mmmhhh, Hühnerfrikassee!


Mitglied seit 20.10.2005
5.537 Beiträge (ø1,13/Tag)

Hallo,

ich wollte euch mal mein Lieblingsessen aufschreiben, und zwar Hühnerfrikassee. Gibt es bestimmt schon zig mal, aber egal.

1 Suppenhuhn oder Poularde in Brühe mit Suppengrün gar kochen, ca. 2 Std.
Fleisch vom Knochen lösen, Brühe durch ein Sieb gießen und kalt stellen.
Möhren, Erbsen, Spargel?, in etwas Brühe gar dünsten, nehmt Gemüsesortn, die ihr mögt.
In einem 2. Topf eine Mehlschwitze herstellen, abwechselnd mit Milch und Brühe auffüllen.
Würzen mit Salz, Pfeffer, ein Schuß Sherry, Zitronensaft.
Gemüse und kleingeschnittenes Hühnerfleisch zugeben und alles erwärmen.
Nochmals kräftig abschmecken und mit Reis servieren.

Das essen wir gerade im Winter immer gerne.

Liebe Grüße
Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.05.2005
1.429 Beiträge (ø0,28/Tag)

Lächeln

Hallo Heike,

das war früher als Kind mein ultimatives Lieblingsessen! Könnte ich auch mal wieder machen....

Meine Mama hat nachdem das Huhn gekocht wurde, noch kleine Mettbällchen in der Brühe gargekocht, dann rausgenommen und am Ende mit in die fertige Sauce gegeben.
Und bei uns mit drin waren immer Spargel und Champignons,aber wie du schon meintest: Geschmackssache!
Dazu gab es immer Curryreis und grünen Bohnensalat!

Viele Grüße und guten Appetit
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 27.11.2004
10.161 Beiträge (ø1,94/Tag)

Hallo Heike

Essen wir auch immer wieder gerne. Mache es auch so im ungefeahren wie Du und schmeisse meistens noch ein paar eingelegte Kapern hinein.

LG
Tink
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.09.2005
904 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo Heike,

hatte ich, in ähnlicher Form, gerade am Wochenende.
Bei uns kommen Champigons und Spargel dazu, ich
ziehe zum Schluß noch ein Eigelb in Sahne unter.

Dazu gibt´s Reis.

LG
Sayan
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2005
5.537 Beiträge (ø1,13/Tag)

Hallo,

Spargel nehme ich auch gerne, aber nur wenn Saison ist, aus dem Glas finde ich den zu schlapperig.

Mit einem Eigelb legieren, das habe ich vor 20 Jahren zu letzt in der hauswirtschaftsschule gemacht. Das wäre aber eine gute Idee. Werde ich beim nächsten Mal machen.

LG
Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.11.2004
16.062 Beiträge (ø3,06/Tag)

Hallo,

was auch ganz gut schmeckt: Man gibt in das Frikassee noch Ananasstücke oder Mandarinen und würzt das Ganze mit Curry. Exotisch lecker Lachen

Viele Grüße, Jana
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2005
5.537 Beiträge (ø1,13/Tag)

Hallo Jana,

ich würde liebendgerne deine exotische Variante auf den Tisch bringen, aber dann gibt es gemecker. Die Kinder mögen Curry nicht so gerne und dann auch noch Obst? Das könnte ja zu gesund sein.
Werde ich aber auch mal in dezenter Form kochen.

Liebe Grüße
Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.08.2003
7.472 Beiträge (ø1,31/Tag)


Hallo,

zu \"unserem\" Frikassée gehören immer noch frischgeriebener Meerettich und zum Ausgleich der Schärfe etwas Honig. wo bleibt das ...

liebe grüße biggi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 09.03.2005
449 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo,

ich mag noch gerne eine Priese frisch geriebene Muskatnuss dazu.

Ansonsten lieben wir Hühnerfrikassée alle sehr. Könnt ich eigentlich auch mal wieder machen.

LG

Chris
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 03.07.2004
19.382 Beiträge (ø3,6/Tag)


Jo, lecker! wo bleibt das ...

Mit Champignons, Spargel und vielen Kapern! wo bleibt das ...




mkG Lisa






Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.10.2004
1.293 Beiträge (ø0,25/Tag)


mmmmhhhhhhhh .... auch bei uns immer mit Champignons und Spargel.........KOESTLICH hechel...

War da nicht neulich ein Thread zu Hausmannskost vs Gourmet-Speisen? Also ich finde, Hühnerfrikassee ist da wohl schwer zu übertreffen........ wo bleibt das ...

LG Lena



-----------
Die einfachste Methode des Abnehmens ist Trennkost - man trennt sich von der Kost.
Gabriella Leone-Eckhardt (*1946)
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.05.2005
1.429 Beiträge (ø0,28/Tag)

Juhuuuu,

heute gibts bei mir endlich auch mal wieder Hühnerfrikasse!

Wie oben schon beschreiben mit kleinen Hackbällchen, Champignons und Spargel!

Dazu einmal weissen Reis und einmal Curryreis, den ich mit einer kleinen Form auf die Teller stürzen werde und dann das Frikassee drumherum anrichte.

Mnjam! Lächeln

Viele Grüße,

Anna
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.02.2004
5.433 Beiträge (ø0,99/Tag)

Hallo Heike,

da hast du mich auf was gebracht! Hat\'s schon lange nicht mehr gegeben und das schmeckt doch so lecker Lachen

Ich gebe gerne noch ein paar Spritzer Worcester-Sauce dazu.


Wird\'s die nächsten Tage geben - freu Lachen


LG PettyHa
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.032 Beiträge (ø5,25/Tag)

hallo

für morgen hab ich schon eingekauft (koche immer vor, bei uns gibts keine kantine und in den fresstempeln rundherum gib es nix gescheites) aber für donnerstag ist das vorgemerkt.

lg

Angelika

\"Man kann einen Menschen mit guten Saucen ebenso unter die Erde bringen wie mit Strychnin, nur dauert es länger.\"
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.08.2003
5.289 Beiträge (ø0,93/Tag)

Hallo Heike,

mache ich fast genauso wie du!
Allerdings nehme ich Sahne, keine Milch. *ups ... *rotwerd*
Und bei mir kommen noch gaaaaanz viele Kapern rein.

Das Gemüse mache ich separat, da es sich ohne besser
Aufwärmen lässt.
Am liebsten Esse ich gemischten Reis (Wild/Basmati)
und glasierte Zuckerschoten dazu!

Gute Idee fürs Wochenende!

Grüße
madB
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine