Ohrenweh- was tun?

zurück weiter

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.05.2004
5.643 Beiträge (ø1/Tag)

Hallo,

Hab Ohrenweh und das nervt extrem =( zum Arzt möcht ich erst Montag wenns nicht besser wird weil am Sa. haben wir eine Geb.Feier und da möcht ich keine Antibiotika nehmen. Habt ihr irgendwelche Hausmittel die ich machen könnt damits wenigstens morgen besser ist und ich unbeschwert feiern kann?

LG Eva und ihre aua-Ohren =/
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.10.2004
632 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hey,

Zwiebel warm machen und hinters Ohr legen, das müffelt zwar, aber soll angeblich helfen.
Aber, wenn die Schmerzen richtig heftig sind würde ich doch lieber zum Arzt gehen, du kannst ja sagen, dass Du nicht unbedingt Antibiotika nehmen willst.

Grüße
Ansilla
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.06.2004
267 Beiträge (ø0,05/Tag)

hallo eva
mach ein zwiebelsäckchen, kleingeschnittene zwiebelwürfel in ein leinentuch einschlagen und auf das ohr binden mit einem schal hat bei meiner tochter schon paarmal geholfen
gruß sabine-s
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2004
1.088 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo Eva,

aus Erfahrung (hatte vor ein paar Wochen ein Mittelohrentzündung) würde ich sagen

AB ZUM ARZT....SOFORT! Verdammt nochmal - bin stocksauer

Hausmittel sind sicher klasse, nur diese Schmerzen die ich damals hatte wünsche ich Dir nicht!

Würde an Deiner Stelle kein Risiko eingehn!

schmerzerprobte Grüsse
KleineFaule
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.11.2003
558 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo Eva,

geh doch zum Arzt, hol die Tabletten und leg sie in den Schrank. Wenns dann wirklich unerträglich wird, kannst Du sie immer noch nehmen.

Das mit den Zwiebeln hab ich auch schon gehört, und ein weiterer Tip (den ich noch nicht probiert habe) ist, das man sich das Ohr mit warmen (Oliven-)Öl füllen soll. Anscheindend \"zieht\" das die Entzündung raus... hat einmal ein Arzt zu meinem Papi gesagt.

Ansonsten versuchs doch mal mit Homöopathie. Das passende raussuchen, dann in der Apotheke in \"C30\" holen und fünf Kügelchen unter der Zunge zergehen lassen. Evtl. nochmal später wiederholen. Aber: das richtige Mittel kann natürlich nur ein Homöopath für Dich raussuchen, ich tipp hier nur ab, was ich in meinem Buch stehen hab... keine Garantie also, das es auch was hilft :)

- Belladonna: heißes, gerötetes Ohr, Pulsierende Schmerzen
- Chamomilla: Hohe Schmerzempfindlichkeit, Sie sind ärgerlich, gereizt und von schnippischen Betragen
- Pulsatilla: Rotes, geschwollenes Ohr, verschlimmerung der Schmerzen nachts. Sie haben ein Gefühl im Ohr, als wollte etwas nach außen stoßen. Sie sind anlehnungsbedürftig und weinerlich.
- Dulcamara: Große Kälteempfindlichkeit, Sie sind schnell erkältet. Beschwerden durch kalte Luft oder Zugluft.
- Hepar sulfuris: Große Kälteempfindlichkeit. Sie frösteln schnell und ziehen sich immer warm an.

Vielleicht ist ja was passendes dabei...

Viele liebe Grüße,
Nicole Malek
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.04.2004
113 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo erstmal

Also ich kann mich der kleinen Faulen nur anschließen, denn ich hatte letztes Weihnachten eine Mittelohrentzündung die ich verschleppt hatte. Ich wollte auch nicht zum Arzt und hatte es mit Zwiebeln versucht und dann war es richtig schlimm und ich fast 2 Wochen krank. Und nur weil es eine Feier gibt heißt es nicht, dass du die Tabletten dann auch nehmen musste. Wenn er dir etwas verschreibt, dann kannst du es mitnehmen und dich dann immer noch sonntag dazu entschließend die Tabletten zu nehmen. Nur wenns Sonntag richtig schlimm wird, dann hat kein Arzt auf!

Gruß Krissy
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.01.2005
1.821 Beiträge (ø0,34/Tag)

hallo eva
um irreparapele schäden vor zu beugen,geht man bei sowas gleich zum arzt Vorschlag / Idee

duo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
6.338 Beiträge (ø0,97/Tag)

Hallo Eva,

geh auf jeden Fall schnellstmöglich zum Arzt.
Und außerdem kannst du dir noch Nasenspray aus der Apotheke besorgen.

Gute Besserung
Lilliane
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø6,71/Tag)


und Du denkst eine Geburtstagsfeier mit Ohrenweh und einer verschleppten unbehandelten Mittelohrentzündung ist ein Vergnügen
na dann kanns ja so schlimm nicht sein, wenn Du noch an Feten denkst

best
susa

____________________________________________

Just one word: Plastic!
(Mike Nichols)

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2003
2.079 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo Dookie ,
erste Hilfe hann ich Dir Rotlicht empfehlen !
Aber da heute Freitag ist würde ich dir raten zum Arzt zugehen !
Gute Besserung liebe Dookie

lg
chantie Küsschen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.06.2004
8.841 Beiträge (ø1,57/Tag)

Hallo Eva

Ich weiß ja nicht wie stark deine Schmerzen sind. Wenn du auch Schnupfen hast und die Schmerzen eher ein Druckschmerz als ein stechender Schmerz sind, dann hilft wohl 3 x täglich Nasenspray um die sogenannte Eustachische Röhre mit abzuschwellen. Nasenspray natürlich in die Nase Na!

Ist der Schmerz aber stechend, kommt irgendeine Flüssigkeit aus dem Ohr oder hast du auch noch Fieber, dann am besten sofort zum Arzt.
Geburtstagsfeier mit Ohrenschmerzen ist bestimmt nicht einer Geburtstagsfeier ohne Alkohol vorzuziehen.

LG und Gute Besserung

Jutta
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.01.2005
1.821 Beiträge (ø0,34/Tag)

köstlich köstlich

therapie ohne diagnose na dann...

dop
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.05.2004
5.643 Beiträge (ø1/Tag)

Hallo,

naja ich geh jetzt zum Onkel Doktor meine Chefin hat solang auf mich eingeredet bis ich gesagt hab ja okay geh ich halt zum Doktor *seufz* supa jetzt war ich letzte Woche im Krankenstand und jetzt bin ich schon wieder krank... kotzt mich an sowas GRRRRRR

Danke für eure lieben Tipps, das mit den Zwiebeln klingt gut ich glaub das werd ich machen. Ich meld mich am Nachmittag und sag euch was der Doktor gesagt hat.

Bussi Eva
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2003
2.079 Beiträge (ø0,34/Tag)

Duplo,
geh in den Kindergarten HAR HAR HAR
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.01.2005
1.821 Beiträge (ø0,34/Tag)

@chantie

und du zum arzt Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine