50. Geburtstag im Geschmack der 5 Jahrzehnte


Mitglied seit 06.01.2008
6 Beiträge (ø0/Tag)

Für die Feier zu meinem 50. Geburtstag suche ich typische Rezepte zu den entsprechenden Jahrzehnten, das heisst ab den fünfziger Jahren bis heute.
Wer erinnert sich noch und hat gute Ideen?

Danke für eure Mithilfe

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.12.2006
9 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

ich weiß ja nicht, ob die Idee gut ist und vornehm genug für Deinen 50sten, aber in den 60er-Jahren gab es keine private Party ohne den Toast Hawaii. Erfunden soll der allerdings schon in den 50er-Jahren sein.
Auf alle Fälle wäre der Toast Hawaii schön nostalgisch, und simpel obendrein: Toast, Schinken, Käse, obendrauf eine Scheibe Ananas und als i-Tüpfelchen eine Cocktailkirsche. Die Ananas muss selbstverständlich aus der Dose sein. Bloß keine frische, denn die war damals wohl nur schwer erhältlich und vermutlich sündhaft teuer.

Viel Spaß beim Vorbereiten der Party Let´s rock!
naschkater
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.09.2007
1.799 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo,

Bei meinen Eltern und Bekannten gab es in den 70er immer:


Russische Eier (mit Kartoffel-und Heringssalat), Schinkenröllchen, hausgemachte Sülze

unerläßlich sind dann eigentlich der "Käsepilz" mit Käsewürfeln und Weintrauben oder Mandarinen Lächeln (mag ich heute auch noch) oder Pumpernickelhäppchen mit Käse/Frischkäse

LG petra
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.08.2007
892 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo,
finde die Idee ganz grosse Klasse!

In den 80ern kam denn auf den Partys die "Chilli con Carne-Welle"!!!
Und ich glaube, in den 90ern wars dann immer entweder "Asiatisch" oder "Mediterran" Lachen Lachen !!!

viel spass bei der Vorbereitung
mareihund
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2007
28.300 Beiträge (ø6,13/Tag)

Hallo,

ich finde die Idee auch toll, bin aber nicht sicher, was du machen möchtest:

ein 5-Gänge-Menü, bei dem jeder Gang für ein Jahrzehnt steht? (diese Idee würde mir gefallen)

oder ein Büfett, auf dem alles nach Gruppen geordnet steht?

oder ein Büfett, auf dem z. B. Salate aus einem Jahrzehnt, Süppchen auch einem Jahrzehnt.... stehen? (hier müsste man allerdings umgekehrt vorgehen, denn wer kannte in den 50igern schon ein Amuse bouche? - aber Desserts gab's damals auch schon - oder den Kuchen für hinterher).

Schreib doch bitte mal dein Konzept, dann denke ich gerne mit.

LG Carrara
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2007
28.300 Beiträge (ø6,13/Tag)

Hallo,

sehe gerade, dass du neu bei uns bist.

Herzlich willkommen.

LG Carrara
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2008
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Carrara,

schön, so nett willkommen geheissen zu werden, ich bin zum ersten mal in einem Forum aktiv.

Also zu meiner Feier soll es ein Büffet geben, ich lade ca. 70 Personen ein. Durch Deine Frage tauchen bei mir jetzt neue Gedanken und Fragen auf, die Antworten lass ich Euch dann wissen.

Bin gerne bei Euch
LG
Lilo
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.02.2007
28.300 Beiträge (ø6,13/Tag)

Alles klar Lilo,

denke in Ruhe nach.
Ich hoffe, der Geburtstag ist nicht gleich morgen?!

Aber ich meine schon, dass du einen Roten Faden brauchst, denn sonst hast du ein Chaos aus nicht harmonierenden Speisen, die man zufällig irgendwann während der letzten 50 Jahre total toll fand Lachen .

LG Carrara
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2004
8.513 Beiträge (ø1,54/Tag)

Hallo,

da hat Carrara natürlich 100%ig recht.
Entweder Du überlegst einen roten Faden oder man schlägt erstmal alles mögliche vor aus dem Du dann auswählst.
Habe mal in meinem "modernen" Kochbuch von 1963 unter Gästebewirtung nachgeschaut und Folgendes gefunden:

Das kleine Büffet
Pfeil nach rechts Fischplatte mit Ölsardinen, Rollmops, Fischmarinaden, Lachs
Pfeil nach rechts Aufschnittplatte mit Braten, Wurst, Schinken
Pfeil nach rechts Käseplatte, dazu Brot und Butter

Das mittlere Büffet
Pfeil nach rechts Rehrücken mit Cumberland-Soße ODER:
Pfeil nach rechts gefüllten Schweinebauch ODER:
Pfeil nach rechts Platte mit gebratenem Geflügel DAZU:
Pfeil nach rechts Geflügel-, Käse-und Gemüsesalat
Pfeil nach rechts Obstsalat

Das große Büffet
Pfeil nach rechts Hummercocktail
Pfeil nach rechts Kalbsleberpastete
Pfeil nach rechts Fleisch-u. Fischbissen (z.B. Salamitüten mit Meerettichsahne und Essiggemüse, Räucheraal mit Maiskölbchen, Fisch in Aspik, Tomaten gefüllt mit Fleischsalat ect )
Pfeil nach rechts Heringssalt, Kartoffelsalat, Geflügelsalat
Pfeil nach rechts gefüllte Eier
Pfeil nach rechts Obstsalat

Viele Grüße
Aennica

Man muß sich damit abfinden, daß man manchmal die Taube und manchmal das Denkmal ist.
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine