Oktoberfest Party halbe Brathähnchen vorbereiten


Mitglied seit 17.09.2013
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

ich bin dabei eine Oktoberfestparty auszurichten,
mein Problem dabei ist, wie ich am besten die ganzen Gäste mit halben Hähnchen versorge,
es kommen so 10 bis 15 Leute.

Hat irgendwer einen Tip für mich, wie ich das am besten handhaben kann?

Kann ich die Hähnchen am morgen schon mal vorbraten um die dann bei der Party kurz
mit der Grillfunktion des Backofens kross zu bekommen?

Mein Backofen hat die Funktionen Umluft+unter-oberhitze, nur unter-oberhitze, nur Oberhitze und Grill bzw. grill mit Umluft.

Über Funktion, Zeit und temperaturangaben wäre ich sehr dankbar.

Schöne Grüße
Chilidie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.07.2008
11.047 Beiträge (ø3,08/Tag)

Hallo Chilidie,

du hast nur einen normalgroßen Backofen zur Verfügung oder????

Kannst Du Dir ein 2. Rost besorgen? Dann könntest Du mit regelmäßigem wechseln die Hähnchen in ganzen in den Ofen schieben und dann erst teilen. 6 Hähnchen müsstest Du auf ein Rost bekommen, sollte also klappen. Unten natürlich die Fettpfanne in den Backofen und ohne nachher ordentlich Schrubbarbeit in Backofen wird es nicht gehen.

Wäre es nicht sinnvoller kleine Hähnchenkeulen zu machen und zusätzlich andere bayerische Leckereien anzubieten?

Brezeln und Obatzter, Radi, Leberkäs, Würstchen, Firkadellen (ähm Fleischpflanzerl), Kartoffelsalat, Krautsalat, Gurkensalat, Fleischsalat.... Oder auch Minihaxen, davon bekommst du ne Menge in den Backofen oder ein schöner Krustenbraten wo bleibt das ...

LG

Vini

„ Ich kann es mir nicht leisten, mich mit Anwälten zu umgeben, die mir jeden Tag erzählen, was ich alles nicht darf. “
Lee Iacocca

Aus einem schlechten Koch kann noch etwas werden, aus schlechten Produkten kann niemals etwas werden!

Donnerstag ist Veggiday - für den Klimaschutz
KLICK MICH
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.09.2013
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Vini,

ja ich habe nur einen normalen Backofen traurig

Ich war gerade bei dem Metzger meines vertrauens und der meinte auch ich hätte Sie nicht mehr alle Jajaja, was auch immer!
das würd bei der menge garnicht gehen.

Hab jetzt umgeplant auf Hähnchenschenkel, Grillhaxen und Leberkäse, sollte wohl passen im Backofen.

Dazu dann Kartofelsalat, Bretzeln, Obazda und Weißwürstchen sollte wohl reichen.

Vielen Dank trotzdem

Gruß
Chilidie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.04.2009
676 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo,
Wir hatten am Wochenende auch eine Oktoberfest - Party. Da gab es unter anderem Hähnchenschenkel mit Friedhelms Marinade aus der Datenbank.
Liebe Grüße, Pusteblume
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine