Billige Cocktails selber machen


Mitglied seit 15.08.2006
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

Jetzt ist ja bald Silvester, und viele von euch machen bestimmt auch ne Party wie ich YES MAN

Da sind ja Cocktails immer gut, allerdings auch oft ziemlich teuer Was denn nun?

Kennt ihr leckere Cocktails, wo man nicht so viele superteure Sachen braucht?

Ich kenn nur eins, das macht man mit Ginger Ale, Wodka oder Gin, O-Saft, und so Sodastream Geschmackszusatz (wär also besser für Leute, die nen Wassersprudler haben):

Pro person:

Zerstoßenes Eis, 5 cl Orangensaft, 10 cl Soda-Club-Drink Orange, 10 cl Soda-Club Drink Ginger Ale
Zubereitung:
Ein Glas zu einem Viertel mit zerstoßenem Eis füllen. Den Orangensaft, den Orangendrink und das Ginger Ale darüber gießen.
Geben Sie einfach ein wenig Gin oder Wodka nach Geschmack hinzu.

Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.10.2003
15.284 Beiträge (ø2,73/Tag)

Hallo Radolf,

schau doch mal in das Getränke Forum oder gib mal oben in der Schnellsuche einen Zutatenbegriff ein.


Billige Cocktails selber machen 180011645

Billige Cocktails selber machen 2056515876
Du musst nur tolleranter sein, dann trinkt die Welt auch Äppelwein.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.08.2006
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

hmm, suchen ist langweilig Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.05.2004
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Radolf,

Ganz einfache leckere Sachen kann man mit Blue Curacao (schreibt man das so?) machen:

z.B. Etwas Blue Curacao in ein Glas geben und dann mit Milch auffüllen.

oder

Orangensaft mit Blue Curacao, wenn man das richtig in ein Glas schüttet, bekommt man sogar drei Schichten (Grün, Gelb,Blau),

Gruß
Kat
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.08.2006
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

hallo kat,

das rezept mit blue curacao klingt super, ist echt gut für silvester, ist dann auch was fürs auge mit den 3 schichten Lachen

was gießt man denn zuerst ein? den o-saft oder den blue curacao?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.02.2001
19.833 Beiträge (ø3,02/Tag)

Hallo, ich verschiebe mal ins richtige Forum...

Gruß, fine


Wir leben alle unter dem selben Himmel, aber nicht alle haben den gleichen Horizont
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.08.2006
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

oh ja, passt hier irgendwie besser rein Lächeln

Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.09.2006
10 Beiträge (ø0/Tag)

Hi,

Das mit den Schichten erfordert etwas übung damit man es richtig hinbekommt. Du solltest den Blue Curacao ( gibts übrigens günstiger im Aldi und schmeckt fast genau so wie Bols, oder du nimmst den alkoholfreien Sirup und dazu Vodka) ins Gefrierfach stellen und den O-saft nur in den Kühlschrank, denn die kältere Schicht sinkt nach unten. Dann füllst du das Glas mit O-saft und evtl anderen klaren Spirituosen, nimmst einen Teelöffel und hälst diesen in das Glas . Darüber lässt du dann den Likör langsam an der Glaswand nach unten fließen. eiswürfel kommen erst danach rein.

Andere günstige Coctails wären noch Caipirinha (günstiger Cachaca), Cuba Libre (Cola mit weissem Rum und Limette), Hemmingway(rezept muss ich raussuchen ist mit Sekt und Zitrone), Blue Lagoon(Vodka Blue Curacao und zitronensaft bzw Bitter lemon)....

Du solltest dir mit deinen Freunden einen Preisrahmen überlegen und nach diesem Geld dann die Zutaten kaufen, dann gibt es später keinen Streit^^

mfg
kai
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.08.2006
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

danke, werd das mal probieren mit dem blue curacao.


wir haben gesagt, jeder besorgt etwas alkoholisches, das eben ein bisschen was besonderes ist, deshalb haben wir da keinen festen betrag oder so ausgemacht
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2005
25.267 Beiträge (ø5,21/Tag)

da fält mir grad was ein:

wie wärs mit nem \"Caipirinha für Arme\"


Liebe Grüsse

Let´s cook baby!mamirah Let´s cook baby!

die Nummer 24 im Club der bleibenden User

CdbU


Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine