Kann man Rosé-Sekt mit O-Saft mischen?

zurück weiter

Mitglied seit 28.01.2009
141 Beiträge (ø0,04/Tag)

Guten Morgen!

Bei uns steht demnächst mal wieder eine Familienfeier an. Ich würde gern zum Sektempfang Rosé-Sekt anbieten. Aber kann man den auch mit O-Saft mischen oder "macht man das nicht"???

Danke schonmal für Eure Tipps Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2005
10.145 Beiträge (ø2,3/Tag)

Kann man sicher, aber sieht das nicht sehr unappetitlich aus?

Liebe Grüße Michèle
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.09.2006
9.641 Beiträge (ø2,37/Tag)

Hallo,

ich schließe mich Michéle an, habe das auch noch nirgends so gesehen... na dann...

Also ich würde rosé Sekt UND Sekt-Orange mit weißem Sekt anbieten.

Liebe Grüße










Nr. 190 CdbU, Nr. 53 der SHGdBS
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.06.2004
17.224 Beiträge (ø3,51/Tag)

Hallo,

bei Rosé-Sekt würde ich auch keinen O-Saft verwenden - eher roten Trauben- oder Kirschsaft.

LG abra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.12.2010
167 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,

Klar geht das, warum es unappetitlich aussehen soll erschließt sich mir jetz allerdings nicht. je nach mischung sieht es halt nicht soooo gelb aus, aber man bekommt doch Cocktails in allen Farbschattierungen.

LG Dammal
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.12.2003
44.069 Beiträge (ø8,65/Tag)

er dürfte leicht bräunlich werden - gelb & rosa ergibt nen nicht gerade schönen Farbton - das müsste man einfach mal ausprobieren...

wenn denn gemischt werden soll - vielleicht eher mit Grapefruitsaft ? den gibts in rosa - aber auch da würde ich testen, welche Frarbe rauskommt...

aber so ganz eigentlich würde ich den Rosé-Sekt nicht mit Saft mischen - lieber für die, die keinen wollen ein schönen Sprudelwasser und schöne Sirups zum Mischen bereitstellen...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2005
26.005 Beiträge (ø5,91/Tag)


Moin



Wie wärs denn mit Blutorangensaft?
Gibts in der Kühlung bei den Milchprodukten





Gruß
mamirah
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.12.2005
30.447 Beiträge (ø6,97/Tag)

Hallo zusammen!


Gehen tut es, nur, es sieht nicht so schön aus.

Ich würde es nicht machen.

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.01.2009
141 Beiträge (ø0,04/Tag)

Na, auf die Idee bin ich ja gar nicht gekommen - Ihr habt Recht, es muss ja nicht unbedingt O-Saft sein! Habt Ihr schon mal was anderes ausprobiert? Blutorange hört sich schon mal nicht schlecht an, Grapefruit ist mir wohl zu sauer.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.05.2006
9.118 Beiträge (ø2,17/Tag)

Hallo,

ich habe mir auch schon Gedanken darüber gemacht, da wir bei unserer Feier Rosesekt anbieten wollen und es ja immer ein paar "Mischer" gibt. Wir werden auch ein Paar Flaschen Blutorangensaft dazu kaufen, auch wenn der optisch auch nicht der Renner ist.

Ich hab aber auch mal über Cranberrysaft nachgedacht, der ist irgendwie satter in der Farbe und war auch leicht süß, aber nicht zu viel.

LG bajadera
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.08.2008
8.108 Beiträge (ø2,39/Tag)

Hallo!

Ich find Johannisbeersaft, Pfirsichnektar oder auch Multivitaminsaft mit Sekt sehr lecker.

Maracuja schmeckt auch toll (gibt's auch als Sirup)

Liebe Grüßle vom Schwobamädle
Rosé Sekt Saft mischen 2073415162

Rosé Sekt Saft mischen 3337726252

Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat. --- Irisches (?) Sprichwort
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.08.2008
8.108 Beiträge (ø2,39/Tag)

Hallo!

Ergänzung: mit Johannisbeersaft meinte ich natürlich schwarze Johannisbeere, gibt's meist als Nektar, nicht als Saft.

Liebe Grüßle vom Schwobamädle
Rosé Sekt Saft mischen 2073415162

Rosé Sekt Saft mischen 3337726252

Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat. --- Irisches (?) Sprichwort
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.07.2009
8.139 Beiträge (ø2,66/Tag)

Hallo Zartbitter69,

einen sehr passend schönen Farbton gibt auch Guavensaft.

Gibt es bei Edeke/Neukauf.

Passt geschmacklich sehr gut zu Rose-Sekt und gibt einen feinen Aperitif.

Allerdings ist Rose-Sekt viel zu schade, um ihn zu vermischen damit man den Alkohol nicht so schmeckt oder die Wirkung nicht so stark ist. Da würde ich dann doch auf Sekt-Orange zurückgreifen Na!

Gerade auch,weil ich festgestellt habe, dass ein Großteil der "für mich bitte nur mit gaaanz wenig Alkohol"-Fraktion da eh keinen Wert darauf legt. Nur mittrinkt, weil es sich halt so gehört und alle ein Gläschen in der Hand haben und die größten Befürchtungen hegen sofort unterm Tisch zu liegen. Hinterher kann man dann in allen abgelegensten Ecken die angenippten Gläser einsammeln Na!

LG Küsschen
Lavendula_
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.01.2009
141 Beiträge (ø0,04/Tag)

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Ja, Lavendula, jetzt wo Du es sagst... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Die angenippten Gläser sind meist die gemixten!!!

Eigentlich spricht doch wirklich nichts dagegen, beides nur pur anzubieten: Sekt o d e r O-Saft, stimmts?

LG
Zartbitter
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.11.2007
16.534 Beiträge (ø4,52/Tag)

..mit Cassis passt es auch.

Gruß pp ...
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine