Grillsalate - mit Gegrilltem oder ohne


Mitglied seit 02.04.2004
1.295 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo Ihr Grillwütigen Na!

Ich grille ja wahnsinnig gerne, und ich würde gern wissen, was Ihr an Salaten zum Gegrillten anbietet. Den obligatorischen Kartoffelsalat mal weggelassen.......

Mein derzeitiger Favorit: Cocktailtomatensalat mit Mozzarella und Rucolapesto.

Cocktailtomaten waschen und halbieren
Mozzarella kleinwürfeln, zugeben
Rucola waschen, mit gerösteten Pinienkernen, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Parmesan in einem Mixer zu Pesto verarbeiten (Mengen hängen natürlich von der gewünschten Konsistenz und Geschmacksintensität ab).

Alles miteinander vermengen und servieren.

Zum reinknien!!!

Liebe Grüße
Maddi

P.S. \"Unser\" Grillkartoffelsalat kommt mit gewürfelten Kartoffeln, kleingeschnittenen Senfgurken, Eiern, Salz, Pfeffer, Kümmel und Mayo auf den Tisch!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.06.2002
1.278 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo Maddi,

Tomate-Mozzarella auf Ruccolabett ist bei uns der Top-Renner, darf also nie fehlen.
Außerdem sind unsere Standards immer relativ gleich. Hab mal aufgelistet. Wir mögen auch den Bulgursalat von Sofie und den Mediteranen Nudelsalat von Sister (beides aus der DB) total gerne zum Grillen. Oder ein Spaghettisalat ist auch meist dabei. Häufig gibts auch den Auberginensalat aus meinem Profil. Ein Salat wird meist zusätzlich neu probiert.

Schäfersalat

1 TL Salz
1 TL Minze
etwas Pfeffer
1 EL Ketchup
(evtl. knapp 1 EL Mayo)
3 EL Altmeister
2 EL Balsamico
5 EL Öl
evtl. Prise Pul biber

sehr kleingewürfelt 1 Paprikaschote ; 1 Gurke; 2 Tomaten, ½ Zwiebel



Lauchsalat

5 Stangen Lauch (nur das Weiße) -> in hauchdünne Streifen schneiden
1 mittelgroße Dose Ananas -> klein würfeln
2 Dosen Mais -> Flüssigkeit fürs Dressing auffangen
1 Glas Sellerie gestiftelt
1 Apfel -> klein würfeln
250 g Joghurt
¼ - ½ Glas Salatmayonnaise
etwas Salz und ein wenig Pfeffer

mind. 3-4 Std. ziehen lassen


Gurkensalat

4 kräftige EL Joghurt
3 EL Balsamico bianco
1 TL Salz
kräftig frisch gem. weißer Pfeffer
ca. ¾ TL getrockneter oder besser 1/2 Bund frischer Dill
1 Frühlingszwiebel
Schnittlauchringe

1 Gurke


Balkansalat

1 Dose Mais
250 g Schafskäse
1 Dose Kidney-Bohnen
1/2 Salatgurke
2 Zwiebeln
2 Paprikaschoten
3 EL Öl
2 EL Essig
1 TL Salz

Salz, Essig und Öl miteinander verquirlen, bis die Sauce zähflüssig ist. Mais und Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Gurke und Zwiebeln schälen und würfeln. Paprika und Schafskäse würfeln. Alles in die Sauce geben und mischen.
Ungefähr eine Stunde durchziehen lassen.


Bauernsalat

5 bunte Paprika, vierteln und in Streifen geschnitten
1 Salatgurke, vierteln und würfeln
4 Zwiebeln in Ringe geschnitten
5 Tomaten, halbieren und nochmals durchgeschnitten in Scheiben
1,5 Pakete Feta würfeln
schwarze Oliven in Scheiben

6 EL Wasser
5 EL Altmeister
5 EL Balsamico bianco oder rosso
6 EL Olivenöl
4 normale TL Maggi Würzmischung 4
2 TL Salz
1 flacher TL schwarzer Pfeffer + etwas frisch gemahlener weißer
4 TL Minze
4 TL Maggi
1 Prise Cayennepfeffer und Pul biber


Russischer Salat
(für 1 Platte)

3 mittelgroße Kartoffeln und 3 Karotten in einem Topf ohne Salz sehr bissig abkochen. Abkühlen und klein würfeln. 5 Eier hartkochen und das Weiße davon klein würfeln. 5-6 Essiggurken würfeln und dazu geben. ¾ Dose Erbsen dazu. Mit einem Glas Thomy Mayonnaise vermengen und mit Salz und weißem Pfeffer würzen.

Zur Dekoration: schmale Zitronenscheiben und Oliven

LG Lollipop
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2003
267 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Maddi,
habe jetzt schon mehrmals den Mediterranen Nudelsalat hier aus dem CK gemacht; ohne Mayo, sehr sehr lecker; wurde jedesmal leergefuttert.
Wenn Du mal einen sehr erfrischenden Salat machen willst: Kraut-Ananas, ist ruckzuck gemacht. Ein Kopf Kraut (weiss) kleinschneiden oder reiben in eine Schüssel geben und mit Selterswasser, 1 Ts. Öl und etwas Zucker und Salz auffüllen und über Nacht durchziehen lassen. Am nächsten Tag abgießen, Ananas dazu und mit Pfeffer würzen.
LG
Knobiqueen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2003
267 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Maddi,
habe jetzt schon mehrmals den Mediterranen Nudelsalat hier aus dem CK gemacht; ohne Mayo, sehr sehr lecker; wurde jedesmal leergefuttert.
Wenn Du mal einen sehr erfrischenden Salat machen willst: Kraut-Ananas, ist ruckzuck gemacht. Ein Kopf Kraut (weiss) kleinschneiden oder reiben in eine Schüssel geben und mit Selterswasser, 1 Ts. Öl und etwas Zucker und Salz auffüllen und über Nacht durchziehen lassen. Am nächsten Tag abgießen, Ananas dazu und mit Pfeffer würzen.
LG
Knobiqueen
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine