Ballaststoffarme Kost


Mitglied seit 28.01.2012
17 Beiträge (ø0,01/Tag)

Eigentlich koche ich sehr gerne und schaue schon auf gesunde Kost, also auch Gemüse, Salate, Körnerbrot etc.
Jetzt soll mein Mann aber aufgrund einer Darmerkrankung "ballaststoffarme" Kost zu sich nehmen.
Kann mir jemand sagen, was man da so alles essen darf. Da ja jetzt auch die Grillsaison beginnt wollen wir natürlich darauf auch nicht unbedingt verzichten.

Über Anregungen würde ich mich sehr freuen.

Giftpantscherin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.03.2010
1.141 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo giftpantscherin,

Ballaststoffe sind in allen pflanzlichen Lebensmitteln, es sind die Baustoffe der Pflanzenzelle. Diese können wir nicht verdauen, deswegen liegen sie als "Ballast" in unserem Darm rum (bildlich gesprochen) und sorgen für eine gute Verdauung.

Meiner Meinung nach bietet sich gerade die Grillsaison für ballaststoffarme Ernährung an. Gegrillter Fisch, Hähnchen, auch Steaks haben viel Eiweiß, aber wenig Fett und Ballaststoffe und sind deswegen gut verdaulich. Auch Kartoffeln mit Quarkdip sollten da noch reinpassen. Aufpassen müsste Dein Mann nur mit Salaten und vor allem Hülsenfrüchten. Ansonsten einfach mal bei google nach ballaststoffarmen Lebensmitteln suchen!

Viel Spaß beim Ausprobieren,
Dani
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 10.09.2012
263 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Giftpanscherin,

als eine meiner Kolleginnen eine Darmerkrankung hatte, sagte ihr Arzt: "Lassen Sie ja die Körner aus dem Leib!" Aber auch wenn's kein Körnerbrot ist, würde ich jegliche Vollkornprodukte (auch Haferflocken) meiden - zumindest so lange, wie der Arzt ballaststoffarme Ernährung verordnet.

Und vor allem keine Hülsenfrüchte, keine Rohkost (auch kein rohes Obst), keine Nüsse.

Gruß
Kuchenfee
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 28.01.2012
17 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Dani
Hallo Kuchenfee

vielen Dank für Eure Info.

Es heisst ja immer ballaststoffreiche Kost wäre gesund, aber wohl doch nicht für jeden. Gerade jetzt wo der Sommer beginnt möchte man vielleicht doch das eine oder andere Mal nur Salat essen.

Aber mit Grillkartoffeln mit Dip und leichtem Fisch oder Geflügel werden wir schon durch den Sommer kommen.

Wünsche einen schönen 1. Mai-Feiertag

LG Giftpantscherin
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine