schnelles Sylvestermenü gesucht - bitte um Hilfe


Mitglied seit 05.12.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

Huhu!

Bin noch gaaaanz neu hier. Aber ich brauch ganz dringend Hilfe!!

Zu Sylvester kommt meine Familie zu uns, wir sind insgesamt 6 Erwachsene und ein fast 2-jähriges Kleinkind. Im letzten Jahr war die Familie auch bei uns und ich hab mir hier aus der Rezeptbank ein Menü zusammen gesucht - ob das nach Ansicht von Profiköchen zueinadner gepasst hat, weiß ich nicht, wir fanden es lecker! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Nun ist die Rezeptauswahl dieses Jahr bedeutend schwieriger - unsere Tochter wird mitessen und meine Schwester und ich sind schwanger, was es uns verbietet, diverse soooooooooooo leckere Sachen zu essen.

Jetzt suche ich nach tollen Ideen, die allerdings entweder gut vorzubereiten sein sollen (Abend vorher) oder schnell gehen, da wir am 31.12. erst noch (nach-)mittags auf einem Kindergeburtstag eingeladen sind.

Essenstechnisch sind wir eher "normal" - also ausgefallen ok, aber nicht zu ausgefallen. Fleischmäßig würde ich gerne im Bereich Schwein, Rind, Pute bleiben - Fisch ist auch ok.

Auf die Gefahr hin, dass jetzt einige Profis die Hände über dem Kopf zusammen schlagen: Letztes Jahr hatte ich Zucchini-Parma-Röllchen als Vorspeise, dann Schweinefilet unter einer Kräuterkruste und zum Nachtisch ein Lebkuchenparfait.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.11.2005
4.950 Beiträge (ø0,98/Tag)

hi,

also bei den von dir geschilderten Gegebenheiten wird es sicher dieses Jahr besser sein, keine standartisierte Menuefolge wie letztes Jahr zu machen. Von der knappen Zeit wegen Kindergeburtstag usw. wird das ohnehin schwierig. Vielleicht macht ihr dieses Jahr eher ein warm/kaltes Buffet mit Salaten, Fleischplatte, reichliche obstige/gemüsige Garnierungen, einer reichhaltigen Suppe und süsse Muffins.

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.12.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hey,

ich zwar auch neu hier, aber ich schreibe einfach mal was.

Wie sieht es denn mit Fondue aus? Da kann man zum Einen die Soßen, das Fleisch und den Salat z.T. am Tag vorher vorbereiten. Am Tag selber braucht man dann "nur" noch Baguette und Ofenkartoffeln. Es ist ein tolles Essen, da nichts kalt werden kann, jeder das ißt, was er mag und für Deine Tochter wären ja die Kartoffeln mit Soße vielleicht auch was. Ggf. kann ja auch noch jemand das Brot oder eine Soße oder einen Salat mitbringen...
Wir machen seit ein paar Jahren Fondue mit anschließendem Wichteln und die Zeit bis Mitternacht ist immer im Nu um.

lg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.12.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

Fondue gibt es leider schon an Weihnachten - ebenso Raclette...
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 31.10.2003
7.171 Beiträge (ø1,23/Tag)

Hallo,

ich verstehe das ganze Problem nicht.
Auf die wenigen Zutaten, die Schwangere meiden sollen, kann man doch leicht verzichten. Das Einzige, was schlecht passt,ist der Geburtstag, weil dadurch Vorbereitungszeit wegfällt. Ich schlage vor, Du machst schon einen Tag eher eine
Suppe (richtige Ochsenschwanzsuppe zum Beispiel) und bittest die anderen Gäste Salate und was sonst so fehlt , mitzubringen. Sollten zu wenig Beilagen zusammenkommen, hat man doch immer noch einiges im Vorrat (Eier, die sind schnell gekocht, Gewürzgurken, Ölsardinen, Thunfisch, Mixed Pickles, Oliven und was sich sonst noch im Keller herumtreibt.
Als Dessert dürfte Eis mit Früchten kein Problem sein.

Dass dazu abwechslungsreiche Brotsorten und evtl. verschieden gewürzt Butter gegeben werden sollten, (die kann man schon länger vorher zubereiten) versteht sich von selbst.


Hammerhai
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.12.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
okay zweimal hintereinander Fondue ist natürlich blöd. Dann vielleicht ein italienischer Abend? Anbei mal die Liste, was ich am 24.11.07 zur Geburtstagsparty für 45 Personen gemacht habe. Natürlich war es ein bischen viel, Du kannst ja einiges streichen. Ich habe mir auch Einiges (alle 3 Nachtische, Vitello Tonnato, Salat, Involtini) machen lassen.

Vorspeisen:

90 kleine Brötchen
3 Ciabattabaguette zum Aufbacken
1 Paket Rote-Beete-Butter
1 Paket normale Butter
1 Paket Kräuterbutter
ca. 45 Tomaten-Mozarella-Spieße
gr. Platte Rucolasalat + Parmesanspäne
600g Flußkrebse selber mariniert
Fischplatte 2 Pakete Lachs geräuchter
2 Pakete Wild-Lachs
2 Pakete Forellenfilet
2 Pakete Heringssalat weiß
2 Pakete Heringssalat rot
2 Pakete Matjes
500 g Gabelrollmöpschen
Senf-Dill-Sauce
Meerrettichsahne
2x Lachs-Spinat-Rolle
2 Pakete Schinken & 1 Honigmelone
2x Involtini mit Oliven
2x Vitello Tonnato
4x Möhren süß sauer mariniert
3x marinierte Paprika
4x marinierte Champignons
1x marinierte Porree
2 Pakete selbst eingelegter Schafskäse

Hauptgerichte:
4x Toskanischer Filettopf (2 kg Schweinefilet
2x Rinderbraten (3,2 kg Rinderschulterbraten)
2x Saunudeln (2 Bleche)
35 Stück Grillkartoffeln

Dessert:
28cm Orangenkuchen
2x Joghurtbombe
2x Zitronenparfait

Käseplatte
2x Cantuccini selbst gebacken

Viele Grüße
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.12.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Ups, da habe ich zu schnell geklickt. Wollte noch schreiben, dass ich fast alles am Tag vorher oder auch zum Teil 2 Tage vorher gemacht habe und am Tag selber dann "nur" noch die Platten dekoriert und die Sachen in den Ofen geschoben habe.

lg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2004
8.513 Beiträge (ø1,54/Tag)

Hallo,

Ihr seid vorher auf einem Kindergeburtstag, wir sind vorher immer auf der "Silvester-Meile" am Brandenburger Tor. Seitdem gibt es Büffet. Da bereite ich einiges vor, z.B. Würstchen im Brotteig, Käse-Igel, gefüllte Eier, Pumpernickel-Taler, Blätterteig-Schnecken, kleine Bouletten (die kannst Du schon lange vorher zubereiten und dann einfrieren)-->dazu Senf/Ketchup/Currysoße, eben alles an Fingerfood, was sich gut vorbereiten läßt.

Viele Grüße
Aennica

Man muß sich damit abfinden, daß man manchmal die Taube und manchmal das Denkmal ist.
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.11.2005
4.950 Beiträge (ø0,98/Tag)

hi @Aennica,

hört sich an, als wärst du nicht weit weg von mir....wo und wann wird bei euch gegessen-kommen vorbei Achtung / Wichtig

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine