Scheußliches "Fertigessen"

zurück weiter

Mitglied seit 22.09.2014
3.357 Beiträge (ø1,84/Tag)

Hallo Ihr Lieben,

ich hab das Thema extra unter "Plauderecke" platziert - dachte mir, hier passt es am besten.

Habt Ihr Lust, an einem Thread mitzuschreiben über wahrhaft grässliches "Fertigessen", das man so in Supermärkten und Discountern kaufen kann? Von Dosenfutter bis zu fertig belegten Sandwiches oder Smoothies etc.?

Akzeptable Fertigessen - darüber gibt es viele Threads, welche Dosensuppe ganz lecker schmeckt, wenn man sie pimpt, oder welcher Salat ok ist. Aber ich hätte gerne einen "Warn"-Thread für die Dinge, die aus Eurer Sicht so absolut gar nicht gehen.

Hintergrund ist der: Ich hab gestern komplett durchgearbeitet und heute morgen auch noch und war dann kurz bei Lidl. Hunger hatte ich bis unter beide Arme. Da habe ich - ist glaub ich eine Sonderaktion - Vitello Tonnato gesehen und mir gedacht "OK, kann man ja jetzt nicht sooo viel dran verkehrt machen" und hab es gekauft.

Leute, es war so scheußlich. Das Fleisch ging noch, die Soße hat mir echt die Schuhe ausgezogen. Fazit ist: Soße wieder von den Kalbfleischscheiben abkratzen und der Hund bekommt heute Abend nur noch ne kleine Portion Trockenfutter.... Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen

Habt Ihr auch schon einmal etwas im Supermarkt / Discounter gekauft und könnt es überhaupt gar nicht und niemals noch nicht einmal Eurer Schwiegermutter empfehlen?

Dann weiß ich beim nächsten Mal, worum ich besser einen riesen Bogen machen sollte, und wenn ich noch so Hunger hab.

Lieben Gruß

TanteAnnette
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2011
10.840 Beiträge (ø3,78/Tag)

Annette, hier isst doch keiner Fertigfutter! BOOOIINNNGG.... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Dosensuppen, egal welcher Art und auch Markenprodukte, finde ich widerlich. Mein Mann hat aber immer etwas für den Notfall da stehen. Dieser Notfall ist noch nie eingetreten, deswegen muss ich ab und zu verreisen, damit er einen Vorwand hat, den Kindern Ochsenschwanzsuppe & Co aus der Dose zu servieren. mhmmmh hmmhmhmmmmhhh Ansonsten kann ich mir auch keinen Notfall vorstellen, in welchem ich dazu greifen würde. Wenn ich krank bin, habe ich sowieso keinen Appetit und wenn ich gesund bin, kann ich kochen. Lachen

Schnelle Ideen für den Hungernotfall habe ich parat. Du bestimmt auch, aber es gibt so Tage, wo man dann eben doch mal zum Fertigessen greift. Bei mir wäre es eine TK-Pizza. *ups ... *rotwerd*

LG, ashala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
41.865 Beiträge (ø9,2/Tag)

Moin,
bei uns gibt es so gut wie nie Fertigessen.
Das war zu Studentenzeiten natürlich anders Na!
Ich kann mich nur erinnern, dass ich grundsätzlich Fertiglasagne immer ganz grauenvoll fand. Da gab es keine einzige, die mir auch nur annähernd ordentlich schmeckte.

VG Ciperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2003
18.481 Beiträge (ø3,17/Tag)

Hallo zusammen,

vielen Dank für den Hinweis, denn Männe hat heute auch den Vitello vom Lidl , als reduzierte Variante Na! mitgebracht.
Die Scheiben sind ja wenigstens seperat, ohne Sauce verpackt, dann kann ich ja noch agieren und notfals eine eigene Sauce machen YES MAN

Aber die Außenverpackung verspricht wirklich mehr, als wenn man es ausgepackt sieht BOOOIINNNGG....


Liebe Grüße
vom mampfendem Affen
Lala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
678 Beiträge (ø0,11/Tag)

Wer bei Lidl fertiges Vitello Tonnato kauft hat es nicht anders verdient hechel...

Das Schlimmste an das ich mich auf Anhieb erinnern kann waren "halbtrockene" (also nicht aus der Kühlung aber eben auch nicht knochentrocken) Tortellini von Aldi - mit Lachsfüllung bzw. mit Schinken/Fleischfüllung. Die waren so der-Hunger-treibts-rein, also noch essbar.

Ganz allgemein - siehe Vitello Tonnato - ist m.E. die Wahrscheinlichkeit reinzufallen um so größer, je weiter der kulinarische Anspruch des Gerichtes vom Preis- und Anspruchsniveau des Ladens entfernt ist.

Also vom Discounter im Zweifel lieber Zutaten für belegtes Brote mitnehmen, unterwegs kann man notfalls die Butter auch mit der Kreditkarte schmieren und von der Salami so abbeißen Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2003
18.481 Beiträge (ø3,17/Tag)

Hallo zusammen,

war es dieser hier ?







Liebe Grüße
vom mampfendem Affen
Lala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2012
1.944 Beiträge (ø0,76/Tag)

Moin,

ist das Formfleisch?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2010
997 Beiträge (ø0,31/Tag)

Zitat von TanteAnnette am 15.04.2017 um 15:46 Uhr

„ ...wahrhaft grässliches "Fertigessen", das man so in Supermärkten und Discountern kaufen kann? “


DAS trifft meiner Meinung nach exakt auf "Maggi Ravioli in pikanter Sauce" zu! mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Da ich ab und zu alleine im WoMo durch Europa reise, dachte ich, mir kann so eine Dose Ravioli eventuell mal den Abend retten, wenn nach 10 Stunden Fahrt kein passendes Lokal in Sicht ist....
Ein Irrtum! Selten habe ich so etwas grässlicheres in meiner kleinen Reiseküche "zubereitet".
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.11.2005
12.636 Beiträge (ø2,5/Tag)

Hallo,

dringend abzuraten ist von: Rewe Mehrkorn Toastbrötchen.

So müsste eigentlich Pappe mit Sägespäne schmecken. Wenn ich vorstehendes je probiert hätte.
Nur staubig und ohne Geschmack.

Spart euch die Ausgabe, bzw. die Vorratshaltung für "Notfälle". Lieber Brot in Scheiben einfrieren für den "Notfall".

Lg, Marie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2003
18.481 Beiträge (ø3,17/Tag)

Hallo zusammen,

@flavius:
auf der Verpackung steht:
97% Kalbfleisch, Speisesalz, Trinkwasser, Dextrose,
Säureregulatoren:
Natriumlactat, Natriumacetate;
Antioxidationsmittel: Natriumascorbat;
Konservierungsstoff: Natriumnitrit

ergo ich kann es dir nicht sagen, ob es sich wirklich um "Formfleisch" handelt na dann...



Liebe Grüße
vom mampfendem Affen
Lala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
16.217 Beiträge (ø3,2/Tag)

Hallo Chefkochmampfi,

es würde auf der Verpackung stehen. Aber Du erkennst es auch so. Eigentlich müssten alle Fasern in die gleiche Richtung gehen, es sieht ja aus wie ein quer durchgeschnittener Muskel. Bei Formfleisch wechselt die Maserung unvermittelt und es sieht etwas wie Wurst aus, für mich hat es ein "verwaschenes" Erscheinungsbild.

Gruß
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2015
8.551 Beiträge (ø5,79/Tag)

hallo
die Form wäre so wie Semmerrolle. aber ob das Lidl liefert-und es sieht mindestens angepökelt aus.
lg.r
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2012
1.944 Beiträge (ø0,76/Tag)

Ah, doch nicht der Weißabgleich der Kamera sondern Pökelsalz.
Ich finde, das sieht aus wie Wurst. Zur Not also einfach ohne Sauce auf ein Butterbrot legen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.10.2003
18.481 Beiträge (ø3,17/Tag)

Hallo zusammen,

na ja, man könnte ja auch noch etwas Sahnemerrettich, auf´s Brot schmieren Na!

Habe die Sauce zwar noch nicht probiert, aber ich denke die kann man sich wirklich sparen mhmmmh hmmhmhmmmmhhh


Liebe Grüße
vom mampfendem Affen
Lala
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.02.2013
5.923 Beiträge (ø2,45/Tag)

Hallo

Ein Bekannter (Single) hatte sich mangels Zeit mal mehrere Päckchen Grünkohl mit Kassler als Fertigmenue mitgebracht. Er hatte richtig Kohldampf und empfand die Speisen als sehr schmackhaft. Einige Tage später hat er das letzte Päckchen aus dem Kühlschrank geholt. Er hatte eigentlich nicht wirklich Hunger. Das Zeug schmeckte ihm so grauslig das er es sofort entsorgt hat. Er kam zu dem Ergebniss: Wenn man genug Hunger hat schmeckt ALLES.
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine