Cajun-Kartoffeln


Mitglied seit 30.07.2006
502 Beiträge (ø0,11/Tag)

Liebe Ckler,

hier mein Lieblingskartoffelrezept:

Beliebige Menge Kartoffeln, in Keile geschnitten
Öl
Cajun-Gewürz aus: Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Thymian, Oregano, schwarzer Pfeffer, Cumin, Cayennepfeffer und Salz, im Idealfall Rauchsalz. Alles in etwa eins zu eins, außer beim Cayenne, da solltet Ihr etwas vorsichtig sein. Ich mache meist etwas auf Vorrat und bewahre es in einem Glas auf. Das Mischverhältnis ist auch selten gleich, da geht einfach nach Euren Vorlieben. Ich z.B. liebe Cumin, für viele ist der Mengenanteil aber wahrscheinlich zu hoch.

Mit dieser Mischung würze ich das Öl, das ich in eine große Auflaufform gegossen habe, so ca. 2 - 3 El auf 800 g Kartoffeln, gebe die Kartoffeln dazu und massiere das Würzöl ein.
Bei 200 Grad 40 - 50 min im Ofen garen.

Dazu wer\'s braucht ein Steak, mir reicht ein Salat und ein Jogurtdip aus griechischem Jogurt, verfeinert mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer Cumin und ein wenig Kräuter.

LG

muffles
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.02.2006
683 Beiträge (ø0,14/Tag)

Lächelnhallo muffles,

klingt interessant und lecker.

Da ich auch Kartoffeln in jeder Form (außer Pommes
frites) möge, werde ich es ausprobiren.

Verrate mir aber bitte den Trick, wie man das Würzoel
einmassieren kann/muß !

Tschüß
Barracuda
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.02.2004
7.523 Beiträge (ø1,37/Tag)

Hallo Muffles,

ich habe die Kartoffeln ausprobiert, und sie waren seeehr leeecker!

Barracuda, das Massieren ist mir leicht gefallen, weil ich mal einen Massagekurs besucht habe Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Gruß Dorry
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.07.2006
502 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Barracuda, hallo Dorry,

entschuldigt bitte, daß ich erst jetzt antworte, aber wir kommen gerade aus dem Urlaub zurück, der wie immer viel zu kurz war!

Barracuda, es gibt keinen speziellen Trick. Du kannst auch ganz einfach einen großen Löffel benutzen und die Kartoffeln in dem Öl wenden. Ich nehme halt immer die Finger, weil ich mir einbilde, daß die Kartoffeln dann gleichmäßiger benetzt sind.

Dorry, freut mich, daß Dir die Kartoffeln geschmeckt haben. Ich habe mir aus Italien ein Gewürzsalz für Grillgerichte mitgebracht, das kommt demnächst zum Einsatz, dann sind es mediterrane Kartoffeln.

LG

muffles
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.11.2005
25.267 Beiträge (ø5,18/Tag)

Hallo,
ganz einfach gehts mit ner (Tupper)Schüssel mit Deckel;
Öl rein,Kartoffeln rein,Deckel drauf und fröhlich \"Shaken\"


Liebe Grüsse

Let´s cook baby!mamirah Let´s cook baby!

die Nummer 24 im Club der bleibenden User

CdbU


Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 18.09.2006
628 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo

Ich habe bein Wichteln eine Tüte Cajun Gewürz bekommen.
Werde ich mal ausprobieren.

LG

Orpi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.07.2006
502 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Orpi,

ich hoffe, Dir schmecken die Kartoffeln genausogut wie uns.

LG

muffles
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.10.2004
1.293 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo,

Cajun ist gerade eine neue Geschmacksrichtung, die ich entdecke...Da probiere ich Dein Rezept gleich mal aus!!


LG Lena


-----------
Die einfachste Methode des Abnehmens ist Trennkost - man trennt sich von der Kost.
Gabriella Leone-Eckhardt (*1946)

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2004
8.513 Beiträge (ø1,6/Tag)

Hmm...
das hört sich lecker an. wo bleibt das ...
Werd ich bei Gelegenheit mal ausprobieren, in Kürze geht`s aber erstmal
in den wohlverdienten Urlaub hechel...

LG
aennica


Man muß sich damit abfinden, daß man manchmal die Taube und manchmal das Denkmal ist.
(R.A.)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.07.2006
502 Beiträge (ø0,11/Tag)

Liebe CKler,

freut mich, daß mein Rezept bei Euch Anklang findet.

Natürlich kann man das Gewürz nicht nur für Kartoffeln verwenden, sondern auch für Fleisch, Geflügel und Fisch.

LG

muffles

P.S. Einen schönen Urlaub wünsche ich!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.01.2005
2.029 Beiträge (ø0,39/Tag)


Hallo Muffles,

hört sich gut an und ist mal was anderes als immer Pommes und Nudeln.
Werde es am 09.10. für Gästen zusammen mit Quark, Steak und Salat anbieten.


Schönen Sonntag noch

VG

Mona
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.07.2006
502 Beiträge (ø0,11/Tag)

Liebe Mona,

würde mich wundern, wenn das nicht gut bei Deinen Gästen ankommen sollte Lächeln.

Was richtig fein dazu schmeckt, ist ein Dip aus fettem Joghurt und frischer Minze, natürlich noch nach Belieben gewürzt.


LG

muffles
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine