Wildschwein am Spieß


Mitglied seit 22.07.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Ich möchte in Kürze erstmalig ein kleines Wildschweinferkel über Holz am Spieß grillen.
Nun ist mir nicht ganz klar, ob ich den Kopf vorher abtrennen muß. Da ich ja sicher die gesamte Decke abziehen muß, kann ich ja nicht den Kopf dran lassen. Insbesondere wegen dem Fell, welches dann ja wohl verbrennen würde. Damit sieht das Tier natürlich weit weniger attraktiv aus. Oder habe ich hier irgendeinen Denkfehler?
Zusätzlich würden mich auch noch Tipps zur Dauer des Grillvorgangs (ich schätze, das Tier wird ausgenommen ca. 15 kg wiegen) und zu allem, was noch beachtenswert ist, interessieren.
Danke schonmal für eventuelle Hinweise.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.03.2003
22.909 Beiträge (ø4,25/Tag)

Hallo,

mein erster Gedanke:

Frag in solchen Dingen am besten Obelix *kicher*

OK, Spaß beiseite.

Bin auch kein Profi, aber mein Gefühl sagt mir, daß Du es genauso machen kannst wie ein normales Schwein.
Die Borsten werden abgesengt oder überbrüht und dann abgeschabt. Genauso machst Du das auch beim Wildschwein. Sind halt nur ein paar Borsten mehr....
Aber abziehen würde ich das Fell nicht. wo bleibt denn dann die gute Kruste beim Wildschweinebraten?

Bin mal gespannt, was sonst noch für Tipps kommen. Wo sind denn die ganzen Spanferkel-Profis???

Gruß von Anja
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 03.12.2003
8.047 Beiträge (ø1,57/Tag)

Hallo BBQ-Boy!

Bei Fleischfragen immer Annelörchen fragen! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen


Gruß Let´s cook baby!Jens


Wildschwein Spieß 1261552453
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine