Newsletter

(richtige) Schreibweise konsequenter bei der Freigabe von Rezepten beachten!

zurück weiter

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 02.03.2002
30.795 Beiträge (ø5,04/Tag)


Dies soll keine Kritik aber mal eine Anregung an das CK-Team sein:



Hallo, Sonja-Sternchen, ha3nes & Co!


Folgendes fiel mir jetzt beim Suchen nach Rezepten in der Datenbank auf:

Unter der richtigen Schreibweise \"Rucola\" finden sich 349 Rezepte.
Es sind aber nicht alle, die die Datenbank zu bieten hat.
5 weitere sind unter der falschen Schreibweise \"Ruccola\" versteckt.

Bei Püree (falsch: Pürree) und bei Porree (falsch: Poree) ist der Unterschied kleiner.



Schlimm wird es nach der Suche bei Rezepten mir \"Rote Be(e)te\".

Hier erlaubt der Duden beide Schreibweisen: \"Rote Bete\" und \"Rote Beete\".
Beide sind in der Datenbank zu finden.

Sucht der user \"Rote Bete\", wird er 236 mal fündig.
Gibt er \"Rote Beete\" ein, werden ihm 237 andere Rezepte gezeigt.

Wäre es in diesem Falle nicht ratsam, konsequent bei einer Schreibweise zu bleiben, um dem Suchenden alle Rezepte anbieten zu können?


Mal so als Vorschlag!

lieber Gruß
Brigitte











Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
12.606 Beiträge (ø2,05/Tag)

Liebes Flügelchen,

grundsätzlich gebe ich Dir recht, aber ich werde mich hüten bei diesem Thema rund um die Rezepteingabe noch mal den Mund aufzumachen, geschweige denn zu vermitteln oder aber mit Humor zu würzen (auch, wenn es noch nicht mal zum Thema gewesen ist... traurig)

Kurzum... das Thema ist zu heiß momentan... traurig

Wünsche Dir mehr Glück, liebe Grüße von *~Manu~* Na!

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.1999
13.343 Beiträge (ø1,87/Tag)


Seit ca. 2002 werden die Rezepte Konsequent nach der neuen Rechtschreibung bearbeitet.
Bei davor eingegebenenen kann es sein, dass noch andere Schreibweisen dabei sind - wenn ich mal viel Zeit habe, werde ich sie überarbeiten. Kann aber dauern.

Bei \"Rote Bete\" ist übrigens nur noch diese Schreibweise richtig.
\"Rucola\" kann jetzt auch \"Rukolla\" geschrieben werden, da bleiben wir aber bei Rucola. na dann...

Nützlich wäre es, wenn alte Schreibweisen entdeckt werden in den Rezepten, mir die dann mit der URL per KM zuschickt - dann kann ich sie schnell ändern.

Ebenso bei anderen Fehlern, die ich übersehen habe - bei dieser Masse an Rezepten bleibt das halt nicht aus..

Sonja*
___________________________________

Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bild.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.355 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo Sonja,

welches Nachschlagewerk habt ihr denn benutzt? Laut Duden heißt es \"Rote Bete, auch: Beete\". Und Rucola gibt\'s in der eingedeutschen Version mit \"k\", aber eine mit dopeltem \"l\" hab ich nicht gefunden.

Über alle diese Varianten bei so vielen Rezepten und auch regional unterschiedlichen Ausdrücken den Überblick zu behalten - puh, das stell ich mir ganz schön schwer vor! Könnte man solche Hinweise nicht bei Suchtipps oder so allgemein gehalten geben? (so nach dem Motto, wenn man unter xy nichts/wenig findet, bitte mal unter yx nachsehen?)

LG
marysue
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.1999
13.343 Beiträge (ø1,87/Tag)


Duden Band 1, 22. neue Überarbeitung - herausgegeben von der Dudenredaktion - auf der Grundlage der neuen amtlichen Rechtschreibung.

Sonja*
___________________________________

Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bild.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
1.355 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hm, zu Hause hab ich die 21. Auflage - ist schon ganz abgenutzt! Vielleicht sollte ich mal in die 22. Auflage investieren?

LG & weiter frohes Schaffen (und nachschlagen)

marysue
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.05.1999
13.343 Beiträge (ø1,87/Tag)


*ups ... *rotwerd* Stimmt, hab eben noch mal nachgesehen - Rukola - also mit einem \"l\" - wir haben uns aber weiter für \"Rucola\" entschieden! Was denn nun?

Mein Duden ist auch schon ganz abgegriffen! Lachen

Sonja*
___________________________________

Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bild.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.04.2002
31.635 Beiträge (ø5,21/Tag)

Die Idee mit so einer \"Suchliste\" fände ich gar nicht schlecht.
Da könnten dann auch so Sachen wie Maronen \" Kastanien, Kartoffeln = Erdäpfel, Tomaten = Paradeiser und sowas rein. Hätte auch den Vorteil, daß es auch in der allgemeinen Forensuche helfen würde. Denn die Rezepte sind ja nur ein Teil des umfangreichen Wissens, daß im CK gespeichert ist. Und so eine Tipps-Liste wäre wohl ganz hilfreich.

Da könnten dann vielleicht auch \"beliebte\" Schreibfehler mit rein - z. B. die Maschi(e)ne und so.

LG Kyri
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.09.2003
6.322 Beiträge (ø1,14/Tag)

Hallo,

prinzipiell ließe sich so eine Liste sogar automatisch verwenden. Das würde aber wieder mehr Arbeit für den CK bedeuten, sowohl beim Programmieren als auch bei der Serverlast.

Viele Grüße

Marc
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.04.2002
31.635 Beiträge (ø5,21/Tag)

Von Hand finde ich besser, weil man da auch mehr bei lernt. Dann kann man z. B.auch besser \"ausländische\" Kochbücher lesen. Es wird eh schon so viel automatisiert.

LG Kyri
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2004
905 Beiträge (ø0,17/Tag)

Guten Abend an alle Lächeln
Letzte Woche beim \"Dutschland Rechtschreibtest\" war ein Herr vom
Duden-Verlag. Und da ich bisher immer gedacht habe: wie \"es\" im Duden
steht, so ist es richtig. wurde mein mein Weltbild in den Grundfesten erschüttert! BOOOIINNNGG....
Wenn ich richtig verstanden habe, dann müssen nur genügend Menschen
die gleichen Fehler schreiben, dann wird diese neue Schreibweise im Duden
aufgenommen. Zum Beispiel habe ich in der Schule gelernt:
ein Kaktus, viele Kakteen!
Seit einigen Jahren jedoch steht im Duden:
ein Kaktus, viele Kakteen, auch Kaktusse! Welt zusammengebrochen
(mir schüttelt es, mir hebt es, wo ist der würge Smilie?)
Ich denke, es wird für das Team ziemlich schwierig werden, alle Fehler
auszumerzen (keine Ahnung wieviele Fehler ich in dieses Wort eingearbeitet
habe??? *ups ... *rotwerd*), da die Fehler, die jetzt verbessert werden, irgendwann
als richtige Schreibweise gelesen werden??

Vielleicht wäre es möglich, (ich glaube ja in meiner Naivität das einem Computer
alles beizubringen ist) einfach die Suchfunktion so zu programmieren, das
einfach alle Schreibweisen erfaßt werden.
Also ich suche nach Püree, und gleichzeitig wird mir alles mit Pürree und auch
Pürre angezeigt? Na!
Damit wäre es auch für die Suchenden einfacher, der/die hat ja vielleicht keinen
Duden neben sich liegen, wenn ein bestimmtes Rezept gesucht wird.
Vor einigen Tagen hat mein Junior mich zum Beispiel darauf aufmerksam
gemacht, das ich Spaghetti falsch schreibe! Ich muß gestehen, ich habs ja nicht
geglaubt, und habe auf einer Packung Spags nachgesehen! *ups ... *rotwerd*
Ich glaube, ich habe Spaghetti noch nie richtig geschrieben. *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*.
Seit ich denken kann, schreibe ich nämlich \"Spagetti\"
Aber ist ja nur ein Vorschlag von mir Na!

liebe Grüße von curiosia


Höflichkeit ist wie ein Luftkissen:
Es mag zwar nichts drin sein, aber es
mildert die harten Stöße des Lebens.
(Arthur Schopenhauer)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.11.2002
9.235 Beiträge (ø1,58/Tag)

Hallo,

ich geb ja zu, daß ich mich in der Rezeptbank auch schon dusselig gesucht habe. Aber es wäre sicher sinnvoller, wenn jeder Rezeptverfasser vorher mal nachschaut (in der Rezeptbank) wie die meisten was schreiben. Die Mühe ist gering und sicher weniger aufwendig (das kommt von aufwenden und nicht von Wand! Luja sog i!) als jede andere Lösung. Dazu gehören nur ein, zwei Sätze auf die Eingabeseite der Rezepte.


LG
m2k
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2004
905 Beiträge (ø0,17/Tag)

@ m2k Lächeln
kommt aufwändig Welt zusammengebrochen nicht von Aufwand?
Ich geb ja zu das ich die neue schreibweise auch ätzend finde...... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh
liebe Grüße von curiosia


Höflichkeit ist wie ein Luftkissen:
Es mag zwar nichts drin sein, aber es
mildert die harten Stöße des Lebens.
(Arthur Schopenhauer)
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 02.03.2002
30.795 Beiträge (ø5,04/Tag)

Nö,m2k....

VETO!

Nicht \"wie die meisten was schreiben\"!!!

Das Motto \"Millionen Fliegen können nicht irren: Scheisse muss doch schmecken!\", wäre nicht sooo angebracht.

Im Duden nachsehen wäre schon (manchmal) besser!!!

Schönen Wochenstart!
Brigitte


Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 02.03.2002
30.795 Beiträge (ø5,04/Tag)

Welch ein Aufwand!!!.... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

MEIN Duden (21. Auflage) lässt beides zu.

Hat er aber bei den Roten Be(e)ten auch.

Während Sonja*s 22. AUflage nur noch \"Bete\" mag......

Da muss ich doch wohl mal wieder in die Buchhandlung Vorschlag / Idee
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine