Wer weiss welche Mengen für Abendessen?


Mitglied seit 11.01.2006
938 Beiträge (ø0,17/Tag)

Guten Morgen!

Auch unsere Familie reiht sich dieses Jahr in die der Kommunion-Feiernden ein.

Nach einem warmen Mittagessen, dass wir uns bringen lassen, und einem mit Sicherheit üppigen Kaffeetrinken (bei uns essen alle sehr gerne Kuchen), haben wir uns überlegt, am Abend Brot und Aufschnitt zu servieren.

Leider haben wir ein Problem: Wir wissen nicht so ganz genau, wieviel Brot wir pro Person berechnen sollen. Wenn wir das wissen, können wir auch überlegen, was und wieviel wir an Aufschnitt, Käse und auch Rohkost bereitstellen werden.

Nun meine Frage:

Kann mir jemand sagen, wieviel Brot pro Person genommen werden soll? Es werden etwa 30 Gäste sein, die Kinder hierbei sind schon so groß, dass sie oft mehr essen als manch ein Erwachsener.

Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.

Einen schönen Tag Euch !

Annathomas
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
5.477 Beiträge (ø0,77/Tag)

...schau 'mal hier:
http://www.chefkoch.de/magazin/artikel/117,0/Chefkoch/Richtwerte-fuer-die-Einkaufsplanung.html
ansonsten würde ich nach solch einem üppigen Tag eine Käseplatte mit Brot anbieten.
LG Ju
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.01.2006
938 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo Ju,

danke für deinen Hinweis.

Leider steht in dieser Liste genau die Menge nicht drin, nach denen ich gefragt habe, nämlich "Brot".

Nur eine Käseplatte mit Brot anbieten, wie du angeregt hast, ist aufgrund der Tatsache, dass nicht jeder bei uns Käse mag, nicht machbar.

Trotztdem vielen Dank für den Link.

LG Annathomas
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.01.2006
938 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo,

ich schubs den Thread einfach nochmal ein bisschen nach oben, vielleicht kann doch noch einer helfen!

LG Annathomas
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.11.2003
4.105 Beiträge (ø0,64/Tag)

Hallo Annathomas!


Es gibt spezielle vorgebackene Baguettes, die kleiner sind als die normalen vom Bäcker. Sie sind gerade so groß, daß sie noch in einen normalen Haushaltsbackofen passen. Diese Dinger hatte ich bei unserer letzten großen Feier. Die schmecken frisch gebacken (10 min @ 220ºC) ganz ordentlich.
Wenn ich mich recht entsinne, gibts die Dinger im 6er-Pack. Nach dem reichlichen Mittagessen und dem üppigen Kuchen- und Tortengelage sollten 3 Packs, also 18 Stück für deine 30 Gäste reichen. Ich weiss leider nicht mehr welches Gewicht die Dinger hatten. Ich schätze mal ca. 300g pro Stück.


Liebe Grüße,

Thomas.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.07.2004
2.795 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo,

ich würde mal mit 3 Scheiben Brot pro Person kalkulieren. Es gibt ja auch schon reichlich vorher.

Ich mach' zu solchen Gelegenheiten sehr gerne belegte Brote (im rheinischen "Schnittchen" genannt). Die kann man schön vorbereiten, ist praktisches Fingerfood, sehen dekorativ aus, bieten viel Abwechslung und gehen weg wie das sprichwörtliche "geschnitten Brot".

Gruß Lion
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.02.2007
2.215 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo,
also ich würde 80 gramm Wurst pro Person und
dazu ein schönes Käsebrett zur Auswahl anbieten. (5 Brie und 5 Käse am Stück)

Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.07.2003
2.131 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo,

ich habe grade mal nachgeguckt, aber leider nur eine Angabe für einen Bruch gefunden und da wird für 6 Personen 1kg Brot gerechnet, wären also 5kg Brot/Brötchen was ja auch in etwa der Angabe von Thomas entspricht.
Rechnet man pro Brötchen/ schnitte 60g wären das 83 Schnitten, scheint mir für einen sollch reichhaltigen Tag auch völlig ausreichend.


LG
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.07.2003
2.131 Beiträge (ø0,33/Tag)

Sollte Brunch sein nicht Bruch
LG
Andrea
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.01.2006
938 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo an Alle,

danke für Eure Antworten. Wir haben hier nochmal alles durchgerechnet und mit Euren Angaben gearbeitet. Wir sind von 3 Scheiben Brot ausgegangen, damit haben wir dann sicherlich genug. Mit dem Belag waren wir uns dann nicht so ganz sicher wegen der Menge. Ich bin dann zur Metzgerei gegangen und habe nachgefragt, wieviel Gramm Wurst oder Käse benötigt werden pro Person. Nach gemeinsamen Überlegungen hat dann die Verkäuferin aus der Metzgerei folgendes gerechnet: Bei drei Scheiben Brot benötigt man so über den Daumen etwa 6 Scheiben Belag. Dann hat sie einfach einmal sechs Scheiben Aufschnitt der gängisten Sorten aufgeschnitten und auf die Waage gelegt. Es waren knapp 170 g! BOOOIINNNGG.... Da haben wir dann alle gestaunt, auch die Verkäuferin. Jetzt habe ich aber einen Richtwert, nachdem ich überlegen kann, wieviel Aufschnitt und Käse ich brauche.

Nochmals vielen Dank für Eure Antworten, ihr habt mir echt geholfen!

LG Annathomas
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.