Wer hat eine Ahnung was Vollei ist?

zurück weiter

Mitglied seit 17.01.2002
12.609 Beiträge (ø1,95/Tag)

Wir Frauen von unserem Ort, haben heute bei unserem Jahresausflug, eine Hühnerfarm besucht.
Nehme an , daß nicht viele wissen wenn auf der Nudelpackung Vollei steht, um was es sich handelt.
Vollei ist genau genommen ein Abfallprodukt. An der Sortiermaschine werden Brucheier, Bluteier und Schmutzeier aussortiert. In einen Karton kommt ein Plastikbeutel. Die aussortierten Eier werden aufgeschlagen und in dem Karton gesammelt. Eine Firma holt die Eier ab, friert sie ein und verkauft sie an die Nudelfabriken und teilweise an Großbäckereien
Das ist Vollei
Liebe Grüße Herta

Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
1.116 Beiträge (ø0,17/Tag)

Na dann Guten Appetit!

Danke für die Aufklärung, Herta. Das war mir bisher nicht bekannt. Da weiß ich doch gleich, was ich ab sofort nicht mehr kaufen werde.

LG
Vera
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
11.361 Beiträge (ø1,76/Tag)

Danke Herta für die Info!

Ich kauf nie mehr was mit Vollei.........*schüttel*

Gruß, Seide
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.04.2002
31.072 Beiträge (ø4,88/Tag)

Ich glaube nicht, daß ich das so genau wissen wollte Lachen , aber bei Leberwurst u.ä. weiß ich einiges und esse sie trotzdem. Außerdem, wenn man beim Aufschlagen geschickt ist, muß der Dreck ja nicht reinkommen. Bedenklich finde ich vor allem die Brucheier, weil die ja selbst wenn sie auf einem Band liegen, einer ziemlichen Keimbelastung ausgesetzt sind.

Naja - meine Haushaltsführung ist auch etwas fragwürdig, da macht das Vollei auch nicht mehr viel aus. Habe noch Eiweiß von ca. 20. April im Kühlschrank, kann man das noch nehmen? Für Baiser, wo das dann ne halbe Stunde, Stunde bei 100 Grad vor sich hin gart? Oder ist das dann schlimmer als Vollei bei den Spaghetti?

Kyri - die verseuchte
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
671 Beiträge (ø0,1/Tag)

@Herta Lachen
@Kyri Lachen

Cayenne X-)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.03.2002
924 Beiträge (ø0,14/Tag)

KYRI
Du willst doch nicht allen ernstes sagen, Du hast Eiweiß vom 20. April im
Kühlschrank und willst es noch benutzen????

@Herta
Ich weiß was Vollei ist und esse trotzdem Nudeln.
Ich denke, man sollte manchmal nicht darüber nachdenken, was wo drin ist. Denn wenn ich das täte, würde ich verhungern Lachen

LG Petra

Esse übrigens gerade Vanilleeis mit Eierlikör und zerhakten Daim drübergestreut.
Leeeeecker Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
765 Beiträge (ø0,12/Tag)

Waas?
Ich habe immer gedacht Vollei ist ein ganzes Ei, also Eigelb und Eiklar zusammen.
Was die Herta nicht alles entdeckt. Ich werde in Zukunft darauf achten.
Grüße Neumarkt
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
3.475 Beiträge (ø0,54/Tag)

Igitt!!!!

BÄÄHH!

Wusste ich zwar nich, weil ich dachte ein Vollei ist ein Ei mit Eiweiss und und Eigelb.....

Aber ich hol eh nur Nudeln aus Weizen und Wasser.......puuuhhhh

Weil Lieblingsmann nur die will Lächeln

(..oder mach se selbst, dann weiss man auch, was drin is..)


Danke Dir!

Liebe Grüsse von vorhernixwissender Val
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.06.2001
9.870 Beiträge (ø1,48/Tag)

So wie Neumarkt, habe ich auch immer gedacht. Aber das schaui das Vanilleeis mit dem Eierlikör alleine isst, das ist echt gemein. Sie könnt uns ja was abgeben!

LG
charlie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.04.2002
758 Beiträge (ø0,12/Tag)

Danke Herta! Wusste ich bis heute auch noch nicht. Da kann man aber mal sehen, wie die Hersteller "Abfallprodukte" für den Verbraucher "schönreden" bzw. hier natürlich "schönschreiben". "Vollei" klingt wirklich sehr positiv, oder nicht? Wenn da jetzt irgendetwas von minderer Qualität oder so draufstände, würde das doch kein Sch.... kaufen. Also ich werde beim nächsten Nudelkauf gezielt darauf achten. Danke noch mal!

Gruß
geli2, der nicht alles in die Tüte kommt!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.03.2002
924 Beiträge (ø0,14/Tag)

Für Dich reichts noch gerade eben,
aber da mein lieber GöGa gleich eine doppelte Portion Eis genommen hat ist es gleich alle. Leider.
Möchtest Du auch Daimbröckchen drüberhaben charlie?

Guten Appetit
Petra,
die jetzt noch einen Brief schreiben muß.
Wollt ich eigentlich schon vor 2 Stunden Lachen Lachen

Jajaja der CK Na!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.04.2002
31.072 Beiträge (ø4,88/Tag)

Also soll ich das gute Eiweiß wegtun? Aber ich habe doch auch schon Eier von vor einem Jahr verwendet, erinnerten zwar ziemlich an Trockenei, aber ist keiner von krank geworden, ich meine, nach einer Stunde im Backofen bei 175 grad ist 'ne normal Salmonelle wirklich verreckt. Ich will ja schließlich keine Creme mit rohem Eiweiß davon machen. Und gerochen hat das immer einwandfrei. Da bin ich auch sehr empfindlich. Zumal ich den Geruch von Eiweiß ohnehin nicht ausstehen kann.

Hmh?Also ich weiß nicht, soll ich nun, oder soll ich nicht???

Kyri Na! zum Heulen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
671 Beiträge (ø0,1/Tag)

Kyri, Du willst uns doch nicht vergackeiern?
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 07.04.2002
31.072 Beiträge (ø4,88/Tag)

Nee, wirklich nicht. Was glaubst Du, wie lange Eier bei mir auf die Verarbeitung warten. Schon, weil ich natürlich für empfindlichere Sachen immer frische kaufe. Aber ich kriege Weihnachten, Ostern und so immer son Anfall von Backwut. Dann kaufe ich ein wie eine Irre, packe mir den Kühlschrank mit Eiern voll, also ob die Hühner demnächst ausstürben, naja, und diesen Oster habe ich dann noch ein Paket entdeckt, daß ich Weihnachten schon nicht genommen hatte, da hatte ich gerade eine Riesenmenge große Ökoeier gekauft. Und das fragliche Paket stammte halt noch von meinem letzten Ostereinkauf. Ehrlich, das war dann aber wirklich ganz trocken, also das war ursprünglich so die ganz große Sorte und jetzt war das Eiweiß ganz eingeschrumpft und das Eigelb wirkte so konzentratartig. Habe zwei Stück davon für einen Kuchen genommen, die restlichen vier dann allerdings doch weggetan, hatte da irgendwie meine Zweifel. Aber man kann doch auch trockenei kaufen, und die eier waren die ganze Zeit im Kühlschrank?? Ist das wirklich so schlimm? Ich meine, Salmonellen sterben bei längerem Aufenthalt in Temperaturen von über70 Grad ab. Und backen tut man bei 175 grad mindestens, je nach Kkuchen, Baiser ca. 150 Grad, und jedenfalls auch ne Stunde. Eigentlich könnte da doch nichts passieren, solange sie nicht faul sind. Und das riecht man schon in winzigsten Spuren, wenn eier faulen. Naja, und ob die Eier, die in Wasserglas oder Kalk roh eingelegt wurden, hygienischer waren? Die wurden auch über Monate gelagert, aber nicht kühl. Und es soll Leute gegeben haben, die die auch für kurz gegarte eierspeisen verwendet haben.

Kyri - grübelnd
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.513 Beiträge (ø0,39/Tag)

????????????????????????????????????????????????????????????????????????
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine