Ich kaufe kein Puddingpulver mehr! :-D

zurück weiter

Mitglied seit 19.04.2004
46 Beiträge (ø0,01/Tag)

hallo zusammen,

fasziniert vom gedanken, selbst im pudding-bereich von den tüten wegzukommen (echt eines der letzten ressorts, wo ich nach wie vor an den tüten hing), habe ich mich grade ans schokopuddingkochen gemacht.

eine prise nelken, zimt und cayenne hinzugegeben, grade in die schälchen gefüllt und vorsichtig den löffel abgeleckt... leeeeeeeckeeeer!

hatte gehofft, dass er ok wird, aber jetzt werd ich den pudding erstmal meinem göttergatten vorsetzen und ihn unschuldig fragen, wie er schmeckt... bevor ich ihm sage, dass damit doktor oe nix, aber auch gar nix zu tun hatte. mal sehn ob er den unterschied merkt!

jedenfalls - ute: vielen vielen dank für das tolle rezept!! an und für sich ein "no-brainer", aber grade deshalb klasse! Lachen Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2006
2.105 Beiträge (ø0,51/Tag)

Auch ich habe mich am Sonntag an selbstgemachten Pudding gemacht, war doch sehr neugierig nach den vielen begeisterten posts. Und mein Pudding war super lecker, meine Freundinnen denen ich den Sahne-pudding kredenzt habe waren auch hin und weg.
Danke für das tolle Rezept und ich werde bestimmt noch viele Eurer Ideen hier ausprobieren.

Liebe Grüße Ancabi
kaufe Puddingpulver 91345407
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2005
1.204 Beiträge (ø0,28/Tag)

Pünktlich zum Advent habe ich am Sonntag meinen Schokopudding variiert. Mit 1 knappen TL Lebkuchengewürz. Let´s cook baby! Leider "durfte" ich nur 15 g Kakao nehmen (für 0,5 l Milch), weil es den Kinder sonst zu schokoladig ist.

LG Ute
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2005
4.188 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hi!

Ich habe immer noch das Problem, dass mein erster Pudding nicht fest geworden ist.
Zunächst war er so fest, dass ich dachte, es wäre zu viel Stärke drin. Dann habe ich ihn aufgekocht und noch ein Löffelchen Honig untergerührt habe, da wurde er plötzlich flüssig wie Milch.

Weiß jemand warum?!

LG
Anij
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.03.2006
1.952 Beiträge (ø0,46/Tag)

Hallo,

mein Pudding wurde nicht fest, wenn ich ihn mit einem Löffel abgeschmeckt habe, an dem mein Speichel war. Also, abgeleckten Löffel nicht wieder in den Pudding. Versuch's mal, vielleicht hilft das.

LG. Irene.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
31.366 Beiträge (ø5,95/Tag)

Moin

den Probierlöffel steckt man doch eigentlich eh nicht mehr in die Speisen!? Ich spuck meiner Familie doch auch nicht ins Essen mhmmmh hmmhmhmmmmhhh Sicher nicht!

Liebe Grüsse
Petra
Nr. 42 im ClüVie : megaturtle
Ist der Chef nicht da - entscheiden seine Stellvertreter, sind diese auch nicht da - entscheidet der gesunde Menschenverstand
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.07.2003
2.134 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo Anij,
der Honig besitzt einige Enzyme, die unterschiedliche Aufgaben haben. So spaltet zum Beispiel die Amylase im Honig Stärke (genau wie die Amylase im Speichel).
Wenn man Pudding mit Honig kochen möchte muss man den Honig vorher mit der Milch gut aufkochen, aber dann kann man meiner Meinung nach auch gleich Zucker nehmen.
LG
Risotto
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2005
4.188 Beiträge (ø0,9/Tag)

@ Risotto

Das mit dem Honig wusste ich nicht!
Danke für den Tipp. Wenn ich mich recht erinnere, dann wurde der Pudding auch erst in dem Moment flüssig als der Honig rein kam.
Dass man von vorneherin Zucker nehmen kann, nur weil der Honig kochen muss, dem stimme ich nicht zu.
Honig schmeckt ganz anders als Zucker!
Komisch, dass nie einer versteht, dass ich meinen Kakao so gerne mit Honig trinke. Dabei kämpfe ich darum, seit ich quaken kann!

LG
Anij
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.10.2006
61 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hi,

danke fuer diese wunderbare Idee. Hier im Ausland bekomme ich nur instant pudding zum kaltanruehren. Euer Fred kam wie gerufen, da mein Tuetenvorrat aus Deutschland aufgebraucht war und ich Vanillepudding fuer Kaesekuchen brauche.
Habe gestern Vanillepudding fuer mich gemacht - sehr lecker. Und Schokopudding (am Ende noch Schokobuttons reingesteckt) fuer meinen Liebsten. der fand den Pudding koestlich und viel besser als die Tuetenvariante.

Werde die Lebkuchenversion auch mal ausprobieren. Dachte auch daran, einen Puddingring zu machen:
Gugelhupfform - erste Schicht: Kirschpudding mit ganzen Kirschen drin
zweite Schicht: Vanillepudding
dritte Schicht: Schokopudding mit Stueckchen

Das ganze mit etwas mehr Staerke machen, damit man den Ring stuerzen kann, dann in Scheiben schneiden und mit Vanille und/oder Beerensauce servieren.

Freue mich auch, dass der Pudding so ein guenstiger Nachtisch ist. Wird es ab jetzt oefter geben, vor allem, da ich meine Version mit Suessstoff und fettarmer Milch gemacht habe und sie somit in meinem Plan voellig erlaubt ist Lächeln

Viele dankende gruesse
Eva, Puddingmonster
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
18.339 Beiträge (ø4,13/Tag)

*undschubs*

Hallo Ute,

nachdem ich diesen Thread nun schon ewig gespeichert hatte und ich nun heute mal Appetit auf einen Schoko-Puidding hatte, habe ich mir gedacht: jetzt oder nie !
Und was soll ich sagen: ich habe soben den köstlichsten Schoko-Pudding aller Zeiten vor mir stehen wo bleibt das ...

Vielen Dank für den Tipp !

Liebe Grüße - Allegro
kaufe Puddingpulver 1531561608
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.06.2007
483 Beiträge (ø0,13/Tag)

kaufe Puddingpulver 1109416925

ich schließ mich Allegro an, habe gerade den Pudding gemacht, danke für das Rezept, auch meinem Sohn schmeckt es sehr gut



kaufe Puddingpulver 2891230561

Lg
kaufe Puddingpulver 920600885
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.12.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo miteinander,

Mein erster Versuch ging doch etwas daneben *ups ... *rotwerd* .
Da ich keine Stärke da hatte, hab ichs mal mit Maismehl versucht.
Nun ist da so eine schöne blaue Griessuppe mit Heidelbeergeschmack (mit Aroma gemogelt) draus geworden.
Vielleicht wirds beim nächsten Versuch mit Kokos und Stärke besser.
Dennoch gute Ideen hier dabei sind, werd mal noch etwas experimentieren.

LG
experi11chen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2007
6.690 Beiträge (ø1,7/Tag)

Meine Omi macht schon seit über 60 Jahren so den weltbesten Pudding......
....der ist mehr als Seelentröster bei Liebeskummer und Heilmittel bei Erkältung......

....da können die Oe****s einpacken......
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2003
11.697 Beiträge (ø2,17/Tag)

Hallo!

Ich schließe den thread mal, weil er schon zu groß ist. Wenn Bedarf da ist, könnt Ihr gerne einen zweiten Teil aufmachen.

LG


Forenbetreuerin:
Desserts, Rezepte für Kids, sonstige Kochrezepte und Küchenthemen
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine