Wie wird laktosefreie Sahne steif??? Alternativ: laktosefreies Dessert


Mitglied seit 09.05.2006
8.081 Beiträge (ø1,55/Tag)

Hallo zusammen,

ich weiß, dass hier schon mehrfach gepostet wurde, dass man laktosefreie Sahne genauso steif schlagen kann wie normale, aber ICH SCHAFF ES EINFACH NICHT !!! Welt zusammengebrochen Hab ich die falsche Sorte, mach ich was falsch?

Eine liebe Freundin von mir ist in zwei Wochen bei einem Essen dabei, bei dem ich eigentlich ein Parfait servieren wollte, und es tut mir so leid, wenn sie dann immer verzichten muss. Sie hat mir übrigens selber gesagt, dass man laktosefreie Sahne nicht gescheit steif schlagen kann, ausser mit Unmengen von Sahnesteif.

Ich wäre auch dankbar für Alternativen, d.h. leckere laktosefreie Desserts (ausser Obstsalat), damit sie mit uns mitschlemmen kann.

Ich hoffe auf Eure Hilfe!

Liebe Grüße
Eva
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.2004
6.335 Beiträge (ø1,07/Tag)

Hi Eva,

das hier sidn zwar ansich Kuchenfüllungen aber die kannst Du ja mal schnell in ein Dessert "verwandeln":


Ohne Ei + ohne Kuh Milch

Grundrezept

500 ml Sojamilch

60 g Mondamin / Speisestärke
1 Msp Bourbon Vanille Pulver
1 Prise Salz
ODER 1,5 Tüte Puddingpulver
40 g Vollrohrzucker / Fruchtzucker

Alle Zutaten zusammen mischen, + rühren + mindestens 2 min kochen. Wenn weniger wird es nachher nicht fest.

Mokka I
1 Grundrezept
+ 50 g gem Kaffee .

mit aufkochen + Kalt stellen

Mokka II

1 Grundrezept
50 g Kaffee gem
200 g Haselnüsse geröstet + gem

mit aufkochen + Kalt stellen

Nuss
200 g Haselnüsse geröstet + gem
mit aufkochen + Kalt stellen

Marzipan Art

1 Grundrezept
200 g süße Mandeln +
12 bittere Mandeln rösten + gem
mit aufkochen + Kalt stellen

Liebe Grüße

Born to bake!

Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!


Nummer 163 im Club der bleibenden user!

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.09.2007
1.022 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo!

Du kannst doch Pudding kochen mit Lactosefreier Milch,- oder Götterspeise,- oder Milchreis,- oder Schokotörtchen,- oder oder oder.....Schau dich einfach mal um in der Datenbank,- da sind massig Rezepte

Viel Erfolg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.05.2006
8.081 Beiträge (ø1,55/Tag)

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Vorschläge! Dann werd ich mich von dem Parfait wohl verabschieden müssen Welt zusammengebrochen

Also stimmt Ihr mir zu, dass das mit dem Steifschlagen nicht klappt?!?

LG Eva
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.09.2007
1.022 Beiträge (ø0,22/Tag)

Ich hab leider keine Ahnung von Lactosefreier Sahne!
Hab Fructoseintoleranz....

Eine schöne Idee wäre auch noch Zabaglione wenn es was besonderes sein soll!
Die kannst du dann mit L-freiem Quark mischen oder sekt oder was auch immer!
Schmeckt köstlich!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.05.2006
8.081 Beiträge (ø1,55/Tag)

Jaaaaaaa Schockimaus dat isset sowas hab ich gesucht. Ich denk das werd ich dann machen!

Vielen Dank!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.09.2006
566 Beiträge (ø0,11/Tag)

Eva,

also meien Freundin hat auch Lactoseintoleranz. Aber man kann Sahne kaufen die man steif schlagen kann. Habe ich auch schon gemacht. Must mal schauen die Sahne gibts wie die normale in 250 ml Becher. die kann man steif schlagen, die ultrahocherhitzte leider nicht.

Hoffe du findest sie.

Simon
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.08.2007
672 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo

Mit Soyatoo! Soya Schlag Creme bist du auf der sicheren Seite. Habe ich schon auf gezuckerten Erdbeeren gegessen.

Sonst Bratapfel, gebackene Honigbanane, Birne in Rotwein, Weincreme,

Auf Prosecco-Zabaione auf Orangenfilets aus der Datenbank hätte ich jetzt richtig Appetit.

VG
diemitdersonnekocht
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.05.2006
8.081 Beiträge (ø1,55/Tag)

Hallo zusammen,

@ Simon: danke für den Tipp! Dann werd ich noch mal einen letzten Versuch starten, das letzte Mal hatte ich wirklich die ultrahocherhitzte.

@ diemitdersonnekocht: falls das andere nicht klappt oder ich die Sahne oder Soya Creme nicht bekomme (lebe auf dem Lande traurig ist das eine Super-Alternative, meine Freundin liiiiebt Prosecco

Zum Glück hab ich noch zwei Wochen Zeit zum Experimentieren...

Vielen Dank Euch Beiden!

Liebe Grüße
Eva
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.05.2006
8.081 Beiträge (ø1,55/Tag)

Hallo zusammen,

jetzt wollte ich doch nochmal melden, dass das mit der Sahne im Plastiknbecher super geklappt hat, vielen Dank für den Tipp, Simon!!!

LG Eva
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2010
3.108 Beiträge (ø0,82/Tag)

Hallo,

der Thread ist zwar schon älter, ich wollte trotzdem gerne "meinen Senf" dazugeben:
bei mir hat es problemlos geklappt, laktosefreie Sahne steif zu schlagen. Ich habe die Rührbesen und den Plasitkbehälter ca. 30 Minuten vor dem Schlagen in den Kühlschrank gestellt und die Sahne ist gut gelungen.


LG
marzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.05.2006
8.081 Beiträge (ø1,55/Tag)

Hallo Marzel,

ob das mit Senf besser schmeckt??? Na! Nee Quatsch, bei mir hat das mit der Sahne im Plastikbecher ja dann auch geklappt!

LG Eva
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.10.2006
17 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Eva,

liegt es vielleicht an der Temperatur der Sahne? Ich bekomme normale ultrahocherhitzte Sahne auf Zimmertemperatur auch nicht steif geschlagen - nur wenn sie gekühlt ist. Da ich demnächst auch für eine Freundin laktosefrei kochen möchte, werde ich aber vorsichtshalber auch welche aus dem Becher kaufen.

LG,
bina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.05.2016
1 Beiträge (ø0/Tag)

http://www.helpster.de/lactosefreie-sahne-steif-schlagen_210670

ein kleiner Tip für alle die das gleiche Problem haben. also ich habe nich mal 5 Minuten zum steif werden gebraucht ohne Sahnesteif. Und ich hatte Hocherhitzte Sahne mit min. 30% Fett, aber steht alles in dem Artikel drine..
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben