Brötchen aus China

zurück weiter

Mitglied seit 24.03.2008
14.343 Beiträge (ø3,6/Tag)

Guten Morgen,
ich kann es kaum glauben. 2011 wurden 280 Mio. Brötchen-Teigrohlinge aus China importiert. Da holen wir Mehl, Wasser und Salz aus China! Ich glaube der Menschheits geht`s zu gut. Aber offenbar kaufen die Leute das! Vor Jahren habe ich mal eine Packung probiert und nicht für gut befunden. Vermutlich kann man an der Verpackung nicht mal merken, dass es aus China kommt, weil ein heimischer "Inverkehrbringer" drauf steht.
Ich musste das mal loswerden.

Gruß Lollo
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 06.06.2002
19.330 Beiträge (ø3,17/Tag)

Hallo,

uralter Hut. Aber was meinst Du denn, wie man sonst die "frisch gebackenen" Brötchen im Discounter und den Backshops dieser Welt für das Geld anbieten kann?

Sicher nicht!

Gruß

Tin


______________________________________________________________________________
Stetes Tröpfchen holt den Stein. (L.D.)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.02.2010
6.278 Beiträge (ø1,91/Tag)

Hallo,

im Gegenzug kaufen die Chinesen, die es sich leisten können, importierte Nahrungsmittel, weil sie den eigenen Herstellern nicht mehr trauen. Verrückte Welt.

Die aus China stammenden, importierten Lebensmittel sind für uns als solche nicht erkennbar, da sie bei uns weiterverarbeitet werden und daher der Ursprung nicht gekennzeichnet werden muss.

Teigrohlinge aus China verwenden hauptsächlich die großen Aufback-Ketten, die Teiglinge containerweise kaufen.

Entweder geht's der Menschheit zu gut oder ich glaube eher, die Menschheit verblödet langsam aber sicher.

Danke für das Loswerden Deiner Gedanken - Cacao_noir
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.07.2005
37.729 Beiträge (ø7,6/Tag)

Hallo!

Ich glaube, selber backen ist die einzige Alternative um solchen Sachen aus dem Weg zu gehen.

Gruß renimo
Live well, laugh often, love much!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.343 Beiträge (ø3,6/Tag)

echt, das ist ein alter Hut? Mir war es vollkommen neu, vermutlich bin auch schon leicht verblödet Na!

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2004
27.807 Beiträge (ø5,11/Tag)

BOOOIINNNGG.... Mir auch neu. Reih mich bei den Verblödeten ein. Ich kauf das aber auch nicht




Grüße Rosinenkind

Brötchen China 1646563013

I love St. Pauli.. I do, St. Pauli I love you
Das Leben ist zu kurz, um ständig Knäckebrot zu essen!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
32.864 Beiträge (ø5,74/Tag)

Moin

vermute mal, dass das die "Ware" ist, die man in Ketten wie Backfactory und ähnl. kaufen kann. Ein Hoch auf die "GEiz ist geil" Mentalität na dann...

Gruß
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.07.2005
37.729 Beiträge (ø7,6/Tag)

Pfeil nach rechts Ein Hoch auf die "GEiz ist geil" Mentalität Pfeil nach links

megaturtle.....die Menschen, die sich günstigere Lebensmittel kaufen, tun das doch nicht zwingend aus Geiz! Es gibt auch Menschen, die sich einfach keine teueren Lebensmittel leisten können!

Gruß renimo
Live well, laugh often, love much!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
32.864 Beiträge (ø5,74/Tag)

Renimo, ich musste auch mal kurzfristig von HartzIV leben. Trotzdem muss man dann nicht so einkaufen. Macht man einfach mehr selbst. Zeit genug hat man ja dann auf jeden Fall
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2005
7.812 Beiträge (ø1,54/Tag)

Hallo
reihe mich auch mal ein, wusste es auch nicht.

@ megaturtle
da hast du schon recht , nur gibt es auch Menschen die nie gelernt haben, Dinge selbst zu machen.
Da wo ich arbeite, bekommen viele Menschen Unterstützung vom Staat in versch. Formen. Vielen von Ihnen fehlt es einfach am Wissen und an den Grundlagen ( freundlich ausgedrückt).
Das ist nicht böse gemeint, aber viele von Ihnen wirst du nie hier finden.
Sie haben es nie gelernt und für sie ist eine Dose öffnen kochen und Aufbackbrötchen in den Ofen schieben, schon die Hohe Kunst des Backens.

Gruß Tiffany

Ich bin nicht Dick, ich habe einen Naschbrettbauch
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.07.2005
37.729 Beiträge (ø7,6/Tag)

Pfeil nach rechts Macht man einfach mehr selbst. Zeit genug hat man ja dann auf jeden Fall Pfeil nach links

viele von den Menschen, die jeden Cent umdrehen müssen, können das leider nicht mehr....

Gruß renimo
Live well, laugh often, love much!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.03.2008
14.343 Beiträge (ø3,6/Tag)

ich werde dann man in die Brötchenproduktion einsteigen:

http://www.chefkoch.de/rezepte/126201054028080/Berliner-Schrippen.html

Gruß Lollo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
32.864 Beiträge (ø5,74/Tag)

Da habt ihr schon REcht. Es wird soviel Geld in unnütze Massnahmen verschwendet. Warum nichtmal sowas Sinnvolles wie Koch- und Backkurse?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.04.2009
1.565 Beiträge (ø0,44/Tag)

Guten Morgen,

Pfeil nach rechts Es wird soviel Geld in unnütze Massnahmen verschwendet. Warum nichtmal sowas Sinnvolles wie Koch- und Backkurse? Pfeil nach links

Und ich glaube nicht, dass die Menschen, die es nötig hätten daran teilnehmen würden. zum Heulen


LG Monika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2003
32.864 Beiträge (ø5,74/Tag)

Dann müssten sie ja Na!
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine