Ich kaufe kein Puddingpulver mehr! :-D

zurück weiter

Mitglied seit 25.10.2006
1.985 Beiträge (ø0,49/Tag)

Hallo,
schaut doch auch mal bitte http://www.chefkoch.de/forum/2,14,340542/Vanillin-Vanillezucker.html#top
Grüße Lächeln
Alice

„Erst wenn wir uns selbst sehr genau überprüfen, werden wir erkennen, wie
viele Male am Tag wir schlecht über andere denken.“
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
4.359 Beiträge (ø0,75/Tag)

@Kaktus

Hast Du mal Mengenangaben für Deinen Schoko-Pudding? Dann probiere ich das Rezept mal aus.

Danke im voraus und

Grüße


Pepi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.01.2007
960 Beiträge (ø0,24/Tag)

@Pepi
die Mendenangaben sind immer ähnlich, ich wüde folgende Mengen vorschlagen:

1/2 Liter Milch
40 g Stärke
100 g Bitterschokolade (85% oder 99%) von Li.dt


Stärke mit etwas Milch anrühren
in der restlichen Milch die Schokolade schmelzen, abschmecken nach eigenem Gusto, wg. der Süße, bei Bedarf etwas Zucker
kurz aufkochen
Stärke-Milch einrühren
abkühlen lassen
geniessen

Liebe Grüße

kaufe Puddingpulver 2425591961

Christine


Viele Menschen benutzen das Geld, das sie nicht haben, für den Einkauf von Dingen, die sich nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. (Walter Slezak)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2007
1.378 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo,

das ist ja mal eine Idee, muß man auch erst draufkommen. Werde es bald mal austesten. Mal sehen ob es mir gelingt.

LG julisan
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.05.2007
1.411 Beiträge (ø0,37/Tag)

und dann noch DAS HIER ... a Traum Lächeln
kaufe Puddingpulver 368505911

Und immer schön gerade sitzen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.09.2005
4.498 Beiträge (ø1,01/Tag)

hi dschindschibirijon:

WAS soll das Backpulver bewirken? in Deinem Rezept....

Grüssle aus dem Ländle
Schwaben-Spatz
kaufe Puddingpulver 548126135
Aktives Mitglied in der Stuttgarter-Koch-Gruppe sowie Gourmet-Touristen-Gruppe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2005
15.521 Beiträge (ø3,41/Tag)

Hi zusammen,

habe jetzt nicht alle nochmal gelesen, aber meine Erfahrung ist die, dass der Pudding mit Maisstärke (Mondamin) viel besser wird als mit Kartoffelstärke. Letztere ergibt eine fast gummiartige Konsistenz, finde ich.

Deshalb nehme ich auch nicht ganz 40 g Stärke sondern ein bischen weniger, so 37 g, dann wird die Konsistenz für meinen Geschmack perfekt!

LG Nena
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
31.366 Beiträge (ø5,95/Tag)

Moin

habe gerade den Schokopudding mal wieder gekocht. Mit einem Tl Zimt und ein paar Esslöffeln selbstgeschälter und geraspelter Kokosnuss ein Traum wo bleibt das ...

Schade, dass in der ganzen Zeit noch niemand geschafft hat einige nähere Angaben zum Zitronenpudding zu machen. Würde mich auch sehr interessieren. Scheint aber ein Geheimnis zu sein Na! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Liebe Grüsse
Petra
Nr. 42 im ClüVie : megaturtle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.08.2006
3.191 Beiträge (ø0,77/Tag)

hej,

ich glaube, dieser Thread hat auch micht überzeugt Achtung / Wichtig

Ich habe das Puddingpulver immer genommen weil es
so schön bequem war.

Mein Pudding wurde so gekocht:
1 Eigelb und 1 Eischnee
für Schoko noch Kakao extra und 1 Päckchen Nescafe

für Vanille: gab es noch extra was aus der Schote.

diesen Thread habe ich abgespeichert vielen Dank dafür. Na!

lieben Gruß
Pauline
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2005
4.188 Beiträge (ø0,9/Tag)

Hi!

Mein erster Versuch ist FLÜSSIG geworden!
Zunächst dachte ich, mein Pudding (30g Kakao, 40g Stärke, 50g Zucker auf 1/2l Milch) wäre zu fest, aber während ich darauf wartete, dass der Pudding noch mal aufkocht ist er flüssig geworden. Welt zusammengebrochen
Jetzt steht er im Kühlschrank und ich hoffe, es wird noch was...

LG
Anij
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.12.2005
1.204 Beiträge (ø0,28/Tag)

Aaalso, aus gegebenem Anlass (danke für die Nachricht!) hier noch meine Geschichte vom Zitronenpudding.

Ich habe geriebene Zitronenschale in den Pudding gerührt und Zitronenöl, ätherisches Öl, ein paar Tropfen, dazugefügt, nachdem ich den Pudding vom Herd hatte. Meine Schwester war entsetzt, das sei doch giftig....

Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, ob es giftig ist. Wir haben den Puddinggenuss ohne erkennbare gesundheitliche Schäden überstanden, aber.... geschmacklich so richtig klasse fanden wir ihn aber alle nicht.

LG Ute
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.10.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

Ich habe jetzt nicht alle Beiträge durchgelesen, aber ich mag meinen Pudding am liebsten nur mit Milch, also kein Kakoa oder sonstiges.. Probiert es mal aus, es schmeckt hammer!! Und er schmeckt noch besser, wenn man ihn nicht so fest macht..

Also einfach Miclh zum Kochen bringen, 6-8 Löffel Zucker rein (je nach Geschmack), dann weiterkochen lassen, während dessen, in 50 ml kalter Milch 6 flachgehäufte EL Stärke rein und der kochenden Milch hinzufügen.. Bis die Substanz fest wird, dauert das ein wenig, aber das Ergebnis ist LECKER! Ein paar Tropfen Rosenwasser geben dem ganzen ein schönes Aroma..
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.03.2006
1.952 Beiträge (ø0,46/Tag)

Hallo,

paßt nicht so ganz hierher, aber man soll sich mal überlegen, was so in den Backmischungen ist. Ich kaufe die nicht.

LG Irene.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
31.366 Beiträge (ø5,95/Tag)

Hast Recht Irene, Das passt nicht im geringsten in einen Puddingthread Jajaja, was auch immer!

Liebe Grüsse
Petra
Nr. 42 im ClüVie : megaturtle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.06.2005
15.521 Beiträge (ø3,41/Tag)

Hallo Juna,

bei 6 EL gehst Du vermutlich von einem Liter Milch aus, oder?

LG Nena
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine