Lieblingsgerichte mit Reis

zurück weiter

Mitglied seit 23.02.2005
11.359 Beiträge (ø2,24/Tag)

Hallo Zusammen,

mein Sohn isst - im Gegenteil zu mir - wahnsinnig gerne Reis. Eben, weil ich keine solche Leidenschaft habe, fehlen mir Inspirationen. Was wir häufig kochen ist "chinesisch". Tomatenreis mag ich auch noch.
Aber schon bei Frikassee hört es auf, da stört der Spargel.

Gebt mir doch bitte Input, ich weiß, dass Reis sehr vielfältig einsetzbar ist. Ich hab aber gerade das berühmte Brett vorm Kopf.

Danke und LG Laurinili
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.09.2016
778 Beiträge (ø0,91/Tag)

grias di,

wie wär's mit Ungarisches Reisfleisch? Geht mit Schwein, Lamm, Kalb, Huhn.....

pfiati
wolfgang
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.07.2008
12.377 Beiträge (ø3,22/Tag)

Bonsoir,
Risotto oder Arancini di riso in jeder Form...


LG
Ornellaia
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2005
11.359 Beiträge (ø2,24/Tag)

Hallo Wolfgang,

hättest Du da ein Rezept für mich?

Danke, VG Laurinili
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2005
11.359 Beiträge (ø2,24/Tag)

Arancini di riso ... da musste ich erst mal nachschauen was das ist .... klingt gut, vielen Dank!
Geht das aber auch einfach in Öl ausbacken? Ich habe keine Fritteuse
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 07.07.2008
12.377 Beiträge (ø3,22/Tag)

Kannst Du einfach im Topf machen... leckere Resteverwertung für Risotto...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 25.09.2005
18.624 Beiträge (ø3,83/Tag)

Hallo,

ich liebe Hühnerfrikakessee mit (Basmati-)Reis.
Mein Frikassee besteht aber auch nur aus Huhn mit viel Sauce - ohne jegliches Gemüse darin. 😉


Und wenn das Fleisch alle ist und noch genug Hühnerbrühe für Sauce da ist, gibt es auch Frikassee-Sauce ohne Fleisch mit Reis 😋 - da könnte ich mich reinlegen ....

Viele Grüße - Allegro
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.11.2006
1.092 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo,
man kann Frikassee auch ganz wunderbar ohne Spargel machen. da kommt keine Küchenpolizei 😉 Bei uns kommen immer erbsen und Möhren rein, weil ich keinen Spargel mag und mein Mann keine Pilze.

Was auch immer lecker ist, ist eine Gemüse-Reispfanne. Ich mache sie meistens mit Hähnchen und an Gemüse, was so da ist:
Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden und in eteas Öl anbraten. aus der Pfanne nehmen und im Bratfett etwas Curry anrösten. Reis dazu und mit Brühe aufgießen (am leckersten mit selbstgemachter Hühnerbrühe, aber wenn meine Vorräte alle sind geht es auch mit Wasser + Brühpulver aus dem Glas). Gemüse nach Wahl dazu (hartes Gemüse wie Möhren oder Tiefgefrorenes sofort, Sachen die nicht so lange brauchen wie der Reis später) und auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Ab und zu umrühren und wenn nötig Wasser / Brühe nachgießen (vorsicht bei Fertig-Brühe, wird es schnell zu salzig!). Wenn der Reis gar ist (bei meinem Reis ca. 20 min, hängt aber sehr von der Reissorte ab) nochmal mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Mache ich gern, weil es schnell geht, man nur eine große Pfanne dreckig macht und man kann super mit dem Gemüse variieren.

Grüße, Eski
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.11.2006
1.092 Beiträge (ø0,25/Tag)

Was ich noch vergessen habe:

Viele Soßen, die mit Nudeln lecker sind, kann man auch mit Reis essen. Wenn dir das nicht zu aufwändig ist, für Dich Nudeln zu kochen und für Deinen Sohn Reis.

Grüße,
Eski
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2004
981 Beiträge (ø0,18/Tag)

Ich liebe auch Reis, den kann man zu allem essen. Überleg mal, was du zu Nudeln kochst und dann machst du einfach Reis.
Gulasch mit Reis
Haschee mit Reis
Sauerkraut mit Reis
Zucchini-Hack-Pfanne mit Reis
Gefüllte Paprika mit Reis
gefüllter Kürbis mit Reis
gebackener Reis mit Ei
Reissalat
etc.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2004
981 Beiträge (ø0,18/Tag)

Zitat von Eski_75 am 07.01.2019 um 21:45 Uhr

„Was ich noch vergessen habe:

Viele Soßen, die mit Nudeln lecker sind, kann man auch mit Reis essen. Wenn dir das nicht zu aufwändig ist, für Dich Nudeln zu kochen und für Deinen Sohn Reis.

Grüße,
Eski“



Ach, da steht's ja auch. Da hab ich nicht richtig gelesen. Sorry.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.08.2015
7.261 Beiträge (ø5,87/Tag)

anstelle Arancini Reisküchlein mit Gemüse, ausgebacken, sowas wie eine Frikadelle aus Reis.
lg
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2005
11.359 Beiträge (ø2,24/Tag)

oh ich danke Euch.
Na ob ich einen Topf oder zwei aufwasche (einen für Reis und einen für Nudeln) das macht es auch nicht mehr.
Ich glaube aber, morgen werde ich "mein" Hühnerfrikassee" erfinden :)

LG Laurinili
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.04.2007
39.884 Beiträge (ø9,25/Tag)

Moin,

wir lieben Risotto in allen Varianten, auch gerne mal Paella, und eines unserer Lieblingsgerichte ist gebackener Krautreis mit Sauerkraut und Hackfleisch, überbacken mit Paprika-Schmand. Falls Dich das Rezept interessiert, kann ich es gerne eintippen.

Außerdem habe ich in meinem Fundus noch ein Rezept für Ofentomaten, Fleischtomaten mit einer Füllung aus gekochtem Reis und Raclettekäse.

Wenn es schnell und einfach sein soll: Putengeschnetzeltes rundum braun anbraten, gekochten Reis dazu, gewürfelte Dosenpfirsiche, etwas Fleischbrühe, Pfirsichsaft aus der Dose, salzen und pfeffern und viel Currypulver. Frühlingszwiebeln in Ringen passen auch gut hinein.

VG Čiperine
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.07.2018
286 Beiträge (ø1,47/Tag)

Hallo,

ich mag Reis auch nicht sonderlich gern aber zu fast allen indischen Gerichten ist es ein MUSS un dazu passt er super und ist lecker. Egal ob Chicken Madras, Chicken Tikka, Chicken Mango oder vegetarisch Saag Paneer. Ich liebe indisches Essen.

LG
KochVeri
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine