Newsletter

MilchKefir-Pilz

zurück weiter

Mitglied seit 17.01.2002
229 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo ,

ich habe mir einen MilchKefir-Pilz zugelegt und möcht jetzt von Euch wissen, ob oder welche Leckeren Sachen Mann Bzw. Frau damit herstellen kann?!
Wäre sehr erfreut, von Euch auch Erfahrungsberichte zu erhalten!
Wie seid Ihr mit dem Pilz zufrieden, was macht Ihr im Urlaub mit Ihm und soweiter......

Lieben Gruß
Bianca
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
556 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hi Bianca,

unser Kefirpilz ist sicher schon 3-4 Jahre alt. Ich bereite hauptsächlich mein Müsli
damit zu, trinke ihn auch mal so nur mit Salz und Pfeffer. Am schnellsten ist er weg,
wenn ich ihn mit Erdbeeren oder Himbeeren anrichte. Manchmal ist es mir auch schon gelungen, leckeren Käse daraus zuzubereiten.
Wenn mal keiner Appetit hat, gebe ich ihn auch ins Badewasser oder nutze ihn für die
Gesichtsmaske.

Im Urlaub muss er "gehütet" werden, denn länger als eine Woche hält er - ohne dass die Milch gewechselt- wird nicht aus.

Falls Du noch Fragen hast, beantworte ich sie Dir gerne .

liebe Grüße, Thea° Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.03.2002
91 Beiträge (ø0,01/Tag)

YES MAN
Hollo Bianca und Thea,
im Urlaub usw. könnt Ihr den Kefir einfrieren. In einem Gefrierbecher mit einer Wasser-Milchmischung geben und ab in die Gefriertruhe oder Schrank- unbegrenzt. Bei Bedarf langsam im Kühlschrank auftauen lassen und die ersten 2 Ansätze wegschütten- schmecken nicht besonders. So mache ich es schon seit langem, auch wenn zuviel Kefir durch Vermehrung anfällt. Herrlich schmeckt grüner Salat mit gezuckertem Kefir, jedenfallst uns. Kefir darf nicht zu sehr ausflocken, dann schmeckt er brennig-säuerlich. Auch zu anderen Salatsossen- egal welcher Art- sehr gut zu verwenden.
Den Trunk auch mit Ostsäften mischen- wunderbar.
Vielleicht kann man davon sogar eine Torte machen- ähnlich Joghurt- werd es mal probieren.

Liebe Grüsse Lony
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2002
655 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo,
Woher bekommt man denn sowas. Ich höre immer nur darüber reden, jeder scheint den zu haben. Ich will auch einen !!!!!!!!!!! Heul!
zum Heulen zum Heulen
Scheint ja sehr gesund zu sein.
Gruß Meret.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
229 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Thea,

Was so Alt ist Deiner schon?
Weißt Du vielleicht, ob der Kefir-Pilz und das Ferment:Kefir das gleiche ist?
Ansonsten muss ich mir noch einen Anderen zulegen!?

Das ist ja eine Tolle Sache, dieser kefir, aber gibt es noch andere Leckereien, die man damit machen kann?

Lieben Gruß
Bianca



-------------------------------------------------------------------------------------------------------

@meret

Hallo meret,
also es gibt ihn als Ferment im Reformhaus oder Apotheke zu kaufen, oder über Vitamin B: sprich von jemanden der schon einen Hat!
Da ich keinen Kannte, der schon einen KefirPilz besass habe ich mir ein Kefir-Ferment in der Apotheke gekauft!
Ob dies aber genauso einer ist wie der andere Pilz?
Keine Ahnung! zum Heulen
Dort steht nämlich, das man Maximal 45 l pro päckchen herstellen kann, und dann?????????
Also Lieben Gruß
Bianca
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
121 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hi!

also, meiner ist ein jahr alt, zwischendurch im winter habe ich ihn auf eis gelegt und jetzt im frühjahr wieder zum leben erweckt.

kefirpilz ist etwas anderes als das kefirferment. kefirpilz vermehrt sich, im sommer sogar recht üppig. kefirferment ist irgandwann aufgebraucht.

bianca und meret, ich könnt welchen abgeben, ansonsten schmeiss ich den überschuss nämlich weg.

schönen abend noch

barney
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
121 Beiträge (ø0,02/Tag)

ich noch mal........

was den kefirpilz angeht, es gibt zwei sorten: tibetanischen und kaukasischen, ich weiss leider nicht, welchen ich habe, ich habe ihn geschenkt bekommen.
aber so wie oben beschrieben, mit obst püriert, z.b. mit banane oder bald mit erdbeeren schmeckt er supergut. und ab und an rühre ich auch lösliches cappuchino pulver drunter.

barney
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
229 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo barney,

ich glaube das eine ist der WasserKefir und das andere der MilchKefir!
Bin mir aber auch nicht 100 °/o sicher

Lieben Gruß
Bianca


PS: Gerne hätte ich ein wenig von Deinem KefirPilz, würdest Du ihn mir zusenden?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
121 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hi Bianca,

also Wasserkefir ist noch was anderes. Kefir Nr.3, denn hab ich noch nicht ausporbiert.
Wollt ich evtl. diesen Sommer mal tun.

Kaukasischer und tibetanischer sind beide Milchkefir.

Na klar schick ich, schick mir mal ne km, damit ich die Adresse habe. Außerdem, wäre gut zu wissen wann jemand zu hause ist, damit das
ding nicht unnötig lange unterwegs ist. Ich schicke dann so, dass es passt, für gewöhnlich dauert der Postweg 2 Tage.

Grüsse
barney
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
229 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo barney,

habe mich im Netz umgesehen und folgendes gefunden:

Rein optisch sehen Wasserkefir und Michkefir schon unterschiedlich aus. Kaukasischer Milchkefir erinnert im Aussehen an Blumenkohlröschen,
tibetischer Milchkefir hat Ähnlichkeit mir gekochtem Reis. Wasserkefirr besteht ebenfalls aus vielen kleinen "Körnchen", die aber
eher transparent sind.

Welchen hast Du denn jetzt?
Lieben Gruß
Bianca
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
12.138 Beiträge (ø1,97/Tag)

Hi,
bitte, was ist Wasserkefir?
Grüße
Rosine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
285 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo,

ich habe einen Wasserkefir. Er wird mit Wasser, Zucker, Trockenfrüchte und Zitrone angesetzt. Nach zwei Tagen ist er trinkfertig. Sollte jemand Interesse haben, einen Ableger zu bekommen, bitte kurz melden. Ich werfe den "Überschuss" immer weg.

Gruß
plomari
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
121 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hi Bianca!

Das ist ja interessant, das wusste ich noch gar nicht, wie sich die beiden unterscheiden.

Meiner ist dann vermutlich kaukasischer, denn er sieht aus wie Mini-Blumenkohlröschen.

Ich habe allerdings auch möglicherweise eine Quelle für die anderen beiden Sorten.

Schreib ich Dir zusammen mit der Anleitung.

Tschö

barney
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
285 Beiträge (ø0,05/Tag)

@barney

Kann ich von dir auch einen Ableger - irgendwann mal - bekommen??

Viele Grüße
plomari Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
285 Beiträge (ø0,05/Tag)

@ barney

Natürlich nicht von dir, einen Ableger von deinem Milchkefir! Lachen Lachen Lachen Lachen

plomari
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine