Tortencreme gesucht für dunklen Tortenboden (2 lagig) - DRIIIINGEND - spätestens in 2 Stunden muß die Torte fertig sein!*verzweifeltbin*


Mitglied seit 19.01.2004
180 Beiträge (ø0,03/Tag)

In 2 Stunden gibt es ein unerwartetes Geburtstagsfest (das Fest wurde überraschenderweise auf heute verschoben).

Jetzt habe ich zwar einen Wiener dunklen Tortenboden daheim (2 lagig), aber ich hab keine einzige Ahnung, welche Creme ich dazu machen soll??? traurig traurig traurig

Daheim hab ich 1 Becher Schlagobers (250 ml), Milch, Kakao, Kokosraspeln, Schokoraspeln,Nutella, ähm...ja und die üblichen Zutaten wie Vanillezucker etc...

Könnt ihr mir bitte helfen?!!! Bitte!!! traurig
Kennt ihr ein paar leckere Tortencremes??


Lg,
Metalsister
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.01.2004
483 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hm.......die Sahne mit etwas Sahnesteif schlagen und mit 2 Esslöffeln Preiselbeeren mischen, das ist sehr lecker. Den untersten Boden mit Preiselbeeren bestreichen, zweiten drauf, Preiselbeer-Sahne darauf verstreichen, letzten Boden drauf, mit restlicher Sahne einstreichen, verzieren mit allem was da ist. Geht vielleicht auch mit Marmelade? Sonst fällt mir leider nichts ein......

Hoffe, es klappt noch:)

Liebe Grüße
Silvia Fiedler:)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.07.2003
381 Beiträge (ø0,07/Tag)

hallo,
hast du vielleicht preiselbeeren oder kirschen aus dem glas da?
dann könntest du die torte mit schlagsahne und dem obst füllen( Kirschsaft aber andicken und event. mit kirschwasser verfeinern), obendrauf eine dünne schicht schlagsahne und dann mit schokoraspeln usw. verzieren.
mich hat diese kreation schon oft gerettet.
vielleicht nützt dir das was.
viele grüsse
zauberkatze
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.02.2005
17 Beiträge (ø0/Tag)

hallo,

mach doch nen Schwarzwälderkirschkuchen daraus!!

Auf den ersten dunklen Boden 2 Kreise Schattenmorellen(angedickt-abgekühlt) . Darauf deine steif geschlagene Schlagsahne, worein du vielleicht noch Kirschwasser oder Kirschlikör gibst. Gelatine darunter oder Sahnesteif. Auf den Kuchen streichen. Den zweiten Boden darauflegen. Puderzucker obendrauf und noch ein paar von den Kirschen.

Versuchs einfach , anders wüsste ich auf die schnelle auch nichts.

Liebe Grüsse
Sindy
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.01.2004
180 Beiträge (ø0,03/Tag)

Vielen, vielen lieben Dank an Euch!!!! Lächeln

Hm...also Kirschen im Glas hab ich schon da, Preiselbeeren oder anderes Obst nicht....muß ich auf die Kuchenböden irgendeinen Saft draufgeben, damit der Kuchen nicht so trocken ist?

Meine Mutter hat früher immer Zitronensaft, heißes Wasser und etwas Alkohol dazugegeben, gemischt und dann den Tortenboden damit \"bewässert\" damit er nicht so trocken ist.

Ich weiß aber nicht, mit welcher Mischung ich dann so einen dunklen Boden bewässern kann, damit er nicht so trocken ist?

Ich bin echt die totale Anfängerin, in Sachen \"schöne Torten\".

Und die Kirschen, soll ich die einfach auf die erste Hälfte legen und darauf gar nichts? oder kommt dann da auch eine Schicht Schlagobers drauf? Wie lange haltet SChlagobers mit Sahnesteif eigentlich? na dann...

Besteht die SChlagoberscreme wirklcih nur aus Schlagobers und Sahnesteif? Kommt da nichts hinzu??

Liebe Grüße
Wio
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.11.2004
4.928 Beiträge (ø0,92/Tag)

Hallo,
hast Du auch Kochschokolade daheim? (oder irgend eine andere?)

Parisercreme:
250 ml Schlagobers im Wasserbad erhitzen
250 gr Schokolade darin schmelzen

das ganze Abkühlen lassen und dann mit dem Mixer steif schlagen, fertisch........

kannst natürlich auch mit Kirschen, Rum oder Marmelade \"experimentieren\", dann schmeckts sicher interessanter....

liebe Grüße
Claudia

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.01.2004
483 Beiträge (ø0,09/Tag)

Etwas Kirschwasser auf dem Boden kommt gut. Mit Kirschen andicken ist das abbinden des Kirschsaftes mit Puddingpulver oder Speisestärke gemeint. Das auf den Boden geben, das ist saftig. Dann die Schlagsahne drauf. Schlagsahne kann auch noch mit einem Vanillezucker aromatisiert werden. Also Sahne (Obers), Sahnesteif, Vanillezucker:) Etwas davon auf die Kirschen streichen:)

Fertig.

Liebe Grüße
Silvia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.02.2003
12.045 Beiträge (ø2,01/Tag)

Eigentlich gehört das Thema ins Backforum. Aber nachdem die Frage schon beantwortet und die Torte mittlerweile wohl verdaut ist, lasse ich den thread so stehen. Hoffe, daß die Torte Euch gemundet hat?

LG
bienemaya
Forenbetreuerin:
Desserts, Rezepte für Kids, sonstige Kochrezepte und Küchenthemen

Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine