Was könnte ich meiner Tochter zum Mittagessen machen bei Verstopfung?

zurück weiter

Mitglied seit 23.06.2008
33 Beiträge (ø0,01/Tag)

Halli hallo,

ích möchte gerade meiner Tochter etwas zum Mittagessen machen nur weiß ich nicht weiter was ich ihr warmes zaubern könnte.Ich wollte ihr eigentlich Kartoffeln in wasser kochen aber das ist ihr zu langweilig und schmeckt ihr nicht so, Nudeln mit Bolognese kann ich ihr nicht machen und Tomatensoße klappt bei mir nicht.

Danke IM VORRAUS ...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.03.2010
11 Beiträge (ø0/Tag)

Mag sie Kartoffelpuffer mit Apfelmus? Apfelmus könnte bei Verstopfung helfen,und viel trinken.Ein altes Hausmittel ist auch Sauerkraut,mag sie das?
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2008
33 Beiträge (ø0,01/Tag)

Apfelmus ? ja das mag sie aber das ist nicht gerade ein Mittagessen und Kartoffelpuffer darf sie nicht essen ist zu fettig sie darf nur gesund und leicht essen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.06.2007
11.826 Beiträge (ø2,75/Tag)

Schade, dass deine Tochter kein Fett essen darf. Ich hätte sonst eine fette Hühnersuppe vorgeschlagen, damit hätte es ,,geflutscht".



LG Brutzel

Frohes Fest und dicke Eier, wünscht die Tante Brutzelmeier! Tochter Mittagessen machen Verstopfung 1075156975
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.03.2010
11 Beiträge (ø0/Tag)

Hätte auch Milchreis vorgeschlagen,aber soweit ich weiss stopft Reis eher....Klar Apfelmus alleine ist kein Mittagessen....
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.07.2009
2.330 Beiträge (ø0,66/Tag)

Wichtig ist, daß deine Tochter viel trinkt, auch ungesüsste Achtung / Wichtig Fruchtsäfte. Das kurbelt evtl. die Verdauung an! Da wir die Vorlieben und Abneigungen deiner Tochter nicht kennen, ist es schwierig, hilfreicht Tipps zu geben.
Trockenpflaumen sind z.B auch verdauungsfördernd, aber auch hier muss man beachten, daß genug dazu getrunken wird....

Gruß weidibu
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.03.2010
13.092 Beiträge (ø3,96/Tag)

Hallo!

Wie alt ist denn deine Tochter? Wäre vielleicht wichtig zu wissen.

LG

Ute
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.06.2007
11.826 Beiträge (ø2,75/Tag)

Gib ihr viel zu trinken, Obst, rohes Gemüse, Möhrensuppe...



LG Brutzel

Frohes Fest und dicke Eier, wünscht die Tante Brutzelmeier! Tochter Mittagessen machen Verstopfung 1075156975
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2008
33 Beiträge (ø0,01/Tag)

also meine Tochter ist 13 jahre alt und isst eigentlich alles auser eintöpfe und Suppen
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.07.2009
2.330 Beiträge (ø0,66/Tag)

Du könntest ihr evtl. eine Portion Gemüse zubereiten, entweder roh oder auch gekocht. Und keine stärkehaltigen Beilagen( wie Kartoffeln, Brot, Nudeln, Reis etc.) dazureichen. Einfach nur das Gemüse. Und das Trinken nicht vergessen.

Hat sie überhaupt Hunger???? Wenn nicht, dann sorge einfach dafür , daß sie erst mal genug Flüssigkeit zu sich nimmt!

Gruß weidibu
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 04.12.2009
86 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hast Du Linsen im Haus? Damit ließe sich etwas in Richtung vegetarische Bolognese zaubern, und das verfehlt seine Wirkung nicht.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2008
33 Beiträge (ø0,01/Tag)

JA sie hat hunger! Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 01.03.2010
13.092 Beiträge (ø3,96/Tag)

Hallo nochmal,

hat sie die Tendenz zu Verstopfungen oder ist das gerade akut. Schau doch mal hier im CK unter "abführende Lebensmittel" nach. Ich würde in erster Linie versuchen, die Verstopfung zu beseitigen. Hast du Milchzucker im Haus, das würde schon helfen.

Milchprodukte mit Trockenobst gehen auch gut oder wenn du im Haus hast - Leinsamen dazugeben! Hast du sie gefragt, worauf sie Appetit hat? Dann hättest du wenigstens schon mal eine Richtung in der du weitersuchen kannst.

Die Ursache der Verstopfung solltest du auf jeden Fall herausfinden (Schokolade, fastfood ?!?!).

Und wie schon oben mehrfach erwähnt ist - trinken, trinken, trinken - ganz wichtig!

Wenn sich das Problem nicht lösen lässt, solltest du morgen einen Arzt konsultieren.

Ich wünsche deiner Tochter alles Gute und einen schönen Sonntag.

LG

Ute
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2008
33 Beiträge (ø0,01/Tag)

NE linsen hab ich leider nicht



Also ich hab jetzt einfach mal kartoffele in Wasser und Brühe gekocht und dazu kann sie Vollkornbrot essen
Jo aber morgen gibt es dann was leckeres ''Wenn ich was leckeres finde '' ! Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.07.2004
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo

ist deine Tochter irgendwie erkrankt oder warum darf sie nichts Fettes essen?

Bei Verstopfung hilft wunderbar ein glas Sauerkrautsaft. Nicht gekochtes Sauerkraut sondern der rohe Saft in dem noch die milchsäure Bakterien sind, die bringen die Darmflora auf Trab.
Und dann hilft ganz prima geschmorte Paprika und noch besser wenn sie mit etwas Öl gemacht ist.

LG Susanne
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine