Rib Eye Steak zu dünn geschnitten

zurück weiter

Mitglied seit 12.11.2010
1.035 Beiträge (ø0,32/Tag)

Eine Frage an die Profis.

Ich habe mich durch ein Sonderangebot (immerhin 15,-€/kg billiger) verleiten lassen, meine Steaks nicht wie üblich bei Gourmet Fleisch, sondern bei einem anderen großen Fleischhandel zu bestellen.

Zu meinem Entsetzen sind die gelieferten Steaks nur ca. 1,5 cm und nicht wie gewohnt 3-4 cm dick.
Die Folge, nach gut 2 Minuten pro Seite anbraten waren die Steaks nicht wie gewünscht medium-rare, sondern eher schon medium-well. 😰

Meine Frage, sollte man so ein dünnes Steak eventuell nicht erst Raumtemperatur annehmen lassen, sondern direkt aus dem Kühlschrank auf den Grill legen?

Alternative wäre natürlich mit noch mehr Hitze zu grillen aber einen Beefer habe ich nicht...

Gruß
DerJörch
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2010
1.035 Beiträge (ø0,32/Tag)

Ich frage nur, weil ich noch 2 solche "Carpaccio Steaks" im Gefrierfach habe... 🙄
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.11.2001
6.677 Beiträge (ø1,02/Tag)

habe neulich einen Artikel gelesen, das Steak gefroren auf den Grill zu legen, könnte bei dir jetzt passen. Erst richtig heiss für Kruste, dann an die Seite zum nachziehen. Werde ich bei Gelegenheit auch probieren.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2010
1.035 Beiträge (ø0,32/Tag)

Ja, war ja auch meine Idee.
Da ich sogar im Restaurant schon dünne Steaks medium-rare bekommen habe, muss es ja einen Weg geben...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.07.2015
399 Beiträge (ø0,26/Tag)

mein gott, das passiert; die welt da draussen ist voller fleischherarbeiter. ich würd aus der not eine tugend machen statt steaks- die zu dünn geschnittenen fleische asiatisch marinieren und satay-oder yakitori-spiesse draus machen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2010
1.035 Beiträge (ø0,32/Tag)

Zitat von babadook am 15.07.2019 um 19:26 Uhr

„ die zu dünn geschnittenen fleische asiatisch marinieren und satay-oder yakitori-spiesse draus machen.“


Aus American Beef? 😱 Never!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.07.2008
13.210 Beiträge (ø3,21/Tag)

Bonsoir,
einfach kürzer braten und gut ist...
Ich finde jedoch den Vorschlag von babadook total logisch und normal...


LG
Ornellaia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.03.2014
8.814 Beiträge (ø4,33/Tag)

Zitat von DerJörch am 15.07.2019 um 19:30 Uhr

„Aus American Beef? 😱 Never!“


Warum nicht? Das taugt genau so.

Viele Grüße vom Rand der Welt
Manfred

Ich koche gerne mit Alkohol. Manchmal gebe ich sogar welchen ins Essen (Vincent Klink)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2010
1.035 Beiträge (ø0,32/Tag)

Zitat von Ornellaia am 15.07.2019 um 19:38 Uhr

„Bonsoir,
einfach kürzer braten und gut ist... “


Noch kürzer geht nicht, weil sie dann zu blass sind.
...und ja, mein Rösle Grill hat maximale Temperatur!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2010
1.035 Beiträge (ø0,32/Tag)

Zitat von Fotomanni am 15.07.2019 um 19:38 Uhr

„Warum nicht? Das taugt genau so.“


Ja klar,
ich könnte auch Gulasch daraus machen...

Aber das war nicht meine Frage!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.11.2005
16.379 Beiträge (ø3,21/Tag)

Hallo Jörch,

die Frage ist jetzt ernst gemeint: und wenn Du einfach die Steaks zusammensteckst oder -nähst, also wie ein Schmetterlingsschnitt, nur umgekehrt?

Gruß
Peter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.07.2008
13.210 Beiträge (ø3,21/Tag)

Gulasch geht problemlos... jedenfalls mit der Ware von Gourmetfleisch*...

Man kann auch wunderbare Burger grillen oder sv garen und dann einen Bunsenbrenner nutzen...


Lg
Ornellaia

* Kauft man preiswert in der Metro... kennst Du keinen mit Zugang zur Metro?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2010
1.035 Beiträge (ø0,32/Tag)

Zitat von Ornellaia am 15.07.2019 um 20:13 Uhr

„ kennst Du keinen mit Zugang zur Metro?“


Ich habe selbst 'ne Karte!
Von Gourmet Fleisch habe ich da noch nichts gesehen...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.07.2008
13.210 Beiträge (ø3,21/Tag)

Ist doch Schulte & Sohn in MG...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2010
1.035 Beiträge (ø0,32/Tag)

Ja, das ist klar.
Aber mein bevorzugtes American Beef verkaufen sie leider nicht in der Metro.
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine