Amouse bouche für Weihnachtsdinner gesucht


Mitglied seit 07.04.2009
15 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
ich wage mich heuer erstmals an ein selbst gekochtes weihnachtsdinner für die familie (10 personen) und würde gerne zum Aperitif (wird in Richtung Prosecco mit Holundersirup gehen) ein paar häppchen servieren. Am liebsten würd ich Melone e Prosciutto machen, ich befürchte aber, dass Melone derzeit schwer aufzutreiben ist...fällt euch eine gleichwertige Alternative ein, die schnell zubereitet ist und nicht unbedingt schwer im Magen liegt? Vielleicht nichts mit Käse oder dergleichen, die Kombination Süßem und Deftigem wie bei Melone e Prosciutto würde mir schon sehr gut gefallen. Gibt es eine saisonale Alternative dazu? Lg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.11.2007
2.399 Beiträge (ø0,54/Tag)

Melone gibt es ganz sicher beim Gemüsehändler, im Supermarkt evtl. weniger.
Mit Birnen gibts auch was ähnliches http://www.chefkoch.de/rezepte/1777831287674274/Geschmorte-Birnen-im-Speckmantel.html

Datteln wären auch eher saisonal - diese großen Medjoul Datteln gibt es z.B. nur in der Weihnachtszeit im Supermarkt (Kaufland)
Einwickeln in Speck in kurz in der Pfanne braten - gibts genug Rezepte hier in der Datenbank
http://www.chefkoch.de/rs/s0t19/Datteln/Vorspeise-Rezepte.html

Gruß
Gisela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.05.2011
952 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hallo,

Gräucherte Gänsebrust mit gerösteten Pinienkernen, Entenleber-Pate´mit Preisselbeeren und Garnele mit Orangenfilet fällt mir noch ein.

LG

Birgit
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2009
15 Beiträge (ø0/Tag)

kann man z.B. auch ein anderes Obst (ich denke an Feigen oder Birnen) mit Prosciutto umwickelt reichen?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.11.2007
2.399 Beiträge (ø0,54/Tag)

????
hast du meinen Beitrag überhaupt gelesen? Klick mal auf die rote Schrift!
Oder kommts dir nur auf die Schinkensorte an?

Gruß
Gisela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.04.2009
15 Beiträge (ø0/Tag)

ja, natürlich hab ich deinen beitrag gelesen, danke für deine vorschläge! Hab mich nur trotzdem gefragt, ob das auch mit anderem Obst hinhaut, muss das ganze ja auch zeitlich planen und da ist die erste Variante mit dem Prosciutto besser weniger zeitintensiv... aber die Birnen sind auch eine gute Alternative!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.09.2011
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

http://www.chefkoch.de/rezepte/771491180009459/Gefuellte-Bresaola-Saeckchen.html

die Füllung kann man ja vorbereiten, bzw. die säckchen an sich auch!

kannst du sicher auch lecker mit Parmaschinken machen, aber Bresaola ist noch kräftiger, ich finde sie perfekt und werde sie
dieses Jahr für meine Familie auch zum Champagner machen.

lieben Gruß
satyne
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine