Sambucca - wie trinkt man ihn mit der Kaffeebohne?


Mitglied seit 01.08.2003
203 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

wir sind gerade am rätseln wie man den Sambucca mit der Kaffeebohne trinkt.

Kaffeebohne ins Glas und dann trinken - hoffen das man nicht erstickt.

Kaffeebohne zerbeißen, dann trinken

Trinken und dann zerbeißen

Sambucca trinken und im Mund anzünden - wo ist die Bohne?

...
...
...

Bitte gebt mir Tips bevor die Party vorbei ist Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Grüße
Suzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.04.2003
202 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Suzel!

Der Sambucca wird mit der Kaffeebohne in ein Schnapsglas gegeben und angezündet.
erwärmen lassen und die Flamme (keine Sorge, Dein Domozil nimmt keinen Schaden!) einem Bierdeckel ersticken. Sobald der Glasrand abgekühlt ist, den Sambucca geniessen. Die Kaffebohne wird dabei zerkaut. Viel Spass noch!

LG
Safari
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.08.2003
203 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Safari,

ich fürchte Deine Version müssen wir beim nächsten Mal ausprobieren, unsre Gäste haben sich gerade verabschiedet.

Ich hab jetzt die Version genommen - Kaffebohne zerbeißen und dann trinken ohne anzünden. Lachen
Unser Bekannter hat sich ungefähr 7 Kaffeebohnen in sein Schnapsglas getan und dieses dann ausgetrunken. War echt witzig als er plötzlich aufgesprungen ist um zur Toilette zu rennen! Irgendwie mochte er den Geschmack der Kaffeebohnen nicht wirklich.

Sag mal Du hättest jetzt nur EINE Kaffeebohne gegessen - oder?
Ist das eigentlich die \"original\" Version des Sambucca trinkens???

Liebe Grüße
Suzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.08.2003
203 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Safari,

ich fürchte Deine Version müssen wir beim nächsten Mal ausprobieren, unsre Gäste haben sich gerade verabschiedet.

Ich hab jetzt die Version genommen - Kaffebohne zerbeißen und dann trinken ohne anzünden. Lachen
Unser Bekannter hat sich ungefähr 7 Kaffeebohnen in sein Schnapsglas getan und dieses dann ausgetrunken. War echt witzig als er plötzlich aufgesprungen ist um zur Toilette zu rennen! Irgendwie mochte er den Geschmack der Kaffeebohnen nicht wirklich.

Sag mal Du hättest jetzt nur EINE Kaffeebohne gegessen - oder?
Ist das eigentlich die \"original\" Version des Sambucca trinkens???

Liebe Grüße
Suzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2003
1.117 Beiträge (ø0,17/Tag)

Es gibt einige Varianten, Sambucca zu sich zu nehmen. Hier mal die mir bekannten:
- DREI Kaffeebohnen in den Sambucca, anzünden, ausblasen, trinken.
-wie oben, jedoch das Glas mit der Handinnefläche abdichten, bis die Flamme ausgeht (nicht zu lange brennen lassen, gibt sonst Verbrennungen) und das Glas an der Handfläche zum Mund führen und dann erst die Hand wegziehen.
-Wie Dus beschrieben hast.
-Die Bohnen erst nach dem Anzünden in den Sambucca geben, sonst wie bei der ersten Methode.
- Wies safari beschrieben hat.

Die erste Variante ist eigentlich die traditionelle. Wichtig ist nur, daß die Anzahl der Kaffeebohnen ungrade sein soll. Normalerweise nimmt man drei, daher oben GROSS geschrieben.
Man sollte grundsätzlich die Methode nehmen, bei der der Sambucca am besten schmeckt. Daher probieren, probieren, probieren...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.04.2003
202 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Suzel!

Diese Version Sambucca so zu trinken wie von mir beschrieben, haben wir in einer Pizzeria erfahren. Ich hätte auch nur eine Kaffebohne verspeist. Sieben Kaffeebohnen, das ist schon Hardcore! Aber die Idee ist trotzdem nicht schlecht. Morgens eine handvoll Bohnen kauen, und man hat sich das lästige Kaffekochen erspart!
Übrigens, ich bin richtig rot geworden nachdem ich meine Mail abgeschickt hatte.
Das Ding ist rausgegangen ohne es nochmal durchzulesen!

LG
Safari
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.10.2003
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Suzel.
Also, ich trinke den Sambucca immer ohne die Kaffeebohnen.
Erst anzünden, dann mit dem Bierdeckel löschen und trinken, ohne den Mund zu verbrennen!
LG Cindie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.03.2002
3.314 Beiträge (ø0,46/Tag)

hallo,
wir trinken ab und an gerne den \"Sambuca nero\". Den bekommt man hier ganz schlecht, in Südtirol kannte den sogar niemand...
Aber der schmeckt... hm, er ist rabenschwarz-ölig und man trinkt ihn so wie er ist Ohne Kaffeebohne.
Probiert den mal.

Grüße von Karin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.08.2003
203 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Karin,

wir haben hier einen italienischen Großhändler bei dem ich mir einbilde ihn schon mal gesehen zu haben.

Kann mir jemand beschreiben wie der schmeckt???

Danke
Suzel
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.10.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

[hust] Jajaja, was auch immer!

also ich zünde doch keinen Sambuca an und verbrenne den wertvollen Alkohol
zudem schmecken zerbissene Kaffebohnen voll übel Verdammt nochmal - bin stocksauer
Achja noch eine kleine Verbesserung Sambuca schreibt man mit einem \"c\" Achtung / Wichtig


Nun wie man es wirklich macht

man nehme ein normales Colaglas und befüllt es bis zu Hälfte mit eiskaltem [Gefrierfachkalt] Sambuca Lachen ohne Kaffebohnen Achtung / Wichtig und schlürft ihn genüsslich weg
also man nippt am Glas verteilt die Flüssigkeit im Mund und lässt es langsam die Kehle runterlaufen.
Ein halbes Colaglas sollte für ca 10 - 15 Min Sambucagenuss reichen, danach muss man es eben wieder neu auffüllen.

Sambuca anzünden tztztztz Jajaja, was auch immer! Verdammt nochmal - bin stocksauer Jajaja, was auch immer!

Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.