Chefkoch ist ziemlich langweilig geworden

zurück weiter

Mitglied seit 31.12.2009
5.419 Beiträge (ø1,47/Tag)

Hallo,

es gibt kaum mehr neue Themen. Erst recht keine kochrelevanten ....
Früher gab es innerhalb von Minuten jede Menge Reaktionen. Inzwischen liegen zwischen den Antworten oft Stunden.

Die Gier nach Klicks von Chefkoch ging wohl nach hinten los.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag,
Ro-Gi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2014
8.864 Beiträge (ø4,14/Tag)

Zitat von Ro-Gi am 02.04.2017 um 10:59 Uhr

„Erst recht keine kochrelevanten ....“



Backthemen sind doch auch nicht schlecht.



Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Ich koche gerne mit Alkohol. Manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen (Vincent Klink)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.01.2007
23.750 Beiträge (ø4,98/Tag)

Früher war sowieso alles besser.
Der Schnee war viel weißer, die Frösche hatten noch Flügel....

LG
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.02.2013
5.919 Beiträge (ø2,33/Tag)

Moin Ro-Gi

Wahrscheinlich sind schon alle Themen zur Genüge behandelt worden. Zudem kommt noch das es unwahrscheinlich vielen Neumitgliedern darauf ankommt ihre Werbung zu platzieren, es immer noch keinen "Daumen hoch" gibt denn was soll ich noch schreiben wenn 5 Vorgänger schon den gleichen Tip oder Vorschlag gemacht haben, Neumitglieder suchen oft uralte Themen auf, und antworten dann auch. Meistens werden sie dann mehr oder weniger freundlich daraufhingewiesen das es ein altes Thema ist. Eröffnen sie ein Neues dazu, gibt es den Hinweis auf alte Themen. Oft ist es auch so das man sich fast beleidigen lassen muß wenn man seine Meinung vertritt oder sicheres Wissen über bestimmte Fachfragen hat. Da gibt es dann CK Mitglieder die einem sogar unterstellen das man den angegeben Beruf gar nicht gelernt hätte. Aber so ist die anonyme Welt nunmal.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2014
8.864 Beiträge (ø4,14/Tag)

Zitat von küchenkay am 02.04.2017 um 11:34 Uhr

„Früher war sowieso alles besser.“



Vor allem war früher das Früher besser.

Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Ich koche gerne mit Alkohol. Manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen (Vincent Klink)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.12.2012
17.294 Beiträge (ø6,7/Tag)

Hallo,

schaut euch doch mal die Startseite an.

Da kommt dann ziemlich unten :

Folgt uns bei.......Facebook, Instagram, Twitter usw.

Insgesamt sechs Links.

Das machen wohl auch Viele.

Und so wird es auf dieser Seite immer ruhiger.

Dann noch die viele Werbung, die ja sehr oft
kritisiert wird. D a vergeht wohl vielen Usern die Lust.

LG urmel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.10.2006
1.554 Beiträge (ø0,32/Tag)

Und das Wurstwasser? War das kein neuer Beitrag und kein neues Rezept?? Das gab es früher ganz bestimmt noch nicht.
LG
akelus
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2004
14.112 Beiträge (ø2,42/Tag)

Zitat von Ro-Gi am 02.04.2017 um 10:59 Uhr

„Hallo,
es gibt kaum mehr neue Themen. Erst recht keine kochrelevanten ....
Früher gab es innerhalb von Minuten jede Menge Reaktionen. Inzwischen liegen zwischen den Antworten oft Stunden.
Die Gier nach Klicks von Chefkoch ging wohl nach hinten los.
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag,
Ro-Gi“



Ro-Gi vielleicht nur in den Foren, die Dich interessieren, aber sonst ist im allg. relativ rege. Gruppen sind auch da, also das ist wohl nur eine Vermutung von Dir.

Nach hinten ist der Schuß überhaupt nicht gegangen. Mit 18.000.000 (!) Unique Klicks pro Monat (noch nie da gewesen), belegt Chefkoch.de die ersten Ränge im Ranking. 3 Mal wurde Chefkoch von der Fachleuten-Jury als bestes Portal ausgezeichnet. Auch hier liegst Du etwas daneben. Gier ist es beileibe nicht, man sollte es Geschäftsentwicklung um auch für die Zukunft existent zu bleiben, nennen. Ich denke, dass Tatsachen viel besser sind als Vermutungen, meinst Du nicht? Na!





LG
Alberto

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer immer das gleiche macht, kann nicht andere Ergebnisse erwarten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.09.2011
3.712 Beiträge (ø1,22/Tag)

Na ja Ro-Gi, dann mach doch interessante Themen auf. Es ist nur so, dass das Klima hier manche oder viele abschreckt Threads aufzumachen. So empfinde ich das zumindest.

Und ja, manches war früher besser, aber auch schlechter. So ist nunmal das Leben. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG Leila
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2004
14.112 Beiträge (ø2,42/Tag)

Ja früher war alles viel besser. Ich war auch junger. Hier Chefkoch.de im Jahr 2000. Interessant ist die Statiskik (links) mit der Angabe der Online-User.

Chefkoch ziemlich langweilig 1398868120



LG
Alberto

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer immer das gleiche macht, kann nicht andere Ergebnisse erwarten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.07.2007
3.261 Beiträge (ø0,71/Tag)

Zitat von caralb am 02.04.2017 um 12:06 Uhr

„ Mit 18.000.000 (!) Unique Klicks pro Monat (noch nie da gewesen), belegt Chefkoch.de die ersten Ränge im Ranking. “



Alberto, sorry, aber jetzt wird's lächerlich. Die vielen "noch nie dagewesenen" Klickzahlen entstanden in den letzten Wochen vor allem dadurch, dass Ihr die Threads in Einzelseiten unterteilt habt. Man muss also grundsätzlich ein erstes Mal klicken, um überhaupt in den Thread zu gelangen und dann für jede Seite ein weiteres Mal klicken. Klar, habe ich dann z.B. 10 Klicks generiert, um einen Thread zu lesen. Dann wundern die Klickzahlrekorde nicht.

Und damit wir uns nicht missverstehen, ich begrüße grundsätzlich die Unterteilung von Threads in Einzelseiten, um das Ganze vor allem auf mobilen Geräten schneller zu machen. Aber in anderen Foren gibt es auf einer Übersichtsseite eben auch die komfortable Möglichkeit, sofort mit einem Klick zum ersten von mir noch ungelesenen Beitrag in einem Thread zu springen - leider im Chefkoch Fehlanzeige (so könnte man nämlich nicht so viele Klicks erzielen).

Grüße
Sylvia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.09.2008
4.272 Beiträge (ø1,03/Tag)

Hallo

Langweilig ist es vielleicht nicht geworden, aber anders.
Wenn ich denke was früher an Bildern eingestellt wurden, von Events mit Menü, Motivtorten,.....das war schon sehr schön und man bekam viele viele Tipps.
Man bastelte miteinander Menüs welche dann auch präsentiert wurden.
Leider sind viele dieser User nicht mehr aktiv hier.
Sehr schade.
Ich finde es tut sich auch mehr in den Gruppen, nicht in allen, aber in denen ich bin gibt es dann eben solche Threads noch, z.B Rezepte des Monats die vorgestellt werden und zum nachmachen gedacht sind, Zutaten vorgaben wo man eigenes Menü basteln kann,...
Ich finde es auch das koch und backtechnisch früher hier mehr los war.
Endlosthreads von "Nie gegebenen Antworten...." sind zwar lustig, kochtechnisch nicht relevant. Und so manch User fühlt sich vielleicht dann doch vera.... wenn dann auf seine Kosten gelästert wird.
Welche Töpfe, Pfannen,..man kaufen soll, interssiert mich auch nur bedingt.
Ich fände es schön wenn die Mods hier etwas mehr aktiv mitarbeiten würden.
Z.B eben in einem Forum zum Nachkochen/backen einen Vorschlag abgeben könnten, Rätselspiele in der PD führen könnten, neue Rezepte mit Bildern hervorheben im Zuge eines Themas das z.B in die Jahreszeit passt,...
Leider gibt es da keine Aktivitäten.
Schon alleine das oft Bilder zugekauft werden die zu bestimmten Themen zwar schön aussehen aber es keine Rezepte dazu gibt.
Ja es gibt zwar Rezept des Tages, aber warum kann man das nicht im öffentlichen Forenteil mitintegrieren.

Ich bin nicht auf FB und Co tätige, möchte es auch nicht drum wäre hier eine Belebung sehr wünschenswert.
Die vielen Uraltthreads könnte man auch vl in ein Archiv verschieben das für Krönchenträger einsehbar bleiben, dann wären vielleicht
Neu-User hier aktiver?


lg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2010
14.201 Beiträge (ø4,05/Tag)

Hola,

naja eine Statistik aus dem Jahr 2000. Welt zusammengebrochen Dann könnte man auch eine nehmen als wir noch einen Commodore 64 hatten. Na!

Pfeil nach rechts Mit 18.000.000 (!) Unique Klicks pro Monat (noch nie da gewesen), belegt Chefkoch.de die er­s‍ten Ränge im Ranking. Pfeil nach links
Na klar, daran hat ja eine Riege von IT's auch gearbeitet, dass man jetzt um etwas zu suchen auch 10 X klicken muss anstatt 2 X. Na!

Aber ich gebe TE schon recht, wirklich koch - backrelevante Themen sind selten geworden und wenn dann mal wieder eine Threadleiche exhumiert wird, stürzen sich viele drauf.

Saludos, Carco
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.02.2004
14.112 Beiträge (ø2,42/Tag)

Carco, Unique Klicks werden anders errechnet. Die zählen nicht 10x, wenn man 10x hintereinander klickt Na!


LG
Alberto

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer immer das gleiche macht, kann nicht andere Ergebnisse erwarten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2006
4.209 Beiträge (ø0,86/Tag)

Hallo,
"früher" lebte die Community von den Beiträgen der User und da waren zahlreiche User dabei, die wirklich auf hohem Niveau hier gewirkt haben.
Heute sind viele dieser User nicht mehr da und die Redaktion (oder wie man es nennt) hat eine neue Richtung vorgegeben und gestaltet diese recht aktiv...Magazinartikel, Tagesrezepte, Social Media...der Fokus liegt nun auch schnell konsumierbaren, oberflächlichen Themen und richtet sich eher an Leute, die wenig Kocherfahrung haben. Nur so kann ich mir die sehr laschen Magazinartikel und die Themen auf der Startseite erklären.
Hinzu kommen vermehrt Werbegeschichten (allein die "kochinspirierten" Werbegeschichten mit Amazon sind so an den Haaren herbei gezogen, dass es schon schmerzt). Aber hey, der CK hat seine Zielgruppe neu ausgerichtet, die nimmt das Angebot gern an und das ist doch auch für alle Beteiligten sehr schön​. Ich für meinen Teil ziehe daraus meine Konsequenzen und gucke hier entweder nur kurz mal über die Forenthemen oder suche gezielt nach Rezepten/ gucke in mein Kochbuch. Alles andere ist für mich persönlich nicht weiter relevant. So ist es aber im Leben. Die Dinge ändern und entwickeln sich und entweder es passt dann noch oder eben auch nicht.

Alberto, Inhalte und Erfolg an Klickzahlen zu messen ist genau das, was hier viele (mich eingeschlossen) kritisieren. Auch von deinen tollen Rezepten habe ich wahnsinnig profotiert und ungemein viel lernen können! Das sind die Inhalte, die den CK relevant und liebenswert gemacht haben. Tolles Kochniveau, Leidenschaft, Hilfsbereitschaft...und nicht generierte Klicks!

VG
Zitieren & Antworten