Überbackene Schweinemedaillons auf Spitzkohlgemüse


Mitglied seit 24.01.2004
1.738 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hallo zusammen,
habe dieses Rezept eben (mein erstes *g*) in die Datenbank eingestellt - bzw. wollte ich - da erscheint, dass es bis zu 3 Monate dauern kann, bis es veröffentlich ist ... das dauert mir zu lange ;) ... vorab dann eben schonmal hier als eins meiner Lieblingsrezepte ... hoffe, ihr mögt es?!

Überbackene Schweinemedaillons auf Spitzkohlgemüse

ZUTATEN (FÜR 4 PERSONEN):
1 Spitzkohl (ca. 1000 g),
250 g Möhren,
200 g rosa Champignons,
1 Zwiebel,
6-8 kleine Schweinemedaillons,
20 g Butter oder Margarine,
Salz,
Pfeffer aus der Mühle,
1/8 l Gemüsebrühe (Instant),
4 Stiele Thymian,
30 g frisch geriebener Parmesan,
100 g Schmelzkäse.

ZUBEREITUNG: Spitzkohl putzen, in Streifen schneiden und waschen.
Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
Champignons säubern und klein schneiden.
Zwiebel schälen und würfeln Medaillons mit Küchenpapier trocken tupfen und im heißen Fett unter Wenden ca. 10 Minuten braten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Aus der Pfanne nehmen.
Zwiebel und Gemüse im Bratfett ca. 10 Minuten dünsten.
Ebenfalls würzen.
Gemüse in eine gefettete, flache Auflaufform geben, Brühe angießen.
Medaillons darauf setzen.
Thymianblättchen von den Stielen zupfen.
Schmelzkäse, Parmesan und Thymian mischen.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Käsecreme auf die Medaillons streichen.
Alles im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C; Gas: Stufe 3; Umluft: 180 °C)
ca. 15 Minuten überbacken.
Dazu schmecken breite Bandnudeln.
Pro Portion ca. 543 kcal (2280 kJ).
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten.


Lächeln
blackshewolf
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.05.2004
38 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hört sich lecker an. Das werde ich nächste Woche mal einplanen. Danke. Werde dann natürlich berichten, wie es bei der Familie angekommen ist Na!
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine