Passt dieser Rotwein zum Hasenbraten???

zurück weiter

Mitglied seit 15.10.2009
280 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallöchen an die Weinkenner

Wiedermal stehe ich vor der Frage.....passt dieser Wein, den ich mir ausgesucht habe, aber noch nicht gekauft, zum Hasenbraten am 24.12., denn, ich habe wieder Gäste, die sich gut mit Wein auskennen und hoffe auf freundliche Unterstützung hier im Forum!

1. Chinon....Tradition Graves...2005, von der Loire...Batrice und Pascal Lambert

2. Coteaux Du Layon ....2007 als Dessertwein, zur Varation von Apfel und Eis (zimtig)

Beide Weine sind nicht gerade "preiswert" um sie ungeprüft und ungekostet einfach zu kaufen.
Würde mich sehr über eine Antwort von Euch freuen!
LG und Dank im voraus
Frewag
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.06.2007
2.264 Beiträge (ø0,49/Tag)

Hallo,

kenne beide Weine nicht, habe aber spaßeshalber mal geschaut:den Tradition Graves (100% Cabernet Franc)
empfiehlt die Winzerfamilie höchstselbst zum Hasen mit dreierlei Pfeffer. Könnte also passen. Na!

Beim Dessertwein muss ich passen, aber die Experten wissen da sicher mehr.

LG,
sosse
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø6,65/Tag)

Viel hab ich zum Chinon nicht gefunden; die Rebsorte im Chinon ist Cabernet Franc, die ist eigentlich recht gut zu trinken, nicht so tanninstreng, 2005 könnte jetzt gut passen. Was ich dazu an Preisen gefunden habe, fand ich jetzt allerdings nicht so hoch.

Coteaux Du Layon ist ein Anbaugebiet, ohne Angabe von Winzer und ggf. weiteren Merkmalen kann man da schlecht was zu sagen.


lg
susa


________________________________________________________________________

De toutes les qualités du cuisinier, la plus indispensable est l'exactitude.
Jean Anthelme Brillat-Savarin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2004
3.011 Beiträge (ø0,52/Tag)

Vorsicht bei Chinon.
Ich hab diese Weine immer als Langstreckenläufer in Erinnerung; will sagen dass da noch einiges an Tanninen sein kann.
Rote von der Loire brauchen eigentlich immer Zeit. Hatte früher mal Anjou getrunken
Kenne aber beide Weine nicht.

Wo kaufst du denn ?
Vielleicht findet sich im Sortiment des Händler was, das wir kennen und ev. auch empfehlen können.

----------------------------------
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2008
2.680 Beiträge (ø0,61/Tag)

Chinon... zum Hasenbraten?
Hase (Lievre) Kaninchen (Lapin) oder Hauskaninchen, das wird leider bei vielen in einen Topf geschmissen. Sollte es Lapin sein, würde der Chinon bestens passen, wäre es Hase, dann fände ich einen dicken Roten von der Rhône passender. Zu Wild passt nun mal nichts besser als ein Châteauneuf du Pape. Zum Hauskaninchen fällt mir nur ein kräftiger Rosé ein, beides liegt mir nicht besonders.
Coteaux de Layon ist Anbaugebiet und Weinname zugleich, aus der Chenintraube gewonnen, ob demi-sec, moelleux oder liquoreux ist zu Blauschimmelkäse und etlichen Desserts ein hervorragender Begleiter. Seine Geschmacksnuancen sind eher exotischer Natur, getrocknete Aprikosen, intensive Parfumnoten, Honig etc., gewaltige Nase.
Wenn der Apfel ein Bratapfel mit Zimt sein sollte, würde das bestens passen.

Gruß, Grenache
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.10.2009
280 Beiträge (ø0,07/Tag)

Mein Weinladen ist um die Ecke und nun kann ich ...susa´s Frage beantworten, war schnell mal im Laden, denn ich schreibe mir immer kurz den Namen nur auf, da ich nicht weis worauf es Euch an kommt....das mus ich das nächste mal sorfälltiger machen!

zu 2. Chateau De Tigné, Herr Depardieu , habe ich übersehen....Anfängerfehler halt!!!!!

Den Roten kann ich dann wohl nehmen, denn ich werde richtigen Hasen vom Jäger geschossen und gut abgehangen, haben, wobei ein StallHASE auch gehen würde, oder? Keine Kanninchen aus der TK!

Lieben Dank für die Antworten bisher
LG Frewag
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.02.2004
3.011 Beiträge (ø0,52/Tag)

Depardieu !!!!!!!!!! BOOOIINNNGG....
Finger weg ... großer Preis und nix dahinter.
Lies mal hier:
www.weinterminator.de/weinkritik/weinkritik/die-weine-von-gerard-depardieu.html

----------------------------------
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2008
2.680 Beiträge (ø0,61/Tag)

Pfeil nach links Depardieu !!!!!!!!!!
Finger weg ... großer Preis und nix dahinter. Pfeil nach links

Stimmt!

Pfeil nach rechts zu 2. Chateau De Tigné, Herr Depardieu , habe ich übersehen....Anfängerfehler halt!!!!! Pfeil nach links

Versteh ich nicht ganz! Das sind alles Anjou und keine Coteaux de Layon.

Pfeil nach rechts Den Roten kann ich dann wohl nehmen, denn ich werde richtigen Hasen vom Jäger geschossen und gut abgehangen, Pfeil nach links

Besser nicht, der passt eben nur zum Wildkaninchen, zum Hasen ist das dünne Plörre. Ein Ch9dP, Gigondas, Laguedoc oder Madiran passen da viel besser.

Gruß, Grenache
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.10.2009
280 Beiträge (ø0,07/Tag)

Ich lasse die Finger davon und werde keine überteuerten Weine kaufen, nur weil da ein Name darauf steht, der beim ersten Blick mir nicht mal auffiel!
Danke für die Aufklärung und werde mir was anderes suchen....und auch nicht so sehr vom Weinladen beeinflußt!!!
Darf ich mich bei neuen Erkenntnissen noch mal melden?
LG Frewag
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2008
2.680 Beiträge (ø0,61/Tag)

Na klar, immer doch!
Das geballte Fachwissen vom CK-Weinforum steht rund um die Uhr zur Verfügung.

Gruß, Grenache
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø6,65/Tag)

Grenache, übernimmst Du heute bitte die Nachtschicht? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Küsschen

lg
susa




________________________________________________________________________

De toutes les qualités du cuisinier, la plus indispensable est l'exactitude.
Jean Anthelme Brillat-Savarin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2008
2.680 Beiträge (ø0,61/Tag)

Na klar, 20:00 bis 6:00, das gibt immer noch ordentliche steuerfreie Zuschläge, ich bin davon leider ausgeschlossen. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Ein Auge genügt, Wecker an der Maus. Lachen
Morgen früh ein Artistenfrühstück, Blödzeitung und schwarzen Kaffee.

Gruß, Grenache
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.10.2008
402 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

bei uns gibt es heute Hasenrücken (lièvre) und Monsieur hat nach langer Suche den Wein dazu gefunden:

2005 Les Quartz, Domaine du Caillou, Châteauneuf-du-Pape
80 % Grenache, 20 % Syrah

Wir hätten uns ja gar nicht getraut, etwas anderes als Châteauneuf-du-Pape zu nehmen Lachen Lachen Lachen

Gruss von Rinquinquin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.01.2008
2.680 Beiträge (ø0,61/Tag)

Schöner Wein und ausgezeichnete Wahl!

Die Cuvée besteht aber aus 85% Grenache und 15% Syrah, >50Jahre alte Rebstöcke, entrappt, nicht gefiltert, 18 Monate im Holzfass.

Gruß, Grenache
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.10.2008
402 Beiträge (ø0,1/Tag)

Pfeil nach rechts Die Cuvée besteht aber aus 85% Grenache und 15% Syrah Pfeil nach links

Grenache, Du bist wirklich zu bewundern, auf diesem Gebiet nicht zu übertreffen. Ich habe halt nur übertragen, was in der Weinbeschreibung des Händlers stand. Jetzt habe ich mal bei der Domaine nachgesehen und - Überraschung!- der 2005 hat die von Dir beschriebene Zusammensetzung. Wobei ich vermute, dass ich die 5 % mehr Grenache nicht schmecken werde Lächeln .

Gruss von Rinquinquin
Zitieren & Antworten
zurück weiter