Wie trinkt man Whisky?

zurück weiter

Mitglied seit 29.02.2004
47 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo zusammen,

wie trinkt man am besten Whisky?

- welches Glas?
- welche Temperatur?
- mit/ohne Eis?
- mit Wasser verdünnt/pur ?

Danke und Gruß
Herbert
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2005
13.968 Beiträge (ø2,41/Tag)

trinkt Whisky 296971475

zu 1. - Tumbler
zu 2. - siehe zu 3.
zu 3. - Geschmackssache, wobei der Whisky selbst Zimmertemperatur hat
zu 4. - Geschmackssache

Bin selber kein Whiskytrinker. Mein Ex hat es aber so gehalten, wie oben beschrieben.

Liebe Grüße Angelika

Ach ja, Büffelmozzarella, den kenn ich. Das tut den Tieren ja so grauenhaft weh, wenn man den da pflückt. (Horst Lichter)
Lachen Lachen
trinkt Whisky 4239474211
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.12.2007
179 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo!

Also ich trinke Whisky pur, ohne Eis, ohne Wasser und na ja, eben aus nem Whisky Glas. Und nicht so lange in der Hand halten, sonst wird er warm.

Wobei es ja auch Leute geben soll, die den Whisky mit den passenden Wasser (idealerweise das, mit dem der Whisky gebraut wurde) mischen.

LG
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 18.05.2004
31.432 Beiträge (ø5,15/Tag)

Huhu....

Mit Cola und Eis Achtung / Wichtig ...wie denn sonst Wichtige Frage BOOOIINNNGG....


Lachen


Richard
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.08.2003
8.165 Beiträge (ø1,28/Tag)

Hallo!

Mein Freund hält es ebenso - eine Whiskyglas, ca. 4 cl, ohne Eis, ohne Wasser. Er gibt doch kein Heidengeld für seinen Whisky aus, um ihn dann zu erwärmen/abzukühlen/verdünnen Na!

LG,
Daniela
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 22.03.2007
1.881 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hi,
Tumbler verwendet man nicht mehr, geht zu viel Aroma
verloren.
Das ideale Glas ist eigentlich eine Sherrytulpe.
Und Puristen trinken ihn bei Zimmertemperatur und pur.
Ich würde nie einen guten Single Malt panschen, egal
mit was.



Gruß
norton

Übrigens: Ein Pferdebiss kann für eine Hornisse durchaus tödlich enden !

21.06.2008 HH
The only boss we're listen to....
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2006
427 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Herbert,
wenn du einen guten( Achtung / Wichtig ) Whisky wirklich geniessen willst, solltest du es mal mit einem "Nosing-Glas" versuchen, sieht ähnlich aus wie ein Sherryglas (nach oben schmäler werdend).
-Zimmertemperatur ist am besten, da sich die Aromen nur dann entwickeln können
- Eis aus oben genannten Gründen nicht, Wasser (gutes Trinkwasser!!) mal tropfenweise (Pipette!!) zugeben, das schliesst den Whisky auf, wie der Fachmann dazu sagt

Es gibt überigens auch Whiskytastings z. B. auch für Einsteiger, wo man solche Sachen erfährt und danach wirst du NIE wieder auch nur überlegen, einen guten Whisky mit Cola zu trinken...es gibt natürlich auch so Billigprodukte, wo Whisky draufsteht, den kannst du getrost mit Cola und Eis mischen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
lG Gute_eli
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.03.2005
2.321 Beiträge (ø0,4/Tag)

Moin,

mein Mann trinkt und sammelt ebenfalls schottische Single Malts.
Er trinkt den Whisky aus einem Snifter, der einem Sherry-Glas sehr ähnlich ist. Interessant ist es, ein und denselben Whisky aus unterschiedlichen Gläsern zu trinken, die Unterschiede sind teilweise verblüffend.
Der Whisky sollte Zimmertemperatur haben und evtl. in der Hand noch etwas angewärmt werden, das setzt noch weitere Aromen frei – Eis geht absolut nicht Sicher nicht!
Je nach Whisky gibt mein Mann tropfenweise noch ein schottisches Highlandwater hinzu (es geht aber auch ein stilles, deutsches Wasser, das ist eher ne Glaubensfrage Na!), auch das setzt bisher noch verborgene Aromen frei. Besonders zu empfehlen ist es bei Fassstärken, die über 50% haben.
Auf der Homepage eines Online-Shops gibt es kostenlos ein kleines Programm zum Download, mit dessen Hilfe man ganz fix ausrechnen kann, wie viel Wasser notwendig ist, um den Whisky auf eine bestimmte Prozentzahl zu reduzieren.

Gruß Steph trinkt Whisky 1838671334
____________________________________
... a balanced diet is a chocolate in each hand
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.05.2007
30.389 Beiträge (ø6,08/Tag)

Hallo Herbert


Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Bitte KEIN Eis und KEIN Wasser. Ist doch Schade um das gute Tröpfchen. hechel...

LG
smokey1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.02.2004
47 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo zusammen,

danke für die guten Tips! Bin jetzt um einiges schlauer und werde mir als allererstes mal so eine Art Sherry-Glas zulegen!

Viele Grüße
Herbert
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.08.2004
2.465 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo,

@smokey1: kein Eis ist schon richtig, das mit dem Wasser ist absolut falsch. Wie Steph schon schrieb: Normale im Handel erhältliche Whiskeys sind schon "verdünnt", Whiskeys, die direkt vom Fass sind, also über 50 Vol% Alc. haben, sollten etwas mit Wasser verdünnt werden .... mit welchem ist wirklich Glaubensfrage, ein gutes deutsches stilles Wasser tut es auch.

LG
Chris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.03.2005
6.172 Beiträge (ø1,07/Tag)

Man leiste sich einen g u t e n Whisky!
(bei den billigen Verschnitten ist es völlig egal,wie man ihn noch weiter verhunzt!)

ein guter Whisky gleitet mild und sanft über die Lippen,völlig angenehm und erwärmend, ohne den
aufdringlichen Effekt des Alkohols.

Er schafft ein absolutes Gefühl des Wohlbehagens. Und wie jedes perfekte "Nahrungsmittel" hat man nicht das
Bedürfnis nach Quantität, sondern der e i n e Schluck befriedigt vollkommen.

Ich genieße meinen wunderbaren Schotten aus einem kleinen Glas, mit ein paar Tropfen Wasser,bei Zimmerwärme, keinesfalls gekühlt.

Ich empfinde ihn mit ein paar Tropfen Wasser als perfekter.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.11.2005
2.606 Beiträge (ø0,47/Tag)

Hallo!

Ich schliesse mich Uli an - Zimmertemperatur mit ein bischen Wasser. Das Wasser setzt weitere Aromen frei und fuer 'ungeuebte' wie mich ist es dann einfach zu trinken *ups ... *rotwerd* Die Zugabe von etwas Wasser hebt in der Tat deutlich den Geschmack. Eis auf keinen Fall. Eis kann man in einen amerik. Burbon geben, aber einen Single Malt nie mit Eis oder gar gekuehlt.

Viele Gruesse aus Schottland
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.08.2004
2.465 Beiträge (ø0,41/Tag)

@uli106: *absolutunterschreib* Lächeln Lächeln Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2006
12.478 Beiträge (ø2,4/Tag)

Hallo,

zu diesem Thema das schottische Sprichwort:

Never drink Whisky without water (and never drink water without Whisky)!

Ein klein wenig Wasser, mit der Betonung auf "wenig", kitzelt tatsächlich die Aromen besser heraus.

Das ist so ähnlich wie beim guten Kaffee, ich meine hier wirklich guten Kaffee, nicht die in Deutschlands Büros übliche Filterbrühe: ein klein wenig Zucker gibt dem Kaffee sofort einen runderen, intensiveren Geschmack.


BG vom Hinnerk
Zitieren & Antworten
zurück weiter