Welche Schokolade nehme ich für einen Schokobrunnen?

zurück weiter

Mitglied seit 12.07.2003
139 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo ihr Lieben,

ich habe bei Ebay einen Schokobrunnen gesteigert, jedoch weiss ich nicht welche Schokolade ich nehmen kann.

Ich habe gehört, dass normale Schokolade mit Öl verdünnt werden muss - oder geht das auch mit Sahne??

Hat jemand ein gutes Rezept - wie ich es machen kann oder welche Schokolade ihr nehmt??

Für Tipps wär ich sehr dankbar!!

Gruß Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.04.2006
55.239 Beiträge (ø9,18/Tag)

Hallo Petra,

war kein Rezept dabei?
Sonst würde ich an deiner Stelle der Firma Stollwerck eine Mail schicken und um Rat fragen.Die
haben nämlich in Köln in ihrem Schokolaenmuseeum einen supertollen Schokobrunnen:lg katir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.07.2003
139 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Katir,

danke für den Tipp - wenn mir hier keiner HELFEN kann, werde ich das TUN!!!

Danke

Gruß Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2004
2.747 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo Petra,


ich habe auch vor 2-3 Wochen einen Schokobrunnen ersteigert Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Auf meinem stand auch kein Rezept, aber auf dem Bild lag Blockschokolade Na!. Die hab ich in einem Topf geschmolzen (machs besser im Wasserbad!! War ein Krampf!) und mit Palmin etwas \"verdünnt\" . (Ich hatte Angst der Brunnen kann sie nicht pumpen..).

Kalorienbombe, aber einfach lecker und schön und hach..ich könnt schon wieder Lachen
Am liebsten mochte ich getunkte Marshmallows *ups ... *rotwerd*

Liebe Grüße
Miriam
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.07.2006
17 Beiträge (ø0/Tag)

Normalerweise kann man die noch feste Couverture-Stücke in den Brunnen geben.
Wenn der Brunnen dann warm ist, wird die Schoko flüssig und es pumpt sie rauf.
Sollte es zu dickflüssig sein, einfach ein bisschen Kakaobutter dazugeben.

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.07.2003
139 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo

Danke noch für die Tipps mit der Blockschokolade und mit Palmin - sowie mit der Couverture.

Liebe Grüße Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.07.2005
68 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Petra,

du bist doch aus Roth... wenn du mal in der Breiten Gasse bist, könntest du einen Abstecher zu Hussel machen.
Da habe ich vor ein paar Tagen Schoko-Granulat gesehen, speziell für den Schokobrunnen.
Wenn du\'s nicht kaufen magst, so hast du wenigstens die Inhaltsangabe =)

Liebe Grüße, Vera
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.07.2003
139 Beiträge (ø0,02/Tag)

DANKE Verena für den Tipp,
werd gleich nächste Woche mal gucken gehen Lächeln

Gruß Petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.07.2005
68 Beiträge (ø0,01/Tag)

Na super, heute,am 27.04.2007 kam die Benachrichtigung per Mail, dass du geantwortet hast Jajaja, was auch immer!
Ich hoffe du hast die Mischung mittlerweile gefunden und den Schokobrunnen eingeweiht Lachen

LG Vera (ohne en)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.05.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallöchen,
also am besten für jeden Schokobrunnen ist die NOISETTE von MILKA.
Einfach auf Stufe eins im Topf langsam erhitzen. Das Öl kann man sich sparen, platschert dann allerdings nicht so gut. 7-8 Tafeln reichen für 8 Personen über den Abend verteilt. Öl wird meistens nur für Buffets benutzt, da es schön streckt!!! Lieber gruß Nadine Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.04.2007
2.118 Beiträge (ø0,38/Tag)

Mein Freund hat zu seinem Geburtstag auch einen Schokobrunnen geschenkt bekommen. Da waren gleich noch Schokonuggets dazu und in der Beschreibung stand, dass man nur die nehmen sollte und keine anderen. Wir probieren am WE mal die Nuggets und dann auch mal ne andere. Denn auf Dauer find ich die Nuggets zu teuer.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2007
609 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo,

ich habe mal eine Frage zu diesem Brunnen.

Ich möchte meinen Enkelkindern so ein Ding schenken. Spritzt die Schokolade nicht durch die Gegend? Meine Tochter hat da so ihre bedenken mit den Kids. (sie sind 11, 9 und 4)

Sicher könnt ihr mich da belehren.

Schöne Grüsse


Omacricri
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.08.2003
8.165 Beiträge (ø1,17/Tag)

Hallo Omacricri,

nein, von sich aus \"spritzt\" der Brunnen nicht, sondern die Schokolade schwappt so über die einzelnen Ebenen. Man kann sich das vorstellen wie einen Topf, der langsam überläuft und dann läuft die Flüssigkeit gesittet an den Außenrändern entlang Lächeln

Aber natürlich kann man da klasse Sachen \"hineinwerfen\" oder damit herummantschen, jeder durchschittliche Neunjährige kann damit in nullkommanix die ganze Wohnung \"schokoladig\" gestalten na dann...

Ich kenn ja Deine Enkel nicht, vielleicht sind das ja auch richtig gut erzogene Kinder, die brav vor dem Brunnen sitzen und ihre Obststücke/Marshmallows etc. hineinhalten und dann essen YES MAN Aber ohne Aufsicht würde ich es nicht drauf ankommen lassen.
Für Kinder ist es auf jeden Fall ein Erlebnis, wie auch für die junggebliebenen Erwachsenen *grins* um die würde ich mir manchmal mehr Sorgen machen *lach*

LG,

Daniela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.04.2007
2.118 Beiträge (ø0,38/Tag)

@ Batgirlkiel

Hast du schon mal Marshmallows beim Schokobrunnen ausprobiert? Muss man die vorher erwärmen oder gleich ran an den Brunnen ?

LG Jacky
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2007
609 Beiträge (ø0,11/Tag)

Danke Batgirlkiel,

eigentlich sind meine Enkel ganz normale Kinder.
Wenn sie Schoko Fondu essen muss man hinterher auch nicht gleich tapezieren. Also ich denke ich verwuchs mal. Vorsichtshalber mach ich aber ein Geschenk aus dem Ding dann findet die Party nicht bei mir statt. Das ist das schöne am Oma sein.



Viele Grüsse
Omacricri
Zitieren & Antworten
zurück weiter