Korken völlig morsch

zurück weiter

Mitglied seit 18.09.2009
1.826 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallo Zusammen,

ich habe keine Ahnung von Wein, trinke ihn einfach nur sehr gerne.

Vor ein paar Tagen wollte ich eine Flasche Oberbergener Baßgeige öffnen, aber der Korken war total bröselig. Habe dann total irritiert die nächste Flasche öffnen wollen. Das gleiche. Woran kann das liegen?

Liebe Grüße
Svenja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø5,89/Tag)

Sind die Weine schon sehr alt? Dann passiert das schon mal, wenn der Korken ganz vom Wein durchzogen ist. Ansonsten - schlechte Korkqualität. Vorsichtig öffnen, Wein ggf. durch ein Sieb in eine Karaffe geben (und zügig austrinken).




________________________________________________________________________

It seemed the world was divided into good and bad people. The good ones slept better... while the bad ones seemed to enjoy the waking hours much more. (Woody Allen)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.09.2009
1.826 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallo Susa,
ich muß gestehen, dass ich die Flaschen weg geworfen habe, da ich den Korken nicht aus der Flasche raus bekommen habe. Die ertse Hälfe war total weg gebröselt, da habe ich es nicht weiter probiert. Der Wein lag bestimmt schon 5 Jahre, aber in einem Weinkühlschrank. Ich dachte, so kann ich sie lagern. Habe jetzt etwas Sorge, das so etwas bei anderen Flaschen wieder passiert. Habe zum Teil auch teurere Weine. Das wäre wirklich schade.
Wenn ich das richtig verstehe, bist Du aber der Ansicht, dass ich ihn trotzdem trinken kann?

Lieben Gruß
Svenja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø5,89/Tag)

Natürlich, wenn der Korken kaputt ist, sagt das überhaupt nichts über den Wein aus. Manche Korken sitzen so stramm, oder man führt den Korkenzieher nicht richtig ein, und schon ist er kaputt. Da muss man zusehen, dass man den irgendwie aus der Flasche bekommt und dann durchsieben, damit man keine Korkbrösel im Mund hat. Das ist alles.

Wenn das Türschloss klemmt, verschrottest Du ja auch nicht das ganze Auto Na!.




________________________________________________________________________

It seemed the world was divided into good and bad people. The good ones slept better... while the bad ones seemed to enjoy the waking hours much more. (Woody Allen)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.09.2009
1.826 Beiträge (ø0,39/Tag)

Ja, da hast Du wohl recht. *ups ... *rotwerd*
Ich habe gedacht, bzw, vermutlich habe ich nicht gedacht, das der Wein nicht mehr gut ist.
Danke für Deine Infos.
Werde beim nächsten Wein mit solch einem Korken beharrlicher sein.

Lieben Gruß
Svenja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
7.488 Beiträge (ø1,01/Tag)

Vielleicht hat der Wein auch mal lange senkrecht gestanden und ist dadurch ausgetrocknet.
Gruß grappola
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø5,89/Tag)

Das glaube ich nicht, grappola, die Sache mit den austrocknenden Korken bei stehenden Weinen halte ich für eine urban legend, auch wenn ich eherner Verfechter der liegenden Aufbewahrungsweise bin Na!.




________________________________________________________________________

It seemed the world was divided into good and bad people. The good ones slept better... while the bad ones seemed to enjoy the waking hours much more. (Woody Allen)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.03.2004
6.047 Beiträge (ø0,91/Tag)

Meine Güte früher in der Jugend wurde der Korken einfach reingedrückt wenn kein Korkenzieher zur Hand war.. YES MAN



Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
7.488 Beiträge (ø1,01/Tag)


Mitglied seit 17.06.2005
15.068 Beiträge (ø2,44/Tag)



Hallo,

ich drücke diese "Brösel - Karken" aber auch zur Not einfach in die Flasche.
Durch ein Sieb muss der Wein sowieso wenn es einmal am bröckeln ist.
LG

Korken völlig morsch 4268472467abine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.09.2009
1.826 Beiträge (ø0,39/Tag)

Hallo,

desto mehr ihr hier schreibt bzw. ich lese um so schlechter wird mein Gewissen.
Ich blöde Kuh habe den Wein weg geworfen!!!!!!!!! Ich kann es nicht fassen. Wie blöd!
Warum habe ich nicht zuerst geschrieben und dann gehandelt?
Ich könnte grün werden.
Das passiert mir nicht noch einmal!!!!!!!!!

Liebe Grüße
Svenja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø5,89/Tag)

Nu ärger Dich nicht, jeder macht mal nen Fehler, vielleicht war es weise Vorsehung. Alles im Leben hat einen Sinn ... .




________________________________________________________________________

It seemed the world was divided into good and bad people. The good ones slept better... while the bad ones seemed to enjoy the waking hours much more. (Woody Allen)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.09.2009
1.826 Beiträge (ø0,39/Tag)

Ja Susa, das stimmt!
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und das Du mindestens ein Highlight erlebst.

Lieben Gruß
Svenja
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.08.2007
265 Beiträge (ø0,05/Tag)

Bonsoir!

Ahh! Quel dilemme!
Also, wenn es im Weinbereich auch extrem viel überflüssiges Schnickschnack-Zubehör gibt, wie à la Svarovski-Alterungskristalle, pneumatische Korkenzieher, Luft- / Vakuumpumpen etc, gibt es doch ein klassisches Werkzeug, dass sich sehr gut zur Entfernung alter und bröseliger Korken eignet: der Lamellenkorkenzieher!
Und zwar hier nicht irgendein teflonisiertes Designerteil, sondern den einfachen verchromten von Monopol. Das Teil habe ich schon fast 20 Jahre hier liegen und es leistet in kritischen Situationen immer gute Dienste und sieht aus wie frisch gekauft. Überhaupt sollte man das Thema Korkenzieher nicht unterschätzen!

A bientôt!

Monsieur P. (Gerade mit einem Glas Salmos Priorat 2005 von Torres im Glas! Ohh mon dieu!!!) Lächeln)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø5,89/Tag)

Rest hast Du, ich erwäge also ernsthaft meinem WdT dann doch den täglichen Zusatz " geöffnet mit: Screwpull, Laguiole, Lamellenkorkenzieher, Nagelschere ........." hinzuzufügen Na!.




________________________________________________________________________

It seemed the world was divided into good and bad people. The good ones slept better... while the bad ones seemed to enjoy the waking hours much more. (Woody Allen)
Zitieren & Antworten
zurück weiter