Pudding selbermachen ?

zurück weiter

Mitglied seit 20.06.2004
263 Beiträge (ø0,05/Tag)

hallo, guten abend,
schmecken ganz selbst gemachte puddings - mit speisestärke usw. - eigentlich besser als die aus der tüte, die nur noch mit milch und zucker angerührt werden müssen ?
verwende ansonsten kaum fertigprodukte, aber bei pudding bisher immer.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.04.2003
265 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Claudine,

ich kann nur sagen,mein selbstgemachter Schokoladenpudding ist um Längen besser als der aus der Tüte.Ich bereite ihn in der Mikrowelle zu und zwar so:

1/2 l Milch
2 gehäufte Essl. Zucker
2 geh. Essl. Kakao
2 geh. Essl. Speisestärke
1 Teel Instand Kaffee

Alle Zutaten in ein feuerfestes Gefäß und mit dem Schneebesen durchrühren.In die Mikrowelle auf 600 Watt insgesamt etwa 7 Minuten.Nach 4 Min. herausnehmen und mit dem Schneebesen rühren.Nochmal in die Mikro und und 2 Min. stellen.Nochmal durchrühren und ca 1 Minute in die Mikro.Ein letztes Mal rühren und abkühlen lassen.Noch besser schmeckt es,fügt man vor der letzten Minute 2 Riegel geriebene Schokolade dazu,einfach mit einrühren.Schmeckt seeehr lecker Lächeln

LG
cenzy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2002
2.226 Beiträge (ø0,35/Tag)

@Claudine,das Thema wollte ich auch schon immer ansprechen hechel...
@Cenzy,welchen Kakao nimmst Du?Habe nur den Instant da,richtiger Kakao ist sicherlich kräftiger im Geschmack,oder?
LG von Anne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2002
2.226 Beiträge (ø0,35/Tag)

...ach ja,kommen nicht auch Eier rein???
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2002
2.226 Beiträge (ø0,35/Tag)

oder wäre das dann Cremepudding Wichtige Frage
Eine gute Nacht wünscht Anne YES MAN
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.08.2003
1.237 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo,

Die fertigen Puddingtüten bestehen auch hauptsächlich aus Speisestärke, dazu kommen Aromen und oft Farbstoffe. Da ich finde, dass die Aromen meist künstlich schmecken und ich auf Farbstoffe gerne verzichte, mache ich meinen Pudding lieber selbst aus reiner Speisestärke und gebe dann z.B. Vanille dazu oder gemahlene Nüsse, Mandeln etc. Eier gebe ich nicht hinein.
Natürlich gibt es auch bei den gekauften Puddings Unterschiede, geschmacklich wie auch preislich, und sicher schmecken auch einige davon gut.

Salutations
Vera
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.06.2004
263 Beiträge (ø0,05/Tag)

hallo cenzy und alle anderen !
danke für das rezept und die beiträge. das mit dem kaffee klingt gut, werde es mal ausprobieren.
LB
claudine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.08.2003
924 Beiträge (ø0,16/Tag)

Also mein absoluter Favorit unter den selbst gemachten Cremes:

Gebrannte Creme

Zutaten
6 EL Zucker
1/2 Glas Wasser
1 EL Stärkemehl
6 dl Milch
2 Eier
1 EL Zucker
1-2 dl geschlagener Rahm

Zubereitung
Zucker(1) in eine Pfanne geben und auf höchster Stufe rösten, bis er schäumt. Achtung, kann sehr schnell verbrennen und wird dann bitter. Pfanne zur Seite stellen.
Wasser dazugiessen und sofort den Deckel daraufgeben.
Pfanne auf die Platte zurückstellen und das Caramel auflösen.

Stärkemehl, Milch, Eier und Zucker (2) gut verquirlen, zum Caramelsirup geben und unter ständigem Rühren bis vors Kochen bringen. (Fachsprache zur Rose kochen... ...
Pfanne vom Feuer nehmen, 2 Min. weiterrühren, dann durch ein Sieb in eine Schüssel giessen und ca. 3 bis 4 Std. kühl stellen.
Vor dem Servieren Creme glattrühren und den Rahm darunterziehen.

mmmhhhhh schmeckt so super lecker..

Gruss
Doris


Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.04.2003
265 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Anne,

ich nehme nur richtigen Kakao,ist kräftiger und nicht süß.Eier sind nicht nötig.Allerdings mache ich ab und zu circa 1/8 Liter Schlagsahne dazu,wenn ich den Rest noch anderweilig brauche,zum Kochen oder Backen.
Übrigens ist dieser Pudding eine gute Resteverwertung für übriggebliebene Osterhasen oder Weihnachtsmänner.

LG

cenzy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.12.2003
582 Beiträge (ø0,1/Tag)

@cenzy

Habe heute dein Puddingrezept in der Mikrowelle nachgekocht und es hat sehr lecker geschmeckt.

Als ich den Pudding für die letzte Minute noch einmal in die Mikrowelle gestellt habe, war ich allerdings überzeugt, dass wir statt Schüsseln besser große Kaffeetassen brauchen würden, weil er noch immer flüssig war. Zum Glück haben wir nicht umdisponiert, denn er wurde wunderbar cremig und nach kurzer Zeit hatte er die richtige Konsistenz.

Tolles Rezept, das es sicher nicht das letzte Mal gab.

Gruß
theo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.11.2002
304 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallöchen!

Auch ich mache meinen Pudding jetzt immer selbst, viiiiiiiiiiiiiiiiiel besser.

Ich nehme dazu immer 100 g Vollmilchschokolade, erwärme sie mit 400 ml Milch, bis sie sich auflöst. Vanilleschote dazu, (Mark auskratzen) zum KOchen bringen und dann ein GEmisch aus 100 ml kalter Milch und 40 g Speisestärke unterrühren. FEst rühren. Wer will rührt am Ende noch ein Eigelb darunter.

Schmeckt köstlich BOOOIINNNGG.... BOOOIINNNGG....

Ciao cioccolatina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.11.2002
304 Beiträge (ø0,05/Tag)

Ich noch mal!

Hab natürlich den Zucker vergessen. Ich nehme immer so ca. 4 Esslöffel, die ich mit in die MIlch gebe.

Ciao ciao cioccolatina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.03.2005
3.288 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo zusammen,
was haltet ihr denn hiervon

aus
1/2 l Milch
150 gr Zucker
2 P. Van Zucker und
40 gr Speisestärke einen Flammerie kochen.

Nach dem Abkühlen mit
500 gr Quark mischen (deshalb auch die Zuckermenge)

Den Saft von
1 Glas Sauerkirschen aufkochen und andicken

Quarkflammerie u. Kirschen schichtweise in
eine Schüssel od. Portionsschälchen füllen
und mit Raspelschokolade bestreuen.

Nennt sich Kirschenbecher und schmeckt super!! hechel...

LG Ullimi Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.03.2005
3.288 Beiträge (ø0,61/Tag)

P.S.:
Das ist ein Rezept nach dem Motto:
Es muss ja nicht immer Schokopudding sein Na!

Ulla
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.03.2005
164 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Ullimi,


Welchen Quark nimmst du fürs Rezept?

Hört sich jedenfalls lecker an, der Kirschenbecher wird in den nächsten Tagen von meinen Naschnasen \"getestet\" Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Gruß,
SaraMalka
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine