Wildschwein am Spieß für Hochzeit


Mitglied seit 25.06.2011
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Zusammen!

In September werde ich heiraten und bin dabei Alternativen für das Essen zu suchen.
Da ich ein überzeugter Fleischesser bin, und die meisten meiner Gäste auch, wurde gerne ein Wildschwein am Spieß anbieten wollen.
Da ich ungerne am Grill während meiner Hochzeit stehen will, möchte ich das Grillen einen Profi überlassen. Ich habe aber ein paar Fragen und vielleicht könnte jemand mir helfen.

Der Grillmesiter soll das Rund-um-Sorglos Paket anbieten. Also Wildschwein besorgen, Vorbereiten, Grillen und während des Essens servieren. Der Grill soll er aus mitbringen.

1.- Hat jemand Erfahrungen mit son einem Grill in einer Hochzeit?
2.- Kennt ihr jemand im Raum Bremen der Wildschwein am Spieß vor Ort grillt?
3.- Wie teuer könnte sowas sein?

Im Voraus vielen dank für eure Hilfe.

Tralala
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
16.150 Beiträge (ø2,78/Tag)

1)
Ich hatte Wildschwein am Drehspiess, allerdings auf dem Polterabend. Wenn du meinst, dass ein Grill zu euerer Hochzeit passt, dann mach es einfach. Buffet oder Voll-Service? Um von einem Schwein am Grill Portionsstücke abzuschnedien, diese auch noch schön auf dem Teller zu platzieren und dann auch noch schnell zu servieren braucht es nochmal mindestens 2 Leute zusätzlich zum normalen Servicepersonal.

2)
Leider keine Infos zu Bremen, wenn sowas (Spanferkel am Spiess) in der Region nicht üblich ist, dann ist sowas auch schwer zu organisieren. Ich würd mal in den jeweiligen Foren der Grillvereine "inserieren".

3)
Ein Wildschwein kostet etwa 150€, Miete für den Grill 100-200€, Personal ist schwer zu schätzen. Gibt durchaus Leute, die ihren Grill aus Spass an der Freude für Feste betreiben. Schliesslich muss ein nicht vorgekochtes Schwein schonmal 8h auf dem Grill bleiben und dabei beobachtet werden.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.06.2011
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hi Bender,
Danke für deine schnelle Antwort!

Wir wollen das Essen locker halten. Also werden wir nur Buffet haben. Die Leute sollten sich selber ein Stück Fleisch vom Grill holen und dann zum Buffet gehen. ich denke nicht, dass wir zusätzliches Personal brauchen.

Ich werde mich über Grill und Jagdvereine in Bremen schlau machen...

Gruß,

Tralala
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.06.2007
943 Beiträge (ø0,25/Tag)

hallo,

Wildschwein-am Spieß ist sicherlich sehr ,sehr lecker.Zu einer Party oder Polterabend kaumzu toppen.

An meiner Hochzeit hätte ich dies allerdings nie -nicht haben wollen.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.817 Beiträge (ø4,99/Tag)

Hej - evt. mach es Sinn, mal bei der örtlichen Schaustellerorganisation nachzufragen.


Da gibt es bestimmt auch Betriebe, die auf sowas eingerichtet sind.



Glück Auf




Bernd




Trinkt mehr Bier, wer Bier trinkt hilft der Landwirtschaft
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
16.150 Beiträge (ø2,78/Tag)

Ich wollte das WS eigentlich auch auf der Hochzeit, hat mir aber die Braut verboten ... Na!

In wie weit es zu deiner Hochzeit passt musst du natürlich selber wissen. Ich war auch schon auf Hochzeitsfeiern, die mit Freizeitklamotten, Beach-Volleyball und Kartoffelsalat sehr schön waren.


(sind übrigens Bilder vom Grillen in meinem Fotoalbum)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.06.2008
65 Beiträge (ø0,02/Tag)

Mensch Bender,

die Fotos sehen ja im wahrsten Sinne des Wortes "schweinslecker" aus Lachen

Gruß
Werner

Eigentlich bin ich ganz anders – ich komme nur nicht dazu. (Ödön von Horváth)
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine