallen ).
Bei uns wird gerne dunkles Brot ( Backmischung zum selberbacken, ist billig und sehr lecker ) mit Schmalz und Harzer.
Eventuell noch einen Blattsalat mit Dressing.
Gruaennica
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine